Skoutz Midlist Crime 2021

Skoutz-Award: Midlist Crime 2021 von Catherine Shepherd

Der Skoutz-Award geht in die nächste Runde und darum ist hier die Midlist Crime 2021

Unsere Vorjahres-Siegerin Catherine Shepherd hat sich mit detektivischen Eifer der Aufgabe gewidmet, aus über 350 Vorschlägen der Longlist Crime die Verdächtigen für den Crime-Skoutz zu ermitteln. Da Krimis und Thriller per se ja spannend sind, eine besonders knifflige Aufgabe, die nur mit akribischem Spürsinn zu bewältigen war. Da waren wir wirklich froh, dass wir mit Catherine eine absolute Kennerin des Genres gewinnen konnten.

Krimis und Thriller – die Übergänge sind fließend und oft sind die Unterschiede nicht ganz klar. Catherine hat Vertreter beider Genres versammelt, und eine aufregende Auswahl quer durchs Genre zusammengestellt

Aber genug … Nominiert sind aus den Titeln der Longlist Crime 2021 folgende Titel für die

Midlist Crime 2021
Auswahl von Catherine Shepherd

TITEL AUTOR Subgenre Catherines Eindruck
Final Control

Link*

Veit Etzold Droemer Polit-Thriller Veit Etzold´s „Final Control“ ist ein hochspannender Polit-Thriller. Etzold versteht es erschreckend realistisch eine Geschichte über den Kampf der Supermächte Europa und China um die digitale Kontrolle zu spinnen und damit ein Thema zu besetzen, das immer mehr an Dramatik gewinnen wird.
Die Knochennadel

Link*

Andreas Gruber Goldmann Ermittler Auf dem Cover des dritten Bandes aus der Peter Hogart Reihe des deutschen Thriller Autors Andreas Gruber prangt eine furchteinflößende mittelalterliche Knochennadel. Nichts für schwache Nerven ist auch der spannende Inhalt der Story um das Verschwinden der Knochennadel, die den Leser bis zur letzten Seite um den Atem bringt.
Todesfalter

Link*

B.C. Schiller Edition M Polit-Thriller Das Autorenpaar B.C. Schiller setzt ihre bereits seit vielen Jahren bestehende und hoch erfolgreiche David-Stein Reihe fort. Typisch für die Reihe sind die unterschiedlichen Schauplätze in Europa. Der 7. Band „Todesfalter“ führt den Ermittler David Stein mit seiner Nichte Maja von Riga in die französischen Alpen. Maja ist eine Umweltaktivistin, die einen  Umweltskandal aufdeckt, was die beiden in große Gefahr bringt.
Ahnenbrut

Link*

Belá Bolten SP Ermittler Bela Bolten setzt seine erfolgreiche Kult-Krimi Serie mit den Ermittlern Bettina Berg und Alexander Thal mit dem spannenden Band „Ahnenbrut“ fort. Die beiden Ermittler vom Bodensee haben bereits ihren 32. Fall vor sich. In diesem Band wird eine Jugendfreundin von Bettina Berg ermordet aufgefunden und kurze Zeit später ereignet sich ein weiterer rätselhafter Mordfall. Die Ermittler sind extrem unter Druck, da nicht ausgeschlossen werden kann, dass noch weitere Menschen in Gefahr sind.
Ohne Schuld (Kate Linville 3)

Link*

Charlotte Link Blanvalet Psycho-Thriller Charlotte Link veröffentlicht mit dem dritten Band aus der Kate Linville wieder einen gewohnt spannenden Krimi. Mit viel Gefühl für Psychologie begleitet Charlotte Link ihre Ermittlerin Kate Linville durch einen neuen Fall.
Hetzjagd

Link*

Elke Bergsma SP Ermittler-Krimi/Regio Elke Bergsma schickt auch in „Hetzjagd“ wieder ihr ostfriesisches Ermittlerduo Büttner und Hasenkrug an den Start. Mit dem bereits 27. Band aus der Reihe begeistert die Autorin eine riesige Fangemeinde. In diesem Band beginnen die Ermittlungen an einem Mordfall auf dem Maritimen Campus im ostfriesischen Leer. Die Kommissare verdächtigen einen alten Bekannten von Hasenkrug, den Duisburger Privatdetektiv Rolf Viehrig. Es beginnt eine Hetzjagd durch Ostfriesland bis hinein ins Ruhrgebiet, denn es gilt, weitere Morde zu verhindern.
Prost auf die Wirtin

Link*

Friedrich Kalpenstein Edition M Krimi-Komödie Friedrich Kalpenstein veröffentlicht mit „Prost auf die Wirtin“ sein Debut für eine Provinz-Krimi Reihe, die in den Chiemgauer Alpen spielt. Je tiefer Hauptkommissar Tischler in die vermeintliche Dorfidylle eintaucht, umso klarer wird es, dass sich hinter der freundlichen Fassade des Ferienortes noch sehr viel mehr verbirgt. Für Fans von bayerischen Provinz-Krimis ein Hochgenuss.
Portugiesische Wahrheit 

