Leserunde: Ein Millionär zu Valentin von Charlotte Taylor

 

Normalerweise sind Bücherwürmer ja nicht so wahnsinnig gesellig. Eine Ausnahme stellen da Leserunden dar. Da liest man gemütlich ein Buch und tauscht sich in regelmäßigen Abschnitten nett über den Chat aus. Skoutz findet das auch und möchte darum regelmäßig ganz und gar skoutzige Leserunden mit ein paar Extras rund um den Lesespaß anbieten. Dieses Mal stellt uns Charlotte Taylor ihr Buch zur Verfügung. Passend zum Valentinstag geht es bei “San Francisco Millionaires Club: Ian“, einem bezaubernden Kurzroman,  um harte Deals und große Gefühle.

Seht selbst, mitmachen lohnt sich!

Ein Millionär zu Valentin: San Francisco Millionaires Club: Ian – von Charlotte Taylor

Was trägt der Schotte unterm Kilt?
Ian Stewart wagt einen Neuanfang in San Francisco. Der sexy Erbe einer schottischen Anwalts-Dynastie ist nicht nur ein Workaholic, sondern hat eine ausgeprägte Schwäche für Oldtimer, Single Malts und Outdoor-Yoga. Die ersten Begegnungen mit Fotografin Luci hauen ihn buchstäblich um – auch dank des umwerfenden Charmes ihres riesigen Bloodhounds Drake.

Luci findet den smarten Anwalt zwar auch ziemlich heiß, doch glaubt sie nicht an eine gemeinsame Zukunft. Kann Ian sie davon überzeugen, dass Geld nicht zwangsläufig ein Charakterfehler ist und Hundesabber im Vintage-Porsche für ihn total in Ordnung geht?

Appetithäppchen:

Es dauerte ungefähr fünf weitere Minuten, die sich wie eine Ewigkeit anfühlten, ehe endlich eine Reaktion kam: Ihr Telefon klingelte – ein Videoanruf von Ian.

Kurz zögerte sie, ob sie darauf eingehen sollte, dann sprang sie wieder in ihr Bett, zog das Laken bis zum Hals und nahm das Gespräch an.
»Du hast wirklich einen sehr schrägen Sinn für Humor«, begann er ohne Vorgeplänkel und lachte übers ganze Gesicht. Luci liebte das Blitzen in seinen grünen Augen – und er hatte den Tag ganz offensichtlich in der Sonne verbracht, denn er hatte ordentlich Farbe abbekommen.
»Wieso?«, fragte sie betont unschuldig. »Nachdem du auf mein erstes Bild nicht reagiert hast, dachte ich, ich muss wohl einen Gang hochschalten und da Drake und du ja eine ganz besondere Verbindung miteinander habt, dachte ich …«
»Dein erstes Bild ist der Wahnsinn – nur ein bisschen uneindeutig.«
»Du findest meinen Busen also uneindeutig?« Sie hatte ein Selfie von ihrem Oberkörper gemacht, ihm aber nur einen Makro-Ausschnitt davon geschickt. Darauf zu sehen war lediglich ein Hauch roter Spitze und ein wenig Haut. »Ich glaube, ich bin jetzt etwas beleidigt.« Sie zog einen Schmollmund.
»Dafür gibt’s keinen Grund, es ist ein absolut fantastisches Foto – vor allem jetzt, wo ich weiß, was es zeigen soll.« Er zwinkerte ihr zu. »Aber dir ist schon klar, dass ich ein Mann bin und als solcher eher simpel gestrickt, nicht wahr? Insofern wäre etwas weniger Vergrößerung prima gewesen.«
»Du bist ein Mann und stehst auf ›etwas weniger Großes‹? Das finde ich jetzt schon ein wenig erschreckend …« Sie sah ihn mit einem gespielt schockierten Gesichtsausdruck an. »Da habe ich mich wohl gewaltig in dir getäuscht.«

.

Tipp: Wer mehr über Charlotte Taylor wissen will, dem empfehlen wir dieses Interview. Kay hat sie nämlich besucht, als sie beim Skoutz-Award 2016 in der Jury die Erotik-Titel überwacht hat.

Wollt ihr mitmachen bei der Leserunde: Ein Millionär zu Valentin?

Habt ihr Lust bekommen, Drake beizustehen, während Lucy und Ian versuchen, herauszubekommen, was ein schlauer Hund längst gerochen hat? Es wird humorvoll, spannend und natürlich heiß, sehr heiß …

Neugierig geworden?

Dann meldet euch zur Leserunde: Ein Millionär zu Valentin!

Wir lesen und besprechen das Buch gemeinsam ab dem 25.02.2019, unternehmen gemeinsam eine Reise nach San Francisco und sehen dort mit der Autorin hinter die Kulissen des San Francisco Millionaires Clubs.

Und wir verraten nicht zuviel, wenn wir sagen, dass ein paar tolle Überraschungen auf euch warten. 🙂

Über unseren Affiliate-Link könnt ihr auf Amazon Kritiken und eine Leseprobe sehen. Und das Buch natürlich auch als Print oder E-Book kaufen.

Meldet euch am besten per E-Mail (Werbung@skoutz.de), dann können wir alles weitere besprechen!

./.

 

Stationen zur Leserunde: Ein Millionär zu Valentin

Mit zahlreichen Überraschungen und spannenden Zusatzaufgaben. Bewerbt euch bis zum 21.02.2019 per E-Mail bei Werbung@skoutz.de.

Charlotte lässt für die Leserunde 10 E-Books im Wunschformat springen. 🙂

 

 

 

Schreibe einen Kommentar