Der Heimweg - Shortlist Crime 2021 Skoutz-Award

Der Heimweg – Psychothriller von Sebastian Fitzek

Wer das Datum seines Todes kennt, hat mit dem Sterben schon begonnen – eine Aussage, die einem einen Schauer über den Rücken jagt. Kein Wunder also, dass unsere Vorjahres-Siegerin Catherine Shepherd Sebastian Fitzeks Der Heimweg, im Oktober 2020 bei Droemer erschienen, aus über 350 Vorschlägen der Longlist Crime auf die Midlist Crime gewählt hat.

Tatsächlich konnte sich das Buch gegen seine Midlist-Konkurrenz behaupten und wurde von Publikum und Jury auf die Shortlist 2021 des Skoutz-Awards gewählt du steht damit im Finale. Damit bestehen natürlich allerbeste Chancen auf den Skoutz-Award 2021.

Ob das Publikum diese Einschätzung weiterhin, wird sich schon bald zeigen, aber mit  seinem bislang nervenaufreibendsten Psychothriller stehen die Chancen sicher recht gut.

.

Der Heimweg – definitiv nichts für schwache Nerven

Um was geht’s?

Es ist Samstag, kurz nach 22.00 Uhr. Jules Tannberg sitzt am Begleit-Telefon. Ein ehrenamtlicher Telefon-Service für Frauen, die zu später Stunde auf ihrem Heimweg Angst bekommen und sich einen telefonischen Begleiter wünschen, dessen beruhigende Stimme sie sicher durch die Berliner Nacht nach Hause führt – oder im Notfall Hilfe ruft.
Noch nie gab es eine wirklich lebensgefährliche Situation. Bis heute, als Jules mit Klara spricht.
Die junge Frau hat entsetzliche Angst. Sie glaubt, von einem Mann verfolgt zu werden, der sie schon einmal überfallen hat und der mit Blut ein Datum auf ihre Schlafzimmerwand malte: Klaras Todestag! Und dieser Tag bricht in nicht einmal zwei Stunden an …

.

Wie hat uns Der Heimweg gefallen?

In der Dunkelheit lauern viele Gefahren, was wenn dir zu allem Übel auch noch dein Mörder auf den Fersen ist? Dieser Angst muss sich Klara stellen, weshalb sie beim Begleittelefon anruft … Wieder einmal spielt Sebastian Fitzek mit Ängsten und verpackt diese in eine Geschichte, die einem bis zum Schluss in Atem hält. Dennoch kann man sich nicht lösen und verfolgt gebannt Seite um Seite, Kapitel um Kapitel. Auch wenn er seinem Stil treu bleibt, überrascht er mit einer unglaublich gut durchdachten und konstruierten Story, deren Zusammenhänge sich erst im Verlauf nach und nach lüften. Kurzum, dieser Roman ist unheimlich gut – und das im wahrsten Sinne des Wortes.

Catherine meint dazu:
Sebastian Fitzek, der Meister der deutschsprachigen Psycho-Thriller, kann auch mit seinem neuesten Thriller „Der Heimweg“ wieder umfassend überzeugen. Diese Mal dreht sich alles um einen telefonischen Begleitservice für Frauen, die alleine auf dem Rückweg nach Hause sind. Ansonsten ein Routinejob verändert ein einziger  Telefonanruf bei diesem Service alles. Dieses Mal geht es um Leben und Tod

.

Wem verdanken wir Der Heimweg?

Interview Sebastian FitzekSebastian Fitzek ist Deutschlands erfolgreichster Autor von Psychothrillern. Seit seinem Debüt „Die Therapie“ (2006) ist er mit allen Romanen ganz oben auf den Bestsellerlisten zu finden. Seine Bücher wurden bereits 10 Millionen Mal verkauft, in vierundzwanzig Sprachen übersetzt und sind Vorlage für internationale Kinoverfilmungen und Theateradaptionen.
Als erster deutscher Autor wurde Sebastian Fitzek mit dem Europäischen Preis für Kriminalliteratur ausgezeichnet. Er lebt mit seiner Familie in Berlin.

Mehr über den humorvollen Bestsellerautoren könnt ihr natürlich auch in dem Interview erfahren, dass unsere Martina schon vor einiger Zeit mit ihm führen durfte. (Weiterlesen) Aber wir waren wieder bei Sebastian zu Besuch und haben uns sehr angeregt mit ihm über Berlin, schwierige Superhelden und natürlich Bücher unterhalten (weiterlesen)

.

Mehr Info

In unserer Buchsuche erfahrt ihr zudem, ob das Buch zu euch passt.

Mit der Skoutz-Buchfieberkurve bewertet ihr mit fünf einfachen Klicks ein Buch anhand von fünf Kriterien statt fünf Sternen. So seht ihr auf einen Blick, wie das Buch wirklich ist. So schön kann Bücher suchen sein.
Natürlich gibt es dort auch noch andere Bücher, Rezensionen und vieles mehr.

Wer das Buch schon kennt, kann (und soll!) es bei uns natürlich auch bewerten, damit  unsere Buchsuche weiter wächst.

[Werbung]  Mehr Informationen wie Leseproben etc. gibt es über unseren Affiliate-Link bei Amazon, wo ihr das Buch auch direkt beziehen könnt.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.