Die Greifenreiterin – Fantasy-Abenteuer von Sabine Schulter

Fantasy

Bücher sind die Tore zu fremden Welten – und so war Vorjahres-Siegerin Maya Shepherd fleißig auf Weltentour, um die fantastischsten Geschichten des letzten Jahres zu suchen. Sie war im Märchenland, in geheimnisvollen fremden Welten voller Magie und gefährlicher Abenteuer ebenso wie tief in den Schatten unserer Welt, wo sich allerlei vor unseren Augen verbirgt … Aus den über 300 Titeln der Longlist Fantasy 2020 hat sie 12 Titel ausgewählt, die von der Midlist Fantasy 2020 aus ins Rennen um den Fantasy-Skoutz 2020 gehen.

Auch in ihrem neuesten Werk entführt Sabine Schulter ihre Leser wieder auf ein atemberaubendes Abenteuer zum Mitfiebern und Mitträumen. Kein Wunder also, dass die im August 2019 von der Autorin selbst über BoD verlegte Greifenreiterin locker auf die Midlist Fantasy geflogen ist und nun zu weiteren Höhenflügen ansetzt.

Seht selbst, was euch erwartet:

.

Die Greifenreiterin – Auftakt der neuen Fantasy-Trilogie von Sabine Schulter

Fliegen zu können ist und bleibt ein Menschheitstraum. In der Fantasy wird das gerne mit Drachen gelöst. Greifen führen eigentlich eher ein Schattendasein in der Besetzungsliste des Genres. Doch das könnte sich nun ändern, wenn eine so tolle Autorin wie Sabine Schulter sich den armen Viechern annimmt und ihnen gleich eine ganze Trilogie widmet.

.

Um was geht’s in die Greifenreiterin?

Bist du bereit für die Unendlichkeit des Himmels?

Gleich bei ihrer ersten Mission als vollwertige Reiterin fällt Rayna mit ihrem Greifen Ferril in die Hände der Nanjok, einem unbarmherzigen Volk des Nordens. Was dieses weit im Süden zu schaffen hat, weiß Rayna nicht – genauso wenig wie Hyron, der ebenfalls gefangen gehalten wird, wenn auch nicht durch Ketten. All ihr Denken ist auf Flucht ausgerichtet. Doch was beide nicht einmal erahnen, ist, dass ihr Treffen und ihr gemeinsamer Überlebenskampf bei den Nanjok erst der Anfang von etwas viel Größerem bedeutet.

Lass dich von der großartigen Welt Teharis, Raynas Abenteuern und ihrem tierischen Begleiter Ferril mitreißen!

 

Wie fanden wir die Greifenreiterin?

Wenn man zu einem Buch von Sabine Schulter greift, macht man eigentlich nie was falsch. So ist es auch bei diesem. Die Greifenreiterin ist ein superspannender Auftakt für eine neue Reihe, die neben einer schön ausgearbeiteten Welt, die man eben hier auch von oben zu sehen bekommt, liebenswerten Figuren auch eine sehr spannende und vielschichtige Handlung bietet. Und Greife! Was für geniale Kreaturen, die bisher viel zu wenig Beachtung in der Fantasy fanden. Aber wir sind zuversichtlich, dass sich das jetzt ändern wird. Go Ferril go!

Skoutz-Jurorin Maya Shepherd meint:
Sabine Schulter begeistert seit vielen Jahren die Leserschaft mit ihren fantastischen Geschichten, so kommt man auch nicht um “Die Greifenreiterin” herum. Den Leser erwartet eine beeindruckende Welt voller faszinierender Geschöpfe und neuen Völkern. Besser kann High Fantasy nicht sein!.
.

Wem verdanken wir Die Greifenreiterin?

Sabine Schulter  liebt es nach eigenem Bekunden, Menschen mit in fremde Welten zu nehmen. Das merkt man in ihren Geschichten. Die Leidenschaft für das Schreiben von Fantasy- und Romancebüchern treibt sie seit der Grundschule an. Sie beherrscht es, Welten in Bildern zu entwerfen und mit Emotionen zu spielen.

Doch weil wir uns auch für den Menschen hinter den Geschichten interessieren, haben wir uns um ein Interview bemüht und waren mit dem Skoutz-Kauz bei Sabine zu Besuch, um mit ihr über Prokrastinations-Symptome, wilde Protagonisten, Schreiben und Mayo zu unterhalten (weiterlesen).

.

Hinweis:

In unserer Buchsuche erfahrt ihr zudem, ob das Buch zu euch passt. Mit der Skoutz-Buchfieberkurve bewertet ihr mit fünf einfachen Klicks ein Buch anhand von fünf Kriterien statt fünf Sternen. So seht ihr auf einen Blick, wie das Buch wirklich ist. So schön kann Bücher suchen sein. Natürlich gibt es dort auch noch andere Bücher, Rezensionen und vieles mehr.
Wer das Buch schon kennt, kann (und soll!) es bei uns natürlich auch bewerten, damit  unsere Buchsuche weiter wächst.

[Werbung]  Mehr Informationen wie Leseproben etc. gibt es über unseren Affiliate-Link bei Amazon, wo ihr das Buch auch direkt beziehen könnt.

Schreibe einen Kommentar