zu Besuch bei Andreas Suchanek

Heute bin ich im schönen Karlsruhe, um den sympathischen Fantasy-Autoren Andreas Suchanek zu besuchen. Ich bin froh, dass er sich die Zeit nimmt, um mir einige Fragen zu beantworten und hoffe, dass ich genug Bestechungsmaterial dabei habe, um vielleicht das ein oder andere Geheimnis zu lüften. Andreas habe ich in Leipzig schon auf der Messe[…]

zu Besuch bei Miriam Rademacher

Heute bin ich zu Besuch im schönen Osnabrück bei Miriam Rademacher. Die vielseitige Autorin, die neben Fantasy-Romanen auch Krimis schreibt und bereits ein Kinderbuch veröffentlicht hat, war so freundlich, mich zu sich einzuladen, um sich von mir mit Fragen löchern zu lassen. Auch heute habe ich wieder meinen vollgepackten Bestechungskorb dabei, mal sehen, ob der[…]

Das Haus der Monster – Aberwitziger Fantasy-Horror von Danny King

Danny Kings “Das Haus der Monster” ist eines jener Bücher, bei deren Lektüre einem das Lachen schnell auch mal im Hals stecken bleibt. Schräge Einfälle, schwarzer Humor und bösartiger Grusel sind eine Mischung, die man nicht oft in die Hände bekommt.   Der 350 Seiten starke, im Mai im in Genre-Kreisen bestens bekannten Luzifer-Verlag verlegte Roman[…]

Tot – Horrordebüt von Rob Blackland

Der Titel ist kurz und knackig: “Tot”. In seinem Debüt erzählt Rob Blackland eine abgründige Fantasy-Geschichte von einem Jenseits, das mit einem Horror aufwartet, für den ihn jeder Höllenfürst sofort einstellen würde. Spannend, fantasievoll und ganz anders als erwartet. Kein Wunder, dass der 350 Seiten starke, im Mai vom Autor selbst verlegte Roman Skoutz-JurorMichael Merhi[…]

Banshee Livie – Dämonenjagd für Anfänger – Paranormal-Urbanfantasy von Miriam Rademacher

“Banshee Livie – Dämonenjagd für Anfänger” von Miriam Rademacher ist ein 355 Seiten starker, im Oktober 2017 im Sternensand Verlag erstveröffentlichter Urban-Fantasy-Jugendroman. Der humorvolle und spannende Dilogie-Auftakt erzählt die Geschichte von Livie, die viel zu früh stirbt, einen Job als Banshee bekommt und fortan eine ziemlich tollpatschige Familie beschützen soll – ein turbulenter Fulltime-Job. Miriam[…]

Das Erbe der Macht – Schattenfrau – actionreiche Urban Fantasy von Andreas Suchanek

“Das Erbe der Macht – Schattenfrau” von Andreas Suchanek ist ein 131 Seiten langer, im Februar 2017 bei Greenlight Press erschienener Urbanfantasy-Roman, in dem sich die Lichtkämpfer der ominösen Schattenfrau stellen müssen. Andreas Suchaneks sechster Teil und Halbzeit des ersten Zyklus der “Erbe der Macht”-Reihe konnte unsere Skoutz Jurorin Jennifer Alice Jager direkt überzeugen. Aus über[…]

Demonhearts & Angelwings – Paranormal Urban Fantasy von Jana Goldbach

“Demonhearts & Angelwings” von Jana Goldbach ist ein 265 Seiten langer, im Januar 2017 bei Impress erschienener Urbanfantasy-Roman, in dem ein Dämon seinem Clan ein Menschenopfer darbringen muss. Allerdings hat er die Rechnung ohne die toughe Amber gemacht, die ihn mit ihrem Starrsinn ganz schön auf Trab hält … Jana Goldbach konnte mit ihrer gefühlvollen[…]

Skoutz-Classics: Niemalsland – Urban Fantasy von Neil Gaiman

s Niemalsland (Neverwhere) basiert auf der gleichnamigen, ebenfalls von Neil Gaiman entworfenen, Mini-Serie und setzte 1996 mit seinen skurrilen Einfällen im Bereich Urban Fantasy Maßstäbe, die auch nachfolgende Autoren ersichtlich inspirierten. Man liest häufig, Niemalsland sei ein Märchen für Erwachsene, was uns weniger überzeugt, da unseres Erachtens typisch märchenhafte Elemente fehlen. Eher ist Niemalsland noch[…]

Shortlist Fantasy – Supernatural Retirement von Carmen Gerstberger

Supernatural Retirement von Carmen Gerstberger hat es geschafft, sich aus der prall gefüllten  Longlist Fantasy 2017 auf die Midlist von unserer diesjährigen Jurorin Julia Adrian zu kämpfen, um sich dann dort im Kampf um die Publikums- und Jurystimmen einen der 3  Finalplätze der Shortlist zu sichern. Nun gilt es, auch noch die letzte Hürde zu[…]

Skoutz-Buchregal #51: Bücher über Bücher

Hallo Skoutze, dieser Report aus dem Skoutz-Buchregal #51 steht im Zeichen von …. genau! …. Büchern. Und zwar, um das etwas genauer zu bezeichnen, Bücher über Büchen. Das hat verschiedene Gründe. Zunächst einmal, weil wir das zum Anlass nehmen können, um endlich, endlich, endlich auf unsere Buch-Datenbank aufmerksam zu machen, die wir noch in diesem[…]