Single Bells – Ein Sportler zum Verlieben – Sports-Romance von Aurelia Velten

Mit der Sportromanze “Single Bells – Ein Sportler zum Verlieben”, die im Dezember 2019 von der Autorin selbst veröffentlicht wurde, hat Aurelia Velten voll ins Schwarze getroffen. Auf 208 Seiten erleben wir, wie Stereberin Pixie ausgerechnet Zac, dem Eishockeystar der Uni, Nachhilfeunterricht geben muss und dabei – vollkommen unerwartet – ihr Herz verliert …

Der gefühlvolle Sportroman konnte mit Witz, Herz und Donuts unsere Romance-Expertin Poppy J. Anderson überzeugen, sodass diese “Single Bells – Ein Sportler zum Verlieben” aus über 300 Titeln der Romance-Longlist  direkt auf die Midlist gewählt hat. Damit ist sie eine heiße Anwärterin auf den Skoutz-Award 2020 in der Kategorie Romance.

 

“Single Bells – Ein Sportler zum Verlieben” – toller Liebesroman mit Schmachtfaktor

Die Single Bells-Reihe, die Aurelia Velten zusammen mit einigen Kollegen schreibt, ist außerordentlich erfolgreich. Was als Weihnachtsgeschenk der besonderen Art gedacht war, kam gut genug an, um fortgesetzt zu werden. Doch hier geht es um die Beginne …

Um was geht’s in Single Bells – Ein Sportler zum Verlieben?

Gegensätze ziehen sich bekanntlich an … oder aus?

Pixie
Eigentlich hatte ich nie vor, ausgerechnet dem Eishockeystar unserer Uni Nachhilfe zu geben, doch als ich meinen Kellnerjob verlor, blieb mir keine andere Wahl. Zac Goldwin war ein Hüne von Mann, muskulös, hatte ein perfektes Lächeln und wurde von Groupies umschwärmt.
Und ich? Ich war genau das Gegenteil: Physikgenie, stolze Besitzerin von Superhelden-T-Shirts und pechschwarzem Humor. Dem dämlichen Sportler Nachhilfe zu geben, konnte ja heiter werden!
Aber vielleicht tat ich ihm Unrecht …

Zac
Wenn ich meine Noten nicht in den Griff bekäme, würde ich nicht mehr spielen dürfen. Allein die Vorstellung war ein Albtraum für mich, denn ich strebte nach der Uni eine Profikarriere in der NHL an.
Laut meines Professors war Pixie die Beste, also tat ich alles, damit sie meine Tutorin wurde. Seltsamerweise hatte mein Charme keinerlei Effekt auf sie, ihre bissigen Kommentare waren aber einfach zum Schreien komisch. Je mehr Zeit ich mit ihr verbrachte, desto häufiger fragte ich mich, ob mir die kleine, leicht verrückte Frau schon immer gefehlt hatte, um meine Träume zu erreichen.

 

Wie fanden wir “Single Bells – Ein Sportler zum Verlieben”?

Wunderbar locker geschriebene Sportromanze mit sehr sympathischen und liebenswerten Protagonisten, die einem von Seite zu Seite mehr ans Leserherz wachsen. Die Story überzeugt mit ihrem humorvollen und lebendigen Ton, durch witzige und spritzige Dialoge, aber auch durch eine zuckersüße Lovestory, die einen bis zum Ende fesselt. Kurzweiliger Lesespaß, der Lust auf mehr macht – und Donuts 🙂

Skoutz-Jurorin Poppy J. Anderson meint:
Hach! Da geht mein Leserinnenherz auf: Ein Sportroman, der auch noch witzig, fesselnd und lockerleicht geschrieben ist. Was will Frau mehr?

 

Wem verdanken wir “Single Bells – Ein Sportler zum Verlieben”?

Aurelia Velten wurde 1993 in Süddeutschland geboren und wuchs zweisprachig auf. Ihr multikultureller Hintergrund findet sich auch in ihren Büchern wieder. Seit sie ihr Bachelorstudium in Psychologie erfolgreich abgeschlossen hat, konzentriert sie sich voll und ganz auf das Schreiben von Liebesromanen in verschiedenen Subgenres, Grafikdesign, Projekte wie den Romance-Club, u.v.m.. Zudem hat sie einen Junghund, der sie immer auf Trab hält. Neben dem Alltagswahnsinn versucht sie, so viel wie möglich zu schreiben, was oft in Chaos endet. Zum Glück gibt es Schokolade!

Mehr über Aurelia Velten könnt ihr auch in dem tollen Interview erfahren, das wir vor einiger Zeit bereits mit ihr führen durften. (Weiterlesen)

 

Mehr Info

In unserer Buchsuche erfahrt ihr zudem, ob das Buch zu euch passt. Mit der Skoutz-Buchfieberkurve bewertet ihr mit fünf einfachen Klicks ein Buch anhand von fünf Kriterien statt fünf Sternen. So seht ihr auf einen Blick, wie das Buch wirklich ist. So schön kann Bücher suchen sein. Natürlich gibt es dort auch noch andere Bücher, Rezensionen und vieles mehr.
Wer das Buch schon kennt, kann (und soll!) es bei uns natürlich auch bewerten, damit  unsere Buchsuche weiter wächst.

[Werbung]  Mehr Informationen wie Leseproben etc. gibt es über unseren Affiliate-Link bei Amazon, wo ihr das Buch auch direkt beziehen könnt.

Schreibe einen Kommentar