Midlist Fantasy 2020

Skoutz-Award: Midlist Fantasy 2020 von Maya Shepherd

Der Skoutz-Award geht in die nächste Runde und darum ist hier die Midlist Fantasy 2020.

Bücher sind die Tore zu fremden Welten – und so war Vorjahres-Siegerin Maya Shepherd fleißig und war auf Weltentour, um die fantastischsten Geschichten des letzten Jahres zu suchen. Sie war im Märchenland, in geheimnisvollen fremden Welten voller Magie und gefährlicher Abenteuer ebenso wie tief in den Schatten unserer Welt, wo sich allerlei vor unseren Augen verbirgt …

Aber seht selbst … Nominiert sind aus den Titeln der Longlist Fantasy 2020 folgende Titel für die

Midlist Fantasy 2020
Auswahl von Maya Shepherd

Titel Autor Subgenre Maya_Shepherds_Eindruck
Adular 1: Schutt und Asche
(Amazon-Link*)  
Jamie Farley Sternensand High Fantasy Unglaublich, dass es sich bei “Adular” um ein Debüt handelt! Von der ersten Seite an hat mich der wortgewaltige Schreibstil gefesselt und in eine düstere Geschichte voller Magie, Gefühl und Spannung entführt. Dabei finden Themen Erwähnung, die auch Bestandteil unserer Realität sind, wodurch mich die Erzählung um den Dunkelelf besonders berührt hat.
Die Greifenreiterin  (Amazon-Link*) Sabine Schulter SP (BoD) High Fantasy Sabine Schulter begeistert seit vielen Jahren die Leserschaft mit ihren fantastischen Geschichten, so kommt man auch nicht um “Die Greifenreiterin” herum. Den Leser erwartet eine beeindruckende Welt voller faszinierender Geschöpfe und neuen Völkern. Besser kann High Fantasy nicht sein!
Die Helden von Midgard
(Amazon-Link*)
Liza Grimm Knaur Märchen & Mythen “Die Helden von Midgard” versetzen den Leser in die faszinierende Welt der nordischen Mythologie, verwoben in einer sowohl romantischen als auch spannenden Geschichte. Die Liebe fürs Detail zieht sich dabei durch sämtliche Kapitel und zeigt deutlich wie viel Arbeit in dem geschriebenen Wort steckt.
Habgier – Ashuan Staffel 1 6
(Amazon-Link*)
Janna Ruth SP Urban Fantasy Janna Ruth hat mit “Ashuan” eine Buchserie erschaffen, die sich von der Allgemeinheit abhebt. Nicht nur die Drama-Schreibweise macht die Geschichte einzigartig, sondern auch die liebevoll ausgearbeiteten Charaktere und vor allem die unerwarteten Wendungen. “Habgier” stellt das spannungsgeladene Finale der ersten Staffel dar und macht definitiv Lust auf mehr.
Winters zerbrechlicher Fluch
(Amazon-Link*)
Julia Adrian Drachenmond Märchen & Mythen Kaum ein anderes Buch habe ich heißer ersehnt als “Winters zerbrechlicher Fluch” – das Warten hat sich gelohnt! Bereits nach den ersten Seiten war ich erneut Julia Adrians teils poetischem als auch berührendem Schreibstil verfallen. Die Geschichte hat mich mit ihrer düsteren Atmosphäre und ihren herrlich unperfekten Charakteren ergriffen und auch nach dem Lesen nicht mehr losgelassen. Ich bin ein Fan!
Your Soul in Wonderland
(Amazon-Link*)
Kristin Ullman GedankenReich Portal-Fantasy Das etwas verdrehte und verrückte Wunderland einmal ganz anders und dennoch nicht weniger fantastisch. Kristin Ullmann hat Charaktere erschaffen, die zwar ihren Ursprung im Original erahnen lassen, aber gut für sich stehen können. Die Geschichte nimmt schnell Fahrt auf und zieht einen in eine schillernde, magische Welt – eine willkommene Auszeit vom Alltag.
Die Drachenhexe
(Amazon-Link*)
J.K. Bloom Sternensand Dark Fantasy Diese Geschichte ist ein MUSS für alle, die schon immer eine Schwäche für die “Bösen” hatten und meine Vorliebe für starke Protagonistinnen teilen, die keinen Prinz brauchen, der sie rettet. Es ist ein Genuss Freyja in ihrer Grausamkeit zu begleiten und mitzuerleben wie ihr steinharter Panzer langsam Risse bekommt, denn nichts ist, wie es scheint.
Die Einherjer: Ragnarök
(Amazon-Link*)
Pacal Wokan SP Märchen & Mythen Götter, Helden, eisige Landschaften, epische Schlachten und ein beeindruckender Ideenreichtum – das zeichnet die zehnbändige Einherjer-Saga aus. Im Finale “Ragnarök” schlägt Pascal Wokan noch einmal alle Trommeln der Erzählkunst und bereitet seiner einzigartigen Geschichte um Asgrim ein würdiges Ende.
Die Gabe des Winters
(Amazon-Link*)
Marah Erlbach Blanvalet Schauer-Fantasy “Die Gabe des Winters” ist ein wunderschönes, romantisches Wintermärchen, voll zauberhafter Beschreibungen der Kälte und des Winters. Diese stehen im Kontrast zu der berührenden Geschichte, die mich in eine andere Zeit und einen fernen Ort versetzt hat.
Eine Krone aus Stroh und Gold
(Amazon-Link*)
Elvira Zeißler SP Märchen & Mythen “Eine Krone aus Stroh und Gold” ist eine sowohl tragische als auch wunderschöne Märchenadaption, die von einem fesselndem Schreibstil untermalt wird. Nach bereits vielen erschienen Romanen beweist Elvira Zeißler aufs Neue, dass keine Geschichte der anderen gleicht. Dafür verdient sie meine höchste Anerkennung!
Mondfluch
(Amazon-Link*)
Kathrin Wandres SP Schauer-Fantasy (Gestaltwandler) Viele Geschichten gleichen einander, umso schöner ist es dann, wenn man auf eine stößt, die aus der Masse heraussticht. Um einen solchen Schatz handelt es sich bei “Mondfluch”. Die düstere Welt, die Kathrin Wandres erschaffen hat, ist einzigartig und beschert einem beim Lesen eine Gänsehaut, ebenso wie die magischen Wesen, welche jene bewohnen. Der Leser durchlebt ein Wechselbad der Gefühle, das an Spannung kaum zu überbieten ist.
Tokessah
(Amazon-Link*)
Hannah Sternjakob Tagträumer Urban Fantasy Hannah Sternjakob zeichnet sich durch einen sowohl bildlichen als auch romantischen Schreibstil aus, der ihren Büchern eine eigene Note verleiht. Bei “Tokessah” handelt es sich um ihr Debüt, das Freude auf viele weitere märchenhafte und berührende Geschichten macht.

