19/10/2015

Die Jury des Skoutz-Awards

 Jury - Award neu

Skoutz-Award: Wenn Juroren und Publikum gemeinsam entscheiden …

Leser3 Icon buntIm ersten Jahr setzte sich die Jury mit verdienten Autoren der jeweiligen Genres zusammen, die wir für diese schwierige Aufgabe gewinnen konnten. Ab der Preisverleihung 2016 stehen uns die Gewinner und Nominierten des Vorjahres für diese Aufgabe zur Verfügung.

Die Jury für den Skoutz-Award stellen wir euch jeweils persönlich auf der Leserparty zur Leipziger Buchmesse vor. Klar, denn die Juroren präsentieren dort die Midlists der jeweiligen Genres, also ihre Auswahl, die sie aus euren Vorschlägen zur Longlist getroffen haben.

Für jedes Genre wird ein Juror die Patentschaft übernehmen und aus der Vielzahl der in seinem Genre vorgeschlagenen Titel seine Midlist wählen. Dabei ist er in der Auswahl frei, aber natürlich verpflichten sich alle einer fairen und gut gemischten Auswahl; also unabhängig davon, ob es sich um Verlags- oder selbstpublizierte Bücher, um Erstlingswerke oder von erfahrenen Autoren handelt, für eine bunte Palette aus allen Subgenres.

Und nun steht die Jury für den Skoutz-Award 2017 fest:

Doch auch die Jury für den Skoutz-Award 2017 muss sich nicht verstecken (kein Wunder, denn sie setzt sich ja aus Autoren zusammen, die sich im letzten Jahr beim Skoutz-Award gegen ein starkes Feld von Mitbewerbern durchsetzen konnten.

Neu sind unsere ersten technischen Kategorien zum Skoutz-Award

Die meisten Juroren kennt ihr schon als