Hetzjagd – Ostfrieslandkrimi von Elke Bergsma

Unsere Vorjahres-Siegerin Catherine Shepherd hat sich mit detektivischen Eifer der Aufgabe gewidmet, aus über 350 Vorschlägen der Longlist Crime die Verdächtigen für den Crime-Skoutz zu ermitteln.

Einer davon ist Elke Bergsmas Ostfrieslandkrimi Hetzjagd, der im Oktober 2020 im Selbstverlag erschienen ist.  Mit den beiden spitzfindigen und äußerst beliebten Ermittlerin Büttner und Hasenkrug hat sie zwei Sympathieträger ins Rennen um den Skoutz-Award geschickt. Wie weit sie kommen, werden wir sicher bald sehen.

.

Hetzjagd – ein neuer Fall für das Kult-Ermittlerduo Hasenkrug und Büttner

Um was geht’s?

Als eine junge Doktorandin des Maritimen Campus in Leer tot aufgefunden wird, deutet vieles darauf hin, dass das Motiv für den Mord im Thema ihrer Promotion begründet liegt. Schnell legen sich die Kommissare David Büttner und Sebastian Hasenkrug auf einen alten Bekannten von Hasenkrug, den Duisburger Privatdetektiv Rolf Viehrig, als Hauptverdächtigen fest. Es beginnt eine Hetzjagd durch Ostfriesland bis hinein ins Ruhrgebiet, denn es gilt, weitere Morde zu verhindern. Viehrig aber ist seinen Verfolgern immer einen Schritt voraus und lehrt die Ermittler, dass nicht immer alles so ist, wie es anfangs scheint.

.

Wie hat uns Hetzjagd gefallen?

Der wievielte Fall ist das jetzt? Egal, wir wollen mehr von den beiden. Mit ihrem typisch ostfriesischen Charme unterhalten sie mittlerweile eine große Fangemeinde und mit jedem Buch kommen weitere hinzu. Die Mischung aus spannendem Kriminalfall, idyllischer Kulisse und interessanten Figuren begeistert von der ersten bis zur letzten Seite. Mal sehen, was wir als nächsten von dem Ermittlerduo zu lesen bekommen. Wir können es in jedem Fall kaum erwarten.

Catherine meint dazu:
Elke Bergsma schickt auch in „Hetzjagd“ wieder ihr ostfriesisches Ermittlerduo Büttner und Hasenkrug an den Start. Mit dem bereits 27. Band aus der Reihe begeistert die Autorin eine riesige Fangemeinde. In diesem Band beginnen die Ermittlungen an einem Mordfall auf dem Maritimen Campus im ostfriesischen Leer. Die Kommissare verdächtigen einen alten Bekannten von Hasenkrug, den Duisburger Privatdetektiv Rolf Viehrig. Es beginnt eine Hetzjagd durch Ostfriesland bis hinein ins Ruhrgebiet, denn es gilt, weitere Morde zu verhindern.

.

Wem verdanken wir Hetzjagd?

Banner Elke BergsmaElke Bergsma, Jahrgang 1968, ist in Ostfriesland aufgewachsen und hat hier, in der wundervollen Weite der von Windmühlen, Leuchttürmen, Deichen, Schafen und Kühen geprägten Landschaft, auch das Lesen gelernt. Inspiriert von den Büchern Enid Blytons hat sie schon damals beschlossen, Schriftstellerin zu werden. Gesagt, getan – nur rund 30 Jahre später veröffentlichte sie ihren ersten Roman. Aus Liebe zu ihrer Heimat und deren Bewohnern hat sie sich dazu entschlossen, Ostfrieslandkrimis zu schreiben und macht dies inzwischen hauptberuflich, leidenschaftlich und erfolgreich. Ein Lebenstraum ging in Erfüllung.

Wenn ihr mehr über die Crime-Skoutz-Award-Gewinnerin und Crime-Jurorin wissen wollt, schaut doch mal in das Interview, das wir bereits vor einer Weile führen durften. (Weiterlesen) Aber natürlich werden wir auch diesmal versuchen, sie zu treffen und höre, was es so Neues bei ihr gibt. Also seid gespannt.

.

Mehr Info

In unserer Buchsuche erfahrt ihr zudem, ob das Buch zu euch passt.

Mit der Skoutz-Buchfieberkurve bewertet ihr mit fünf einfachen Klicks ein Buch anhand von fünf Kriterien statt fünf Sternen. So seht ihr auf einen Blick, wie das Buch wirklich ist. So schön kann Bücher suchen sein.
Natürlich gibt es dort auch noch andere Bücher, Rezensionen und vieles mehr.

Wer das Buch schon kennt, kann (und soll!) es bei uns natürlich auch bewerten, damit  unsere Buchsuche weiter wächst.

[Werbung]  Mehr Informationen wie Leseproben etc. gibt es über unseren Affiliate-Link bei Amazon*, wo ihr das Buch auch direkt beziehen könnt.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.