Skoutz-Buchregal #19 – kostenlos ist nicht umsonst

Skoutz Buchregal #19 – kostenlos ist nicht umsonst

Tatort-Buchregal-19

Liebe Skoutze,

diese Woche stand ganz im Zeichen des Skoutz-Awards und beinahe hätten wir vergessen, dass schon wieder Sonntag ist und damit Zeit für das Skoutz-Buchregal #19.


Skoutz-Award BannerSkoutz-Award

Nachdem am Montag in einem erstaunlichen Endspurt noch einmal ein ganzer Schwung Bücher vorgeschlagen wurde, hatten wir reichlich bei der ersten Sichtung zu tun, um Doubletten zu finden und jene Titel auszusortieren, die eben nicht im Wettbewerbszeitraum 01.01.2015 bis 29.02.2016 in Deutschland erstveröffentlicht wurden. Das herauszufinden, ist teilweise ganz schön aufwändig. Wer wissen will, wer alles angemeldet wurde, kann hier schauen.

Jetzt jedenfalls ist unsere Jury schon sehr, sehr fleißig und das Team um Jannis Plastargias, Karsten Kruschel, Demetria Cornfield, B.C. Bolt, Charlotte Taylor, Emma S. Rose, Andreas Adlon, Poppy J. Anderson und Mella Dumont hat sogar schon erste Favoriten benannt.

Wer das ist, erfahrt ihr entweder am 18. März auf der Leserparty zur LBM in Leipzig oder danach entweder bei uns am Messestand (Halle 5, E 300) mit unserer Wahnsinnspräsentation oder auf unserer Seite oder über das Netzflirren auf Facebook – oder ganz bequem über unseren Newsletter. Es wird jedenfalls spannend.

Danach seid dann ihr gefordert, denn dann wird abgestimmt, welche Titel aus den 90 Büchern der Jurywahl in die Endrunde kommen. Und tolle Preise gibt es auch.

 

Icon FreundeSkoutz auf der Messe

Auf der Messe haben wir ein unfassbares Staraufgebot an unserem Stand. Schaut mal hier, wer sich alles fest angekündigt hat. Aber es kommen noch viele, viele weitere Autoren, Blogger, Buchgruppen und sonstige Buchmenschen, die uns alle an unserem Stand besuchen wollen. Außerdem haben wir jede Menge Goodies, Lesezeichen und vieles mehr für Euch dabei.
Bookshelf Icon Dazu möchten wir euch unsere Buchsuchmaschine vorstellen, mit Buch- und Lesefieberkurven über die jeder genau das Buch finden kann, das zu ihm passt. Das wird toll. Und mit Euch über unsere Pläne sprechen. Skoutz will ein Zuhause für alle Buchmenschen sein. Für Leser, Autoren, Blogger, Verlage, und alle anderen, die so wie wir Bücher lieben. Damit jeder ein Zimmer bekommt, in dem er sich wohlfühlt, werden wir auf der Messe mit euch gemeinsam planen. Nehmt eure Ideen mit und lasst euch überraschen.

 

Hier also der

Report aus dem Skoutz-Buchregal #19

und damit ihr eure Geldbeutel für die Messe schonen könnt, heute mal mit lauter kostenlosen Empfehlungen.

 

Icon Romance

#Romance #Chicklit #kostenlos

Küssen kann man nicht alleine I: Alles auf Anfang“ von Melina D‘Angeli

Was ist, wenn man plötzlich feststellt, dass der Ofen aus ist? Ich rede von richtig aus! Nach über fünfzehn Jahren Ehe, zugegeben, auch einigen guten – insbesondere den ersten, als wir noch froh waren, wenn die Heizung lief und im Kühlschrank etwas Essbares zu finden war. Nach beschwerlichen, arbeitsreichen Jahren, die zwar der finanziellen, aber dafür umso weniger der persönlichen Situation gutgetan haben. Also der Beziehung, die doch eigentlich die Basis von allem sein sollte.

Wie fühlt man sich, wenn plötzlich alles in Scherben vor einem liegt? Wenn all die Dinge, die man eben noch als so sicher und unerschütterlich wähnte, von einem Moment zum anderen von der Inflation des Lebens aufgefressen wurden. Und wie soll es weitergehen? Wie sieht der neue Weg aus, den man künftig wohl wieder ganz allein gehen muss? Was wird aus unserer gemeinsamen Tochter … aus dem Haus? Wer behält den Hund? Ups … wir haben ja gar keinen Hund. Und ist überhaupt genug Geld auf dem Konto, damit einer von uns halbwegs stressfrei ausziehen kann?