Link*

Luis Sellano Heyne Urlaubs-Krimi Luis Sellano  veröffentlicht bereits den 5. Band seiner Lissabon-Krimis und versteht es meisterhaft, die einmalige Atmosphäre Lissabons in seinen Büchern einzufangen. Passenderweise für einen Urlaubs-Krimi spielt der Fall im heißen Sommer. Der Ermittler Henrik Falkenberg hat es im wahrsten Sinne des Wortes mit einem steinalten Fall zu tun, denn im Swimming Pool des Hotels Oriente wurde bei Renovierungsarbeiten eine vor 25 Jahren einbetonierte Leiche gefunden.
Sie wäre jetzt 17

Link*

Nika Lubitsch SP Psycho-Thriller Nika Lubitsch, bekannt für ihre Zahlenkrimis, ist dieses Mal bei der Zahl 17 angelangt. Mit dem Titel „Sie wäre jetzt 17“ legt die Berliner Bestsellerautorin einen neuen spannenden und subtilen Psychothriller vor. Die Besonderheit des Thrillers: die Story wird komplett im Rückblick aufgearbeitet. Genial geschrieben, von der ersten bis zur letzten Seite
Der Heimweg

Link*

Sebastian Fitzek Droemer Psycho-Thriller Sebastian Fitzek, der Meister der deutschsprachigen Psycho-Thriller, kann auch mit seinem neuesten Thriller „Der Heimweg“ wieder umfassend überzeugen. Diese Mal dreht sich alles um einen telefonischen Begleitservice für Frauen, die alleine auf dem Rückweg nach Hause sind. Ansonsten ein Routinejob verändert ein einziger  Telefonanruf bei diesem Service alles. Dieses Mal geht es um Leben und Tod
Die Pandemie – Der Beginn

Link*

Salim Güler SP Horror-Thriller Salim Güler, bekannt für seine Thriller in Köln und Lübeck begibt sich dieses Mal auf hochaktuelles Terrain: Corona. Güler nimmt die Pandemie zum Anlass, um eine dramatische Geschichte über den ersten Ausbruch im chinesicshen Wuhan zu entwickeln. Kein einfaches Thema, aber sehr gelungen, wie seine Leser finden.
Der Schattenbringer

Link*

 

Marcus Hünnebeck SP Psycho-Thriller Der Schattenbringer ist ein neuer Band aus der Sommer und Drosten Reihe des Bestseller-Thriller-Autors Marcus Hünnebeck. Der hochspannende Thriller spielt in der Welt der Influencer. Als sie die junge Influencerin Josefine nachts allein zu Hause ist, bricht ein Maskierter bei ihr ein, überwältigt sie im Schlafzimmer und ersticht die junge Frau. Wochen später stirbt eine zweite Influencerin auf ähnliche Weise. Das Team um Lukas Sommer und Robert Drosten übernimmt die Ermittlungen und setzt alles daran, den Täter aufzuhalten.

 

Hinweis:

Die Midlist Crime 2021 ist die persönliche Auswahl des Jurors, die seiner Meinung nach die herausragenden Titel in dem von ihm betrauten Genre zeigt und dieses in seiner Bandbreite repräsentiert. Titel, die nicht berücksichtigt wurden, sind daher nicht notwendig schlechter. Eine weitaus umfassendere aber eben ungefilterte Auswahl bietet die jeweilige Longlist. Auf der sind sämtliche Titel verzeichnet, die Skoutz für dieses Jahr vorgeschlagen wurden. Und damit sind sie auch eine gute Übersicht über das jeweilige Buchjahr, wie wir finden. Lesenswert sind auch die Midlists der anderen Genres, die viele fachkundig kommentierte Leseempfehlungen unserer Jury enthalten.

Viel Spaß beim Stöbern. ?

Vom 13.09. bis zum 19.09.2021 dürft ihr dann abstimmen, welche 3 Bücher es aus dieser Midlist auf die Shortlist Romance 2021 und damit in die nächste Runde schaffen, indem ihr hier weitermacht  (Weitere Einzelheiten zum Ablauf haben wir hier in diesem Artikel für euch zusammengestellt).

Wir werden euch in den nächsten Wochen sämtliche Titel aller Midlists vorstellen, um euch die Entscheidung zu erleichtern. Und natürlich werden wir auch die Autoren interviewen. Der Skoutz-Award lebt schließlich davon, dass jede Geschichte ihre faire Chance erhält. Ganz egal, ob sie von einem bekannten oder unbekannten Autor geschrieben oder von einem großen, kleinen oder keinem Verlag herausgegeben wurde.

Wir Skoutze sind sehr gespannt, wie ihr die Auswahl von Catherine findet und freuen uns schon über Kommentare und Meinungen hier oder wie immer auf unseren Social-Media Profilen.

Ein Gedanke zu „Skoutz-Award: Midlist Crime 2021 von Catherine Shepherd

Schreibe einen Kommentar