Skoutzige Rezensionsangebote

Federlesen – werde skoutziger Leser!

 

Schaut gern regelmäßig hier vorbei!

Wir suchen für Autoren immer wieder Rezensenten.

 

Melde dich zum Federlesen!

Neben dem allerneusten Lesestoff bekommt ihr so auch sehr persönlichen Kontakt zu euren Autoren und könnt obendrein Federn für das Skoutz-Bonusprogramm sammeln!

Hier seht ihr immer die Bücher, die wir aktuell im Angebot haben. Wenn eines für euch dabei ist, meldet euch einfach per Mail an federlesen@skoutz.de .

 

Unser aktuelles Programm zum Federlesen:

 

 

Dana Graham – Regency Roses: Eine Lady in Not
History
Auf Wunsch können auch Band 2 und 3 gestellt werden.

Drei Dinge braucht eine Lady, um eine gute Partie zu machen: eine noble Herkunft, eine hohe Mitgift und gutes Aussehen.
Emma Morten besitzt nichts davon.
England, 1813
Emma Morten, Tochter eines einfachen Landedelmanns, hat nur eine Möglichkeit, dem Dasein als Gesellschafterin ihrer schrecklichen Großtante zu entgehen: Sie muss heiraten. Ihre Chancen dafür stehen allerdings denkbar schlecht, denn ihr Vermögen ist ebenso gering wie ihr Stand und ihre Schönheit. Dass Emma klug, wortgewandt und politisch interessiert ist, macht die Angelegenheit nicht einfacher, denn all dies ist für eine Dame nicht vorgesehen.
William St. Clair, neuer Earl of Huntington, ist einer der begehrtesten Junggesellen der Saison. Für Mauerblümchen wie Emma hat er bloß Verachtung übrig. Als dem Earl jedoch ein gesellschaftlicher Skandal droht, ist es ausgerechnet Emma, die ihn davor bewahren kann. Soll sie dem Mann helfen, der sie öffentlich verspottet hat?

Eine wichtige Info zu den Büchern ist, dass es keine Sexszenen gibt (auch nicht angedeutet).

Rezensionsleser gesucht bis 25. April 2021.

Link* zum Buch bei Amazon.

 

 

A P von K’Ory – Golden Shana: Der Jäger
Erotik-Thriller
Auf Wunsch können auch Band 2 und 3 gestellt werden.

„Ich hatte den Plan, die Frau zu gewinnen, deren bloßer Anblick sich wie mein natürlicher Lebensraum anfühlte … bis der Plan nach hinten losging.“

Roman Castell, ein arroganter und wohlhabender Geschäftsmann besucht in Mailand Puccinis grandiose Oper Turandot. Und dort, im Foyer trifft sie er auf SIE. Zunächst nichts als wortlose Blitzblicke. Er ist besessen von der unbekannten Frau, deren Anblick er nicht mehr vergessen kann. Er weiß nur eins: Obwohl es an Frauen in seinem Leben nicht mangelt, muss er sie finden!

Zunächst kann er jedoch nur ihre Begleiterin Alyssa ausfindig machen. Alyssa ist sofort von ihm fasziniert und meint, in ihm den dominanten Partner ihrer Träume getroffen zu haben. Trotzdem vermittelt sie Roman ein Treffen mit Shana, die nach einem furchtbaren Erlebnis eigentlich nur Abscheu Männern gegenüber hegt. Dort stellt Shana fest, dass ihr Körper auf einmal eine andere Sprache spricht, wenn es um Roman geht. Nur möchte sie Alyssa nicht verletzen…

Der fulminante Auftakt einer spannungsgeladene und tiefgründigen Dreiecksgeschichte.

Rezensionsleser gesucht bis 30. Mai 2021.

Link* zum Buch bei Amazon.