• Skoutz-Sprachlabor: Klein ist fein – das Diminutiv

    Klein ist niedlich. Auch in der Sprache. Damit wir dabei aber nicht nur auf Groß- und Kleinschreibung reduziert werden, gibt es noch die grammatikalische Verkleinerungsform Diminutiv. Und den Diminutiv werden wir uns in diesem Beitrag einmal genau betrachten, damit der…

  • EU-Urheberrechtsreform – Und was passiert am Ende des Tages?

    Alles Streiken, Demonstrieren und Petitieren hat nicht geholfen. Der politische Wille war nicht gesprächsbereit. Das Europäische Parlament stimmt mit 348 Stimmen zu 274 Gegenstimmen für die Urheberrechtsreform gestimmt. Auch die Artikel 11 und 13 behalten ihre umstrittenen Fassungen. Die in…

  • Simple Tipps, um richtig großes Kopfkino zu schreiben

    Das Schönste am Lesen ist, in fremde Welten abzutauchen. Wenn der Leser in den Text gezogen wird, will er dort zwischen den Zeilen bleiben. Mittendrin im Geschehen. Das passiert, wenn ein Text so bildhaft geschrieben ist, dass das berühmte Kopfkino…

  • Alles nur geschenkt? Was man Buchkäufern geben darf

    Aktuell rennen uns Autoren die Türen ein, um sich über Gewinnspiele zur Verkaufsförderung ihrer Bücher beraten zu lassen.  Das ist okay, dafür hat Skoutz ja seine „S4S“-Abteilung gegründet. Ärgerlicher sind Autoren, die wettbewerbswidrig versuchen, ihre Verkäufe zu pushen und dann…

  • Skoutz-Wiki: Crime – Kriminalgeschichten und Thriller

    Ihr fragt euch vielleicht, warum wir Krimi und Thriller zusammengelegt haben. Weil eine Unterscheidung von den allermeisten Lesern nicht getroffen wird und weil sich beides auch ganz oft überschneidet. Aber manchmal auch nicht. Es ist kompliziert. Und darum haben wir…

  • Writing Prompts – Sinn oder Unsinn dieser Fingerübungen

    Autoren fürchten Schreibblockaden. Wir haben uns bei Skoutz daher auch schon intensiv über Ursachen und Heilbehandlung unterhalten. Aber heute zeigen wir euch, wie man das ganz einfach und mit viel Spaß verhindern kann … Mit sogenannten Writing Prompts. Fingerübungen für…

  • Skoutz-Wiki: Liebesroman (Romance)

    Wenn man überprüft, welche Bücher die Menschen berühren, über welche man spricht und welche vor allem gekauft werden, dann ist mit weitem Abstand Romance führend. Der Liebesroman in all seinen Facetten hat einen Marktanteil von mindestens 50%. Betrachtet man die Geschichte…

  • Skoutz-Wiki – Mängelexemplar

    Immer wieder sieht man Bücher, auf deren Schnittkanten in großen Lettern „Mängelexempar“ gestempelt steht. Das wirkt wie ein Schandmal, mit dem das Büchlein ausgegrenzt und ins Abseits gestellt wird. Ein scharlachroter Buchstabe sozusagen, um einen literarischen Vergleich zu ziehen. Oder…

  • S4S: Der ultimative Weg zu guten Klappentexten

    Im Skoutz-Wiki gibt es schon eine ganze Weile einen Beitrag, der erklärt, was diese Klappentexte sind, die selbst gestandene Autoren in Angst versetzen (wenn sie einen texten sollen). Was man von ihnen erwarten soll und was nicht. Warum das wichtig…

  • Skoutz-Wiki: Normseite

    Die Buchwelt verlangt häufig sogenannte Normseiten. Was aber genau verbirgt sich hinter diesem Begriff, der gestandene Autoren regelmäßig in Angst und Schrecken versetzt? Skoutz war wie immer neugierig und hat nachgesehen. Und dabei Erstaunliches erfahren. Das mit den Autoren stimmt…

  • Skoutz-Schreibstube: Wie spannt man den Spannungsbogen?

    . Über Spannung haben wir uns ja schon im Skoutz-Wiki unterhalten. Heute geht es in der Schreibschule darum, wie man Spannung erzeugt. Neben der sprachlichen Gestaltung von spannenden Szenen, bewährten Tricks wie Plottwist, Suspense und Verzögern, ist der Spannungsbogen das…

  • Schreibstube: Wer ist eigentlich dieser Plot?

    Ganz oft, wenn man von der Qualität einer Geschichte spricht, fällt der Name Plot, der dafür verantwortlich sei, ob eine Geschichte besser oder schlechter ist. Wer englisch kann, runzelt die Stirn. Denn der Begriff heißt dort nicht mehr als Handlung. Ein…