Skoutz-Award: Hier sind die Midlists 2019

Die Jury hat gewählt!

Und wir haben in einer wunderbaren virtuellen Gala die Midlists vor der Internetgemeinde bekanntgegeben. Wer das noch nachträglich sehen will, kann das hier auf folgenden YOUTUBE-Streams (Achtung, die ersten 3Minuten sind Standbild, da muss man vorspulen, dahinter geht es dann los).

Zur Auswahl der Midlists 2019

Die Juroren haben sich furchtbar viel Mühe mit ihrer Auswahl gegeben. Da wurde – sehr zum Leidwesen von Kay, die das ja alles einstellen muss – bis zuletzt noch gegrübelt und getauscht zwischen den Kategorien gehadert und gestöhnt. Es gibt einfach viel, viel, viel mehr gute Bücher als Midlist-Plätze. Wir haben uns am Ende erweichen lassen und in Humor und Contemporary den auf den Knien liegenden Juroren noch je einen Zusatzplatz gewährt.

 

Die Liste ist in diesem Jahr etwas internationaler als im Vorjahr mit einer Fremdsprachquote von 12%. Ernste Themen haben mehr Gewicht und es gibt einige Bücher völlig abseits des Mainstreams, die sich entschlossen auf neuen Wegen bewegen. Wir haben Debütanten neben großen Namen, ein insgesamt ausgewogenes Verhältnis von Großverlagen, Mittel-/Kleinverlagen und Self-Publishern.

Frauen sind in der Liste stark vertreten, fast 2/3 der Bücher sind aus weiblicher Hand. Das ist ein starkes Signal dafür, dass – anders als die Großverlage – weder Leser noch die Fachjury denken, Männer seien die besseren Geschichtenerzähler – im Gegenteil!

Die Buchwelt ist hochlebendig und wundervoll bunt, fantasievoll und voller Emotionen. Die Geschichten spannen den Bogen von der Bronzezeit bis in die ferne Zukunft und erzählen uns von fernen Welten, unserer unmittelbaren Heimat und traumhaften Urlaubsorten. Bücher – das zeigt sich wieder deutlich – sind die einfachste und billigste Art, zu reisen. Räumlich wie zeitlich.

Die Sonderkategorien der Midlists 2019

Damit sie dabei passend gekleidet sind, haben wir uns auch in diesem Jahr wieder die Cover angesehen und staunten über prächtige Buchgewänder, die Illubine die Auswahl wirklich sehr schwer gemacht haben.

Ein besonderer Dank gilt auch für das letzte Buchjahr den Buchbloggern. Sie künden aller gesetzlichen Regularien und technischer Widrigkeiten zum Trotz unermüdlich von der Magie der Bücher und erzählen mit Leidenschaft die Geschichten der Geschichten und ihrer Menschen. In der Midlist Buchblogs findet ihr stellvertretend für alle, besonders schöne, innovative und begeisternde Buchblogs.

Doch genug …

 

Hier geht es zu den einzelnen Midlists 2019

Das Skoutz-Team und die Jury gratulieren allen Autoren, Bloggern, Coverdesignern und Verlagen, deren Titel es auf die Midlists 2019 geschafft haben, von Herzen. Allen anderen rufen wir zu, dass sie nicht enttäuscht sein sollen. Es war so oft so knapp. Wir empfehlen allen, die Longlists gründlich anzusehen. Es sind Buchperlen dabei, die wirklich jeden Lesergeschmack glücklich machen werden.

Und wenn ihr richtig skoutzig seid, dann bewertet ihr eure Buchlieblinge mit der Skoutz-Buchfieberkurve, damit sie noch mehr Leser finden, die sie zu schätzen wissen. (weiterlesen)

Ein Gedanke zu „Skoutz-Award: Hier sind die Midlists 2019

  1. Schönen guten Morgen!

    Ich hab den Beitrag heute in meiner Stöberrunde verlinkt!
    Die Auswahl der Midlist ist ja wundervoll geworden! Das Stöbern macht definitiv Spaß und ich hab schon einige Bücher entdeckt, die auf meiner Wunschliste landen könnten 🙂

    Vielen Dank für eure tolle Organisation! <3

    Liebste Grüße und schöne Feiertage!
    Aleshanee

Schreibe einen Kommentar