Fragen über Fragen. Und wenn mir letzte Woche jemand gesagt hätte, dass ich schon bald selbst vor genau diesem erschreckenden Bollwerk der Absurdität stehen würde, dann hätte ich den oder die zweifellos für verrückt erklärt. Hätte mich kopfschüttelnd aus dem Staub gemacht und vermutlich noch auf dem Heimweg überlegt, wie – gottverdammt! – jemand auf solch eine blödsinnige Idee kommen konnte. Ich doch nicht! Niemals! Aber manchmal ist das Leben schlauer als man selbst. Und wenn es einem in den Arsch tritt, dann nimmt es vorher gerne noch ein paar Schritte Anlauf.

Skoutz meint: Chicklit von der schrägen Art. So wahr, dass es bisweilen weh tut. Aber gerade deshalb saukomisch.

 

#Fantasy #High Fantasy #Anthologie #kostenlos

Icon FantasySilberfedern 2“ von Marlies Luer, Patricia Rabs, Jordis Lank, Gaby Wohlrab, Anna Moffey, Isabell Schmitt-Egner

Sie ist da – die Episode 2 der Silberfedern! Und wie schon Episode 1 ist sie dauerhaft gratis als Ebook zu haben.
Jordis Lank, Patricia Rabs, Marlies Lüer, Anna Moffey, Gaby Wohlrab und Isabell Schmitt-Egner – sind 6 Autorinnen, die Geschichten geschrieben haben, die zu ihren bereits veröffentlichten Romanen passen. Das sind keine Leseproben, sondern eigenständige Episoden aus dem Leben der Protagonisten oder Erlebnisse von Nebenfiguren, Szenen aus früheren Zeiten, die vor der eigentlichen Handlung liegen – es ist alles dabei.

Skoutz meint: Das Konzept ist klar. Die Appetithäppchen sollen Lust auf mehr machen und Leser für die Romane der Autorinnen anfüttern. Aber hey, was es zu lesen gibt, ist kurzweilig und angenehm, allemal interessanter als eine Leseprobe (die man dann ja nochmals liest) und funktioniert unserer Meinung nach auch für sich allein.

 

Icon JugendIcon Contemporary#Zeitgenössisch #Entwicklungsroman #Jugendbuch #kostenlos #Kurzgeschichte

Der Traumprinz, der zum Laubfrosch wurde von Dörte Müller

Rückblick in das Jahr 1985. Ein neuer Schüler kommt nach den Sommerferien in Monis Klasse und sie verliebt sich Hals über Kopf in den hübschen Jungen aus Nordrhein-Westfalen. Leider beachtet er sie nicht, und als sie mit ihm einen Rundgang durch die Schule macht, ist er urplötzlich verschwunden. Doch Moni gibt nicht auf. Gemeinsam mit Freundin Julia macht sie sich am Nachmittag auf den Weg, um den Neuen zu Hause zu besuchen. Bald stehen die Mädchen vor einer imposanten Villa und eine elegante Frau mit einem großen Hut taucht auf. Ist diese Filmdiva wirklich seine Mutter? Welches Geheimnis verbirgt sich hinter Herdeckes fröhlicher Fassade? Die Mädchen erleben eine böse Überraschung …
Eine humorvolle und nachdenklich stimmende Kurzgeschichte über die erste Liebe, Erwachsenwerden und die Freundschaft.

Skoutz meint: Eine wunderschöne Kurzgeschichte, die schmunzeln und manchen auch nostalgisch seufzen lässt. Für Teenager ebenso wie für ihre Eltern.

 

Icon Crime

#Thriller #zeitkritisch #kostenlos

Der Kanzlerkandidat“ von Julian Skupin

Brosche, es handelt sich um ihre Arbeit. Es kann in den nächsten Tagen alles verändern.“
Der Journalist Max Weber grübelt über die letzten Worte seines besten Freundes. Was wollte der stadtbekannte Hannoveraner Chirurg Azad Behrangi ihm mitteilen? War er wirklich im Besitz von Informationen, die den Ausgang der Bundestagswahl verändern?

Nach dem mysteriösen Tod von Behrangi recherchiert Weber auf eigene Faust. Es beginnt ein Katz- und Mausspiel, in dem der Journalist nicht nur dem niedersächsischen Innenminister mitsamt Polizeiapparat, sondern auch dem Kanzlerkandidaten und dessen Komplizen gegenübersteht.

Skoutz meint: Eine spannende Geschichte, ein Politthriller aus Deutschland, der nicht nur mit Blick auf die anstehenden Wahlen irgendwie gerade durch den Deutschlandbezug einen ganz besonderen Kick erhält

So, das war’s schon wieder mit dem Tatort Buchregal #19. Für Lesestoff ist gesorgt, wir wünschen Euch allen eine gute Woche.

Bleibt skoutzig.

 

Schreibe einen Kommentar