Skoutzige Rezensionsangebote

Federlesen – werde skoutziger Leser!

 

Findest du es spannend, am Entstehungsprozess eines Buches aktiv teilzuhaben?

Dann ist das Federlesen bestimmt etwas für dich!

Wir suchen für Autoren immer wieder Rezensenten.

 

Melde dich zum Federlesen!

Neben dem allerneusten Lesestoff bekommt ihr so auch sehr persönlichen Kontakt zu euren Autoren und könnt obendrein Federn für das Skoutz-Bonusprogramm sammeln!

Hier seht ihr immer die Bücher, die wir aktuell im Angebot haben. Wenn eines für euch dabei ist, meldet euch einfach per Mail an federlesen@skoutz.de .

 

Unser aktuelles Programm zum Federlesen:

Steffi Reinschild-Barzen – Gestärkt aus der Krise: Der kleine Ratgeber
Genre: Ratgeber

Jede Lebensveränderung kann eine Krise hervorrufen. Sämtliche Lebensübergänge wie Pubertät, Ehe, Scheidung, Jobwechsel, Rente, Krankheit können für uns Menschen Krisen bedeuten, nämlich der Verlust des seelischen Gleichgewichts.

Sinnkrise, Lebenskrise, Wirtschaftskrise, Unternehmenskrise, Corona-Krise…. Das Wort Krise findet in unserem Sprachgebrauch in den unterschiedlichsten Situationen einen Widerhall. Mit Selbstfreundlichkeit, Selbstwirksamkeit und einer gesundgerechten Lebensweise den Krisen, die das Leben nun mal mit sich bringt, trotzen.

Damit man sagen kann: Die Krise war zwar schmerzhaft – doch ich bin gut durchgekommen.
Dafür hält dieser kleine Ratgeber wichtige Impulse bereit und zeigt auch Fallstricke auf, wann und weshalb man Gefahr läuft, im Krisenmodus zu verharren oder man die falschen Schlüsse zieht. Fallstricke sind Aussagen wie „Ja ich weiß, ich müsste eigentlich etwas für mich und meine Gesundheit tun, aber ich bin beruflich so eingespannt…“ und viele andere mehr. Wege diese inneren Hürden zu überwinden werden in dem Ratgeber aufgezeigt und es gibt darüber hinaus zahlreiche Anregungen zur Selbstreflexion.

Rezensionsleser gesucht bis 15.08.2020.

Lik* zum Buch bei Amazon.

 

Lisa Skydla – Bella: Geliebte des Dämons
Genre: Romantasy (mit ein wenig BDSM)

Ritualmorde, Hamburg und Dämonen

In der Speicherstadt der Hansestadt Hamburg treibt ein Mörder sein Unwesen. Darius Hellberg, der Jagd auf ihn macht, gerät in den Fokus der Polizei. Als ob das noch nicht kompliziert genug wäre, stolpert ausgerechnet jetzt seine Seelengefährtin Bella in sein Leben.

Darius ist es gewohnt, zu bekommen, was er will, doch Bella macht ihm da einen gewaltigen Strich durch die Rechnung. Denn als er sich weigert, ihr sein Geheimnis zu verraten, verlässt sie ihn.

Aber wie sagt man seiner Liebsten, dass man ein dominant-sadistischer Dämon ist? Zumal er eine Katastrophe heraufbeschwören könnte, wenn er seine wahre Identität preisgibt.

Als der Mörder Darius eine Leiche vor die Tür legt, spitzt sich die Lage zu. Wird er Bella am Ende an den Killer verlieren? Oder schafft er es rechtzeitig, sie zu überzeugen, dass er der Richtige für sie ist?

Rezensionsleser gesucht bis 27.08.2020.

Link* zum Buch bei Amazon.