Wer ist Skoutz

Wer ist Skoutz? Kurz erklärt.

Nur die Geschichte zählt. Aus dieser schlichten Erkenntnis heraus ist 2015 Skoutz entstanden.

Die Idee

Wir sind überzeugt, dass Menschen Geschichten so dringend wie die Luft zum Atmen brauchen. Wir alle erliegen ihrer Magie. Die ersten Zeugnisse menschlicher Kunst erzählen Geschichten. Unsere ersten Erinnerungen sind vorgelesene Geschichten. Auf Storytelling basiert erfolgreiches Marketing und Geschichten sind es, die auch heute noch Millionen mobilisieren. Skoutz findet für jeden die Geschichte, die zu ihm passt.

Darum möchte Skoutz allen Buchmenschen eine Heimat bieten. Einen Ort, an dem jeder seine Begeisterung für den wohl schönsten Zeitvertreib der Welt in vollen Zügen genießen und mit Gleichgesinnten teilen kann. Wo man über Geschichten spricht und die Geschichten der Geschichten. Oder die Geschichten der Menschen in und hinter den Geschichten. Oder der Menschen davor, der Leser …

Der Name “Skoutz”

Der als DE-Marke eingetragene Fantasiebegriff SKOUTZ besteht aus dem englischen Wort SCOUT für „Kundschafter“, „Späher“ und dem deutschen KAUZ, weil seit der griechischen Antike Eulenvögel für Gelehrsamkeit und Literatur stehen.

Der Skoutz-Kauz, unser Maskottchen ist offen für alle Formen von Geschichten, gleich ob sie uns in Wort, Schrift oder Bildern erzählt werden. Bunt ist seine Lieblingsfarbe und nichts liebt er mehr, als die Fantasie zu beflügeln. Er möchte am Buchmarkt nicht mehr Gräben ziehen, sondern Brücken bauen. Buchmenschen vereinen und zu einem fröhlichen Miteinander motivieren. Weil doch nur die Geschichte zählt. Und darum haben wir mit ihm zusammen schon sehr viel auf die Beine gestellt. Aber wir sind noch auch noch lange nicht am Ziel.

Das Ziel

Mögen Medien und Vertriebskanäle wechseln, das Buch durch App-Romane und E-Books ersetzt und Film oder TV von Streaming-Diensten verdrängt werden – das Interesse an Geschichten bleibt ungebrochen. Mit dem immer größeren und unübersichtlichen Angebot steigt der Bedarf nach einfachen, zuverlässigen Wegen, „seine“ Geschichte zu finden. Sich hierbei gegenseitig zu helfen, ist das, was wir mit #skoutzigsein verbinden.

Und so wollen wir es erreichen:

“Zwischen den Zeilen”

Das Skoutz-Magazin bringt dir alle Buchnews, die von Bedeutung sind. Aus dem Skoutz-Buchregal präsentieren wir laufend interessante Bücher in Themenspecials, stellen dir Bücher vom jahrtausendealten Klassiker bis zur Neuerscheinung vor. Dazu verlinken wir vertrauenswürdige Rezensionen aus Blogs und Social Media. Wir besuchen Autoren, stellen schöne Blogs und Buchhändler vor, die mit Herzblut bei der Sache sind, und Verlage, die unsere Leidenschaft teilen. Wir informieren über Rechtsfragen rund ums Buch, über Aufreger aus der Buchwelt. Im Skoutz-Wiki erklären wir Begriffe und in der Schreibschule findet ihr Tipps zum Schreiben.

Im Kalender findet ihr Eventhinweise und wir berichten dann auch von Aktionen, Messen und Cons. Lebendig, bunt und immer auch zwischen den Seiten. Mitlesen lohnt sich.

Für Autoren und Verlage bieten wir unser Wissen in unserer Agentur “S4S – Soutz 4 Success” an.

.

“Nur die Geschichte zählt”

Mach mit beim Skoutz-Award!
Hier werden alljährlich in 12 verschiedenen Genre-Kategorien jene Bücher aus dem letzten Jahr auf einer feierlichen Gala mit dem Skoutz prämiert werden, die bei der Jury und den Lesern in drei harten Wettkampfrunden am besten abgeschnitten haben.

Und zwar getreu unserem Motto “Nur die Geschichte zählt”, völlig ohne Einschränkungen: Debütant und alter Hase, Selfpublisher, Klein- und Großverlag – sie alle sind dabei. Die Skoutze werden dann immer zur Frankfurter Buchmesse verliehen, bevor wir mit den Siegern und Platzierten, den Lesern und der Jury ausgelassen auf der anschließenden Skoutz-Leserparty unter dem Motto “literally glamourous” feiern.

.

“Finde dein Buch”

Das Herzstück von Skoutz wird hoffentlich eines Tages die Skoutz-Buchsuche sein. So eine Art Tinder für Bücher. Denn wie man in einer Dating-Agentur nach Paarungen sucht, bei denen die gesuchten Eigenschaften zu den vorhandenen passen, so findet Skoutz für Dich Bücher, die zu Deinen Wunschvorstellungen oder Lesegewohnheiten passen. Ganz einfach und bequem.

Mit unserer Buch-Fieberkurve kannst Du auf einen Blick erkennen, ob ein Buch etwas für Dich ist.  Fünf Aussagen statt fünf Sterne. Damit Du auch weißt, was an dem Buch gut ist. Einfacher und fairer kann man nicht rezensieren. Mit fünf Klicks entsteht eine instagramtaugliche Grafik, die exakt beschreibt, wie du das Buch gefunden hast.

.

“skoutzigsein!”

Du kannst Dir auf Skoutz Deine eigene virtuelle Bibliothek zusammenstellen, selbst die News mitgestalten oder Dich einfach nur informieren.
Du kannst Dich mit anderen Buchmenschen verbinden, Autoren, Leser und Blogger kennenlernen.
In unserem Kalender könnt ihr Buchtermine eintragen und suchen. Lesungen, Cons, Buchevents jeder Art, und zwar mit Link auf das jeweilige Buch. Damit zusammenkommt, was zusammen will.

Wir chatten auf Facebook, Instagram und Pinterest mit euch und treffen uns auf den Messen. Freundet euch mit dem Skoutz-Kauz an, kommt in unsere Gruppe oder likt die Fanpage! Folgt unserem Account, besucht uns am Stand! Wir haben Kekse. 🙂

Vor allem aber hoffen wir, dass hier – auch mit deiner Hilfe – eine Plattform entsteht, in der jeder seine Begeisterung für den wohl schönsten Zeitvertreib der Welt in vollen Zügen genießen darf. Also mach mit, lies mit, poste und kommentier. Gib uns Tipps, wie wir besser werden können oder worüber wir berichten sollen.

.

Das Team

Das alles könnte der Skoutz-Kauz, der ständig neue Ideen hat, alleine niemals schaffen, und darum ist ein inzwischen gar nicht mehr so kleines Team voller Elan und Leidenschaft damit beschäftigt, ihm zu helfen. Ein Team aus Buchverrückten. Das Stammpersonal im Skoutz-Nest sozusagen.

Wir freuen uns immer über Nachwuchs, wer mag, kann uns gerne kontaktieren. Seid mit uns skoutzig!

 

Lasst euch überraschen. Und bis dahin:

#skoutzigsein