Midlist Fantasy 2022 von Jenny Völker

Skoutz-Award: Hier ist die Midlist Fantasy 2022 von Jenny Völker

Der Skoutz-Award geht in die nächste Runde und darum ist hier die Midlist Fantasy 2022.

Bücher sind die Tore zu fremden Welten – und so war Bestseller-Autorin Jenny Völker fleißig und war auf Weltentour, um die fantastischsten Geschichten des letzten Jahres zu suchen. Sie war im Märchenland, in geheimnisvollen fremden Welten voller Magie und gefährlicher Abenteuer ebenso wie tief in den Schatten unserer Welt, wo sich allerlei vor unseren Augen verbirgt …

Aber seht selbst … Nominiert sind aus den Titeln der Longlist Fantasy 2022 folgende Titel für die

Midlist Fantasy 2021
Auswahl von Jenny Völker

Fantasy ist ein so weites Feld, von epischen Mythen wie dem Herrn der Ringe bis zu magischem Realismus mit nur minimalen surrealen oder paranormalen Anklängen. Da ist es schwer, eine ausgewogene Mischung zu finden, die diese Vielfalt wiedergibt. Doch Jenny Völker ist dies wirklich fantastisch (im doppelten Wortsinne) geglückt. Wie sie das gemacht hat, könnt ihr in dem Interview nachlesen, das Kay zu diesem Anlass mit ihr geführt hat.

.

.

Doch seht am besten selbst:

MIDLIST FANTASY 2022
Titel Autor/Herausgeber Subgenre Jennys Auswahlgründe
Alchimisten-Saga 1 – Der Meister der Elixiere Sam Feuerbach SP High Fantasy Das Cover hat mich sofort angesprochen. Letztendlich überzeugt haben mich die humorvollen Einlagen im Zuge des tollen Schreibstils, weshalb dieses Buch verdient auf der Midlist steht.
Caitrin: Der Club der Zeitreisenden Julia Stirling SP Zeitreise Die Idee mit dem Club der Zeitreisenden hat mir sehr gut gefallen. Auch wenn Caitrin nicht Band 1 ist, habe ich mühelos in die Geschichte gefunden und der lockere lebensnahe Schreibstil hat mich binnen weniger Minuten an die Seiten gefesselt
Cassardim 3: Jenseits der Tanzenden Nebel Julia Dippel Planet! Romantasy Cassardim habe ich verschlungen, die Figuren geliebt. Es ist eine Geschichte, die jeder gelesen haben sollte
Der Puppenmacher von Canburg Frank W. Haubold Edition Lacerta Märchen/Mythen Die klassische Erzählweise der abwechslungsreichen Märchen hat mir gut gefallen. Jeder, der Märchen mag, kommt hier voll auf seine Kosten
Die magische Bibliothek Michael Siefener Atlantis UF Eine dunkle Gruselgeschichte à la Edgar Allan Poe. Sowohl die Protagonisten als auch die Örtlichkeiten wurden auffallend gut beschrieben
Die zehntausend Türen Alix E. Harrow Festa Dark Fantasy Der Titel hat mich bereits neugierig gemacht. Der Schreibstil aber vor allem war es, der mich letztendlich überzeugt hat, dass dieses Buch etwas Besonderes ist
Frozen Queen. Das Lied des Winters Jennifer Alice Jager Impress Märchen&Mythen Bei Märchen fangen meine Augen sofort an zu leuchten und bei diesem ebenfalls. Das Cover finde ich wahnsinnig schön und Malins Schicksal hat mich von Anfang an berührt
Geheimakte Atlantis André Milewski SP Paranormal Was für eine Spannung – ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Zudem hat mir gut gefallen, wie die Atlantissaga herausgearbeitet wurde
Haunted Hearts: Fluch der Magie B.E. Pfeiffer SP Romantasy Das düstere Cover mit dem Eiffelturm hat mich vom ersten Moment an magisch angezogen. Die Idee mit den Häusern und den Geistern hat mir gut gefallen, weshalb ich nur so durch die Seiten geflogen bin, dazu noch der Schauplatz Paris – was will das Leserherz mehr?
Herbstgeschichten: Von Dämonen und Goblins – Fantasy Kurzgeschichtenband Marvin Herbst SP (BoD) High Fantasy Eine Reihe von Fantasygeschichten, die sowohl düster als auch stellenweise humorvoll sind. Der Schreibstil und die Spannung waren konstant gut, sodass ich mich nach jeder Geschichte auf die Folgende gefreut habe
Midnight Princess 1: Wie die Nacht so hell Asuka Lionera Loomlight Romantasy Vanyas Geschichte, die ihre magische Begabung geheim halten muss, die sich nicht gegen ihren Willen in ein Leben pressen lässt, das ihr nicht gefällt, und die sich aufmacht in das unbekannte Nordgand, um ihre Unabhängigkeit und Stärke zu beweisen, ist mir sehr nah gegangen. Und eine Welt, in der sich zu verlieben verflucht ist, lässt mein Leserherz sogleich höherschlagen – denn wir alle ahnen, was passieren wird
Mona – Und täglich grüßt der Erzdämon I.B. Zimmermann Yuna Engel/Dämonen Die humorvolle und bildhafte Art, in der Monas Erlebnisse erzählt werden, hat mir gut gefallen und ich musste oft lachen. Die etwas andere Art der Hexengeschichte

 

Hinweis:

Die Midlist Fantasy 2022 ist die persönliche Auswahl des Jurors, die seiner Meinung nach die herausragenden Titel in dem von ihnen betrauten Genre zeigt und dieses in seiner Bandbreite repräsentiert. Titel, die nicht berücksichtigt wurden, sind daher nicht notwendig schlechter. Eine weitaus umfassendere aber eben ungefilterte Auswahl bietet die jeweilige Longlist. Auf der sind sämtliche Titel verzeichnet, die Skoutz für dieses Jahr vorgeschlagen wurden. Und damit sind sie auch eine gute Übersicht über das jeweilige Buchjahr, wie wir finden. Lesenswert sind auch die Midlists der anderen Genres, die viele fachkundig kommentierte Leseempfehlungen unserer Jury enthalten.

Viel Spaß beim Stöbern.

Vom 11.09. bis zum 25.09.2022 dürft ihr dann abstimmen, welche 3 Bücher es aus dieser Midlist auf die Shortlist Fantasy 2022 und damit in die nächste Runde schaffen (Weitere Einzelheiten zum Ablauf haben wir hier in diesem Artikel für euch zusammengestellt).

Wir werden euch in den nächsten Wochen sämtliche Titel aller Midlists vorstellen, um euch die Entscheidung zu erleichtern. Und natürlich werden wir auch die Autoren interviewen. Der Skoutz-Award lebt schließlich davon, dass jede Geschichte ihre faire Chance erhält. Ganz egal, ob sie von einem bekannten oder unbekannten Autor geschrieben oder von einem großen, kleinen oder keinem Verlag herausgegeben wurde.

Wir Skoutze sind sehr gespannt, wie ihr die Auswahl findet und freuen uns schon über Kommentare und Meinungen hier oder wie immer auf unseren Social-Media Profilen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.