 

Hinweis:

Die Midlist Fantasy 2020 ist die persönliche Auswahl des Jurors, die seiner Meinung nach die herausragenden Titel in dem von ihm betrauten Genre zeigt und dieses in seiner Bandbreite repräsentiert. Titel, die nicht berücksichtigt wurden, sind daher nicht notwendig schlechter. Eine weitaus umfassendere aber eben ungefilterte Auswahl bietet die jeweilige Longlist. Auf der sind sämtliche Titel verzeichnet, die Skoutz für dieses Jahr vorgeschlagen wurden. Und damit sind sie auch eine gute Übersicht über das jeweilige Buchjahr, wie wir finden.

Viel Spaß beim Stöbern. 🙂

Vom 12.07. bis zum 26.07.2020 dürft ihr dann abstimmen, welche 3 Bücher es aus dieser Midlist auf die Shortlist Fantasy 2020 und damit in die nächste Runde schaffen (Weitere Einzelheiten zum Ablauf haben wir hier in diesem Artikel für euch zusammengestellt).

Wir werden euch in den nächsten Wochen sämtliche Titel aller Midlists vorstellen, um euch die Entscheidung zu erleichtern. Und natürlich werden wir auch die Autoren interviewen. Der Skoutz-Award lebt schließlich davon, dass jede Geschichte ihre faire Chance erhält. Ganz egal, ob sie von einem bekannten oder unbekannten Autor geschrieben oder von einem großen, kleinen oder keinem Verlag herausgegeben wurde.

Wir Skoutze sind sehr gespannt, wie ihr die Auswahl von Maya findet und freuen uns schon über Kommentare und Meinungen.

Schreibe einen Kommentar