• Skoutz-Wiki: Die deutsche Nationalbibliothek

    In den meisten Büchern findet sich vorn im Impressum auch die sogenannte bibliografische Information. Darin erklären die Herausgeber, dass sie Exemplare an die deutsche Nationalbibliothek gesandt haben. Warum? Diese Frage wird sich der eine oder andere Leser schon gestellt haben.…

  • Impressumspflicht in Büchern

    Skoutz-Wiki: Impressumspflicht in Büchern

    Mit dem „ENDE“ fängt vieles erst an. Es ist immer wieder aufs Neue erstaunlich, wie viel Arbeit hinter dem Wort Ende liegt. Neben der Überarbeitung, Buchsatz und Marketing sind vor allem auch ein paar rechtliche Formalitäten zu bedenken, deren Unterlassung…

  • Skoutz-Wiki: NaNoWriMo

      Alle Jahre wieder … … beginnen im Herbst die Autoren hibbelig zu werden und seltsame Silben vor sich hinzu brabbeln. Nano … Nein, das sind nicht die Strophen eines Liedes oder Beschwörungsformeln für ultramoderne Nanotechnologie … Wir sagen euch,…

  • Schreibstube: Die Grundformen einer Geschichte

    Immer wieder hört man, dass es nur eine beschränkte Zahl von Geschichten gibt, die man erzählen könne. Da es nur eine endliche Zahl von Kombinationen gibt, ist das gar nicht überraschend. Zumal es weder in der Musik schadet, dass AC/DC…

  • Skoutz-Wiki: Die Epoche der Moderne

    Ein im Feuilleton-Bingo oft auftauchender Begriff ist „Literatur der Moderne„. Man hört ihn oft und öfter noch in einander widersprechenden Aussagen. Die Moderne ist eine Epoche, die allein deshalb schon wichtig ist, weil mittlerweile schon von der Post-Modernen gesprochen wird,…

  • Skoutz-Sprachlabor: Klein ist fein – das Diminutiv

    Klein ist niedlich. Auch in der Sprache. Damit wir dabei aber nicht nur auf Groß- und Kleinschreibung reduziert werden, gibt es noch die grammatikalische Verkleinerungsform Diminutiv. Und den Diminutiv werden wir uns in diesem Beitrag einmal genau betrachten, damit der…

  • EU-Urheberrechtsreform – Und was passiert am Ende des Tages?

    Alles Streiken, Demonstrieren und Petitieren hat nicht geholfen. Der politische Wille war nicht gesprächsbereit. Das Europäische Parlament stimmt mit 348 Stimmen zu 274 Gegenstimmen für die Urheberrechtsreform gestimmt. Auch die Artikel 11 und 13 behalten ihre umstrittenen Fassungen. Die in…

  • Simple Tipps, um richtig großes Kopfkino zu schreiben

    Das Schönste am Lesen ist, in fremde Welten abzutauchen. Wenn der Leser in den Text gezogen wird, will er dort zwischen den Zeilen bleiben. Mittendrin im Geschehen. Das passiert, wenn ein Text so bildhaft geschrieben ist, dass das berühmte Kopfkino…

  • Alles nur geschenkt? Was man Buchkäufern geben darf

    Aktuell rennen uns Autoren die Türen ein, um sich über Gewinnspiele zur Verkaufsförderung ihrer Bücher beraten zu lassen.  Das ist okay, dafür hat Skoutz ja seine „S4S“-Abteilung gegründet. Ärgerlicher sind Autoren, die wettbewerbswidrig versuchen, ihre Verkäufe zu pushen und dann…

  • Skoutz-Wiki: Crime – Kriminalgeschichten und Thriller

    Ihr fragt euch vielleicht, warum wir Krimi und Thriller zusammengelegt haben. Weil eine Unterscheidung von den allermeisten Lesern nicht getroffen wird und weil sich beides auch ganz oft überschneidet. Aber manchmal auch nicht. Es ist kompliziert. Und darum haben wir…

  • Writing Prompts – Sinn oder Unsinn dieser Fingerübungen

    Autoren fürchten Schreibblockaden. Wir haben uns bei Skoutz daher auch schon intensiv über Ursachen und Heilbehandlung unterhalten. Aber heute zeigen wir euch, wie man das ganz einfach und mit viel Spaß verhindern kann … Mit sogenannten Writing Prompts. Fingerübungen für…

  • Skoutz-Wiki: Liebesroman (Romance)

    Wenn man überprüft, welche Bücher die Menschen berühren, über welche man spricht und welche vor allem gekauft werden, dann ist mit weitem Abstand Romance führend. Der Liebesroman in all seinen Facetten hat einen Marktanteil von mindestens 50%. Betrachtet man die Geschichte…