Todesfalter - B.C. Schiller - MLCRI2021

Todesfalter – Thriller von B.C. Schiller

Unsere Vorjahres-Siegerin Catherine Shepherd hat sich mit detektivischen Eifer der Aufgabe gewidmet, aus über 350 Vorschlägen der Longlist Crime die Verdächtigen für den Crime-Skoutz zu ermitteln.

Einer davon ist Todesfalter vom Thriller-Team B.C. Schiller, das im Oktober 2020 bei Edition M erschienen ist. Der bereits bekannte BND-Ermittler David Stein ist in diesem hochbrisanten Fall einem Umweltskandal auf der Spur, der das Potential hat, bis zum Finale des Skoutz-Awards vorzudringen.

.

Todesfalter – Umwelt-Thriller von B.C. Schiller

Todesfalter - B.C. SchillerUm was geht’s?

Die junge Aktivistin Maja Svenson ist mit ihrem Freund Jonas einem riesigen Umweltskandal auf der Spur. In einem geheimen Labor in Riga werden lebensgefährliche Atomstrom-Akkus für Elektroautos hergestellt. Auf einer Konferenz soll Maja ihre Ergebnisse präsentieren. Doch dann wird Jonas ermordet und Maja muss untertauchen.

In ihrer Not erhält sie Unterstützung durch den Ex-BND-Agenten David Stein. Dieser soll sie sicher zu der Konferenz in den französischen Alpen bringen. Doch es bleiben ihnen nur fünf Tage Zeit. Wird es David und Maja gelingen, rechtzeitig eine Katastrophe zu verhindern? Und welche Rolle spielt der geheimnisvolle Todesfalter, der sich auf ihre Spur setzt?

.

Wie hat uns Todesfalter gefallen?

Ein Öko-Thriller von politischer Brisanz, ein Polit-Thriller mit Umweltthema? Egal, die Kombination geht auf und so entführt uns David Stein im Auftrag von B.C. Schiller in einen hochdramatischen und actiongeladenen Fall, bei dem auch James Bond außer Atem käme. Die technischen und politischen Hintergründe, an denen der Fall hängt, sind nachvollziehbar dargestellt und in der Tat ist dieser Pageturner bestens geeignet, die aktuellen Nachrichten mit anderen, kritischeren Ohren zu hören.

Catherine meint dazu:
Das Autorenpaar B.C. Schiller setzt ihre bereits seit vielen Jahren bestehende und hoch erfolgreiche David-Stein Reihe fort. Typisch für die Reihe sind die unterschiedlichen Schauplätze in Europa. Der 7. Band “Todesfalter” führt den Ermittler David Stein mit seiner Nichte Maja von Riga in die französischen Alpen. Maja ist eine Umweltaktivistin, die einen  Umweltskandal aufdeckt, was die beiden in große Gefahr bringt.

.

Wem verdanken wir Todesfalter?

B.C. Schiller sind Barbara und Christian Schiller. Sie gehören zu den erfolgreichsten Spannungsautoren im deutschsprachigen Raum.
Bevor sich B.C. Schiller ganz dem Schreiben widmeten, sammelten sie viele ungewöhnliche Erfahrungen auf unterschiedlichen Gebieten, die sie oft in Ihre Romane einfließen lassen.
Barbara Schiller war als Marketing-Agentin für Unternehmen in Osteuropa und erlebte dort abenteuerliche Stories.
Christian Schiller veröffentliche mehrere Romane und verfasste für den ORF außergewöhnliche Radiofeatures über Schriftsteller mit kriminellen Neigungen – wie Jean Genet oder William Burroughs. Dazu interviewte er auch den berühmtesten Serienkiller Österreichs Jack Unterweger.

Wir freuen uns sehr darauf, mit diesem Autorenduo zu plaudern, denn gewiss können wir ihnen noch das eine oder andere Geheimnis zu ihren Büchern entlocken.

.

Mehr Info

In unserer Buchsuche erfahrt ihr zudem, ob das Buch zu euch passt.

Mit der Skoutz-Buchfieberkurve bewertet ihr mit fünf einfachen Klicks ein Buch anhand von fünf Kriterien statt fünf Sternen. So seht ihr auf einen Blick, wie das Buch wirklich ist. So schön kann Bücher suchen sein.
Natürlich gibt es dort auch noch andere Bücher, Rezensionen und vieles mehr.

Wer das Buch schon kennt, kann (und soll!) es bei uns natürlich auch bewerten, damit  unsere Buchsuche weiter wächst.

[Werbung]  Mehr Informationen wie Leseproben etc. gibt es über unseren Affiliate-Link bei Amazon*, wo ihr das Buch auch direkt beziehen könnt.

Schreibe einen Kommentar