Sie wäre jetzt 17 - Nika Lubitsch

Sie wäre jetzt 17 – Mitreißender Psychothriller von Nika Lubitsch

Unsere Vorjahres-Siegerin Catherine Shepherd hat sich mit detektivischen Eifer der Aufgabe gewidmet, aus über 350 Vorschlägen der Longlist Crime die Verdächtigen für den Crime-Skoutz zu ermitteln. Einer davon ist „Sie wäre jetzt 17 von Nika Lubitsch, der mit diesem Extraklasse-Thriller ein heißer Favorit für den Sprung von der Midlist Crime zum Crime-Skoutz gelungen ist.

 

Sie wäre jetzt 17 – Spiel mit Urängsten von Nika Lubitsch

Sie wäre jetzt 17 - Nika LubitschWenn Mutterliebe tötet
Es ist Liebe auf den ersten Blick, als Michaela und ihre Tochter Sarah den Amerikaner Matthew und seine Tochter Leah in Paris kennenlernen.

Der verwitwete Professor und die geschiedene Unternehmerin scheinen das perfekte Paar, und auch die beiden Mädchen verstehen sich auf Anhieb. Drei Jahre nach ihrer Heirat erhält Michaela eine schier unglaubliche Information. Die sich zu bewahrheiten scheint, da Leah noch in derselben Nacht spurlos verschwindet. Und das ist erst der Anfang eines Albtraums, aus dem es für Michaela kein Entkommen gibt.

.

Wie hat uns „Sie wäre jetzt 17“ gefallen?

Ich habe nicht erwartet, dass die Geschichte komplett im Rückblick, in einem Therapiegespräch mit einer Psychiaterin aufgearbeitet wird. Aber allein damit hat mich Nika Lubitsch gepackt. Und … wow! Es war so unfassbar spannend, herauszufinden, was eigentlich passiert ist – oder auch nicht. Oder schon. Durch wen und warum. Lange hat mir ein Buch nicht mehr soviel Spaß beim Lesen gemacht. Ganz große Erzählkunst, die da eine spannende, ungewöhnliche, abgefeimte Story präsentiert! (kn)

Catherine meint dazu:
Nika Lubitsch, bekannt für ihre Zahlenkrimis, ist dieses Mal bei der Zahl 17 angelangt. Mit dem Titel „Sie wäre jetzt 17“ legt die Berliner Bestsellerautorin einen neuen spannenden und subtilen Psychothriller vor. Die Besonderheit des Thrillers: die Story wird komplett im Rückblick aufgearbeitet. Genial geschrieben, von der ersten bis zur letzten Seite

.

[Werbung]  Mehr Informationen wie Leseproben etc. gibt es über unseren Affiliate-Link bei Amazon*, wo ihr das Buch auch direkt beziehen könnt.

.

Wem verdanken wir „Sie wäre jetzt 17“?

Banner Nika Lubitsch 2Der Name Nika Lubitsch steht für Spannung und Thrill. Die Berlinerin wollte seit frühester Jugend Menschen in aller Welt für ein paar Stunden mit guten Geschichten fesseln. Sie hat davon geträumt, dass Leserinnen und Leser sehnlichst auf den neuen „Lubitsch“ warten und jeder neue Krimi für sie eine Auszeit von allen Verpflichtungen bedeutet.

Im Herzen ist Nika Lubitsch immer Berlinerin geblieben, auch wenn ihre Seele sich irgendwann auf einer Brücke in Cape Coral niedergelassen hat. Deshalb spielen ihre Romane, die schon über eine Million Leser gefunden haben, auch genau dort, wo sie sich zuhause fühlt: in Berlin und in Florida. Nika Lubitsch lebt heute zusammen mit ihrem Mann und zwei Katzen in Berlin-Zehlendorf.

Wir waren bereits öfter bei Nika Lubitsch zu Besuch und haben mit ihr über die Herkunft ihres Pseudonyms geplaudert (weiterlesen) und anlässlich dieser Nominierung das kürzeste Interview aller Zeiten geführt.

.

Mehr Info

In unserer Buchsuche erfahrt ihr zudem, ob das Buch zu euch passt.

Mit der Skoutz-Buchfieberkurve bewertet ihr mit fünf einfachen Klicks ein Buch anhand von fünf Kriterien statt fünf Sternen. So seht ihr auf einen Blick, wie das Buch wirklich ist. So schön kann Bücher suchen sein.
Natürlich gibt es dort auch noch andere Bücher, Rezensionen und vieles mehr.

Wer das Buch schon kennt, kann (und soll!) es bei uns natürlich auch bewerten, damit  unsere Buchsuche weiter wächst.

Schreibe einen Kommentar