Mondfluch I - Kathrin Wandres

Mondfluch 1: Herrschaft der Halbwesen – Romantasy von Kathrin Wandres

Fantasy

Bücher sind die Tore zu fremden Welten – und so war Vorjahres-Siegerin Maya Shepherd fleißig auf Weltentour, um die fantastischsten Geschichten des letzten Jahres zu suchen. Sie war im Märchenland, in geheimnisvollen fremden Welten voller Magie und gefährlicher Abenteuer ebenso wie tief in den Schatten unserer Welt, wo sich allerlei vor unseren Augen verbirgt … Aus den über 300 Titeln der Longlist Fantasy 2020 hat sie 12 Titel ausgewählt, die von der Midlist Fantasy 2020 aus ins Rennen um den Fantasy-Skoutz 2020 gehen.

Mit Mondfluch, das Kathrin Wandres im November 2019 selbst verlegt hat, geht eine sehr vielversprechende romantische Fantasy-Reihe um Gestaltwandler ins Rennen. Der Auftrakt, der mit frischen Konzepten und fantasievollen Einfällen besticht, lässt Großes hoffen.

Doch lasst euch am Besten selbst vom Mond verfluchen:

Mondfluch 1: Herrschaft der Halbwesen – Auftakt der Gestaltwandler-Reihe von Kathrin Wandres

Man soll es nicht glauben, aber es gibt tatsächlich noch Gestaltwandler, die in dieser Form noch nicht gefühlt tausendmal bemüht wurden. Kathrin Wandres ist mit diesen Halbwesen tatsächlich ein eigener Eintrag im Skoutz-Bestiarium sicher und allein darum sind wir sehr gespannt auf dieses Buch:

.

Um was geht’s in Mondfluch?

Mondfluch I - Kathrin WandresEs war immer klar, wer die Bösen sind.
Aber was, wenn das eine Lüge ist?

Nacht für Nacht bangt die 17-jährige Thy um ihr Leben. Denn dann streifen Halbwesen durch das Sumpfgebiet, in dem ihre Familie Zuflucht gefunden hat. Niemand ist grausamer, niemand ist erbarmungsloser als diese allmächtigen Wesen.
Töten ist ihr Leben.
Doch nach Sonnenaufgang zerfallen sie zu Staub – bis zum Einbruch der nächsten Nacht. Thys Welt gerät aus den Fugen als sie Koraj trifft: ein Halbwesen. Mitten am Tag.

Und er lässt sie am Leben.

.

Wie fanden wir Mondfluch?

Wer gerne in atmosphärisch dichten, schaurig schönen Beschreibungen und bildgewaltigen Sets schwelgt, wird sich in Kathrin Wandres Welt sehr wohl fühlen. Sie gibt ihrem Leser Zeit, sich in ihrer Welt einzuleben und die Figuren zu verstehen. Dass es dabei nicht für eine Zeile langweilig wird, zeigt, wie gut das Buch geschrieben ist. Typisch für einen All-Ager sind auch die Figuren so gezeichnet, dass sich jeder gut mit ihnen identifizieren kann, und deren Lerneffekte – gerade in Bezug auf Werte wie Liebe, Verantwortung, Loyalität – auch für sich selbst mitnehmen kann. So ist es nicht schwer, ohne Rücksicht auf Haushalt, Hausaufgaben und Termine in Mondfluch genauso zu versumpfen, wie die Protagonisten in der Sumpfwelt.

Skoutz-Jurorin Maya Shepherd meint:
Viele Geschichten gleichen einander, umso schöner ist es dann, wenn man auf eine stößt, die aus der Masse heraussticht. Um einen solchen Schatz handelt es sich bei “Mondfluch”. Die düstere Welt, die Kathrin Wandres erschaffen hat, ist einzigartig und beschert einem beim Lesen eine Gänsehaut, ebenso wie die magischen Wesen, welche jene bewohnen. Der Leser durchlebt ein Wechselbad der Gefühle, das an Spannung kaum zu überbieten ist.

 

Wem verdanken wir Mondfluch?

Banner Kathrin Wandres„Ich habe ja nichts zu verlieren“, sagte sich Kathrin Wandres im Jahr 2016 und schickte ihr erstes fertiges Manuskript an den Schreibwettbewerb von Carlsen Impress und tolino media.
Und gewann den 2. Platz! Seitdem ist sie vom Schreiben nicht mehr abzuhalten.

Okay. Challenge accepted! Wir werden versuchen, Kathrin wenigstens für die Dauer eines ausgiebigen Kaffeeklatsches vom Schreiben abzuhalten, damit sie uns und euch ein paar Fragen zu sich, ihren Büchern und der Leidenschaft für Geschichten beantwortet. Herausgekommen ist ein wunderbarer Kaffeeklatsch über die Freiheit beim Schreiben, Schokolade im Kühlschrank, Marsmännchen und viele Bücher zu plaudern (weiterlesen)

In unserer Buchsuche erfahrt ihr zudem, ob das Buch zu euch passt. Mit der Skoutz-Buchfieberkurve bewertet ihr mit fünf einfachen Klicks ein Buch anhand von fünf Kriterien statt fünf Sternen. So seht ihr auf einen Blick, wie das Buch wirklich ist. So schön kann Bücher suchen sein. Natürlich gibt es dort auch noch andere Bücher, Rezensionen und vieles mehr.
Wer das Buch schon kennt, kann (und soll!) es bei uns natürlich auch bewerten, damit  unsere Buchsuche weiter wächst.

[Werbung]  Mehr Informationen wie Leseproben etc. gibt es über unseren Affiliate-Link bei Amazon, wo ihr das Buch auch direkt beziehen könnt.

Schreibe einen Kommentar