Skoutz-Award: Das ist die Shortlist 2018

Liebe Skoutze, die Wahl war ein Krimi. In jeder Hinsicht. Es waren insgesamt 5.494 Stimmzettel in der Wahlurne. Davon mussten wir leider 531 aussortieren, weil sie Mehrfachstimmen waren. Das sind prozentual aber weniger als letztes Jahr. Damit haben deutlich mehr Menschen abgestimmt als letztes Jahr, was wir sehr erfreulich finden. Die Auswertung war deshalb so[…]

Mein Leben mit Anna von IKEA – romantische Komödie von Thomas Kowa

“Mein Leben mit Anna von IKEA” wurde im Mai 2017 von digital publishers veröffentlicht. Das 346 Seiten starke Gute-Laune-Buch erzählt  Thomas Kowa die überaus witzige Geschichte von Matthias Käfer, einem etwas schrulligen Vollzeit-Single, der von einem Fettnäpfchen ins nächste springt. Mit seinem ersten Teil der “Mit Anna von IKEA”-Reihe  “Mein Leben mit Anna von IKEA”[…]

Manche mögen’s steil: (K)ein Liebes-Roman – Frauenroman mit viel schwarzem Humor von Ellen Berg

“Manche mögen’s steil: (K)ein Liebes-Roman” wurde im November 2017 vom Aufbau Verlag veröffentlicht. Ein 324 Seiten  starkes, hochkomisches Alpenabenteuer für Romantiker erzählt die Geschichte von fünf starken Frauen, ihrem verrückten Plan und einer verhängnisvollen Romanze, die alles zunichte machen kann. Mit ihrem schwarzhumorigen Frauenroman “Manche mögen’s steil: (K)ein Liebes-Roman” hat es Ellen Berg geschafft, unsere[…]

Kick Off – Fünf Ladies auf Abwegen – Krimikomödie von Jo Berger

“Kick Off – Fünf Ladies auf Abwegen” wurde im Februar 2017 von Jo Berger selbst veröffentlicht. Die 288 Seiten starke Krimikomödie erzählt die Geschichte von fünf starken Frauen, ihrem verrückten Plan und einer verhängnisvollen Romanze, die alles zunichte machen kann. Mit ihrer schwarzhumorigen Krimikomödie hat es Jo Berger geschafft, unsere Skoutz Jurorin Saskia Louis zu überzeugen. Aus[…]

zu Besuch bei Jörg Olbrich

Heute bin ich im schönen Mittelhessen unterwegs, wo ich Autor Jörg Olbrich treffe. Ich bin schon gespannt, was mich so erwartet, denn bisher habe ich nur herausfinden können, dass er das Schreiben als Ausgleich zu seinem Arbeitsalltag als Controller im Gesundheitswesen nutzt und er schon seit über 20 Jahren bei der freiwilligen Feuerwehr tätig ist.[…]

Skoutz-Award 2018: Die Wahl zur Shortlist 2018

Bereits zum 3. Mal sind alle Skoutze aufgerufen, aus der Midlist der Skoutz-Jury mit den Juroren zusammen in insgesamt 12 Kategorien die Shortlist zusammenzustellen und damit die nächste Runde des Skoutz-Award zu bestreiten.   Aus der Midlist 2018 … Hier sind nochmal die Links zu den verschiedenen Midlists, zu denen wir bereits alle Bücher und[…]

zu Besuch bei A.C. Black

Heute bin ich zu Besuch A.C. Black und ziemlich neugierig, wer sich hinter der schwarzen Maske verbirgt. Alles, was ich im Vorfeld über die Erotik-Autorin in Erfahrung bringen konnte ist: Sie lässt dich gerne durch klassische Musik am Klavier inspirieren lässt, gerne liest, zeichnet, kocht und ihren Blick in den Sternenhimmel schweifen lässt. Mal sehen,[…]

Zwischen Leid und Leidenschaft – BDSM Erotik von A.C. Black

In J.M. Cornermans Midlist für den Skoutz-Award 2018 in der Kategorie Erotik findet sich auch “Zwischen Leid und Leidenschaft” von A.C. Black. Die etwa 120 Seiten starke Novelle aus der Welt des BDSM ist der 3. Band, der inzwischen auf 7 Bände angewachsenen Erotik-Reihe, die jedoch auch alle für sich genossen werden können. Diese im[…]

zu Besuch bei: Grit Richter

. Heute bin ich zu Besuch bei einer meiner liebsten Leipzig-Bekanntschaften, der großartigen Pokémonverliebten, so wunderbar herrlich durchgeknallten Grit Richter.  Anlass meines Besuchs ist die Nominierung der von ihr herausgegebenen Anthologie rund um die grüne Fee, Absinth, für die Midlist Anthologie. Ein Thema, das es mit Salih Jamal ja auch auf die Midlist Contemporary geschafft[…]

zu Besuch bei Michelle Schrenk

Heute bin ich im schönen Bayern unterwegs und freue mich, dass ich Romance-Autorin Michelle Schrenk besuchen darf. Ich bin schon ziemlich neugierig, denn ich habe gelesen, dass sie schusselig sein soll, morgens einiges an Kaffee braucht, um ansprechbar zu werden (das kenne ich zu gut), singt, wenn sie Angst hat und es hasst, Zwiebeln zu[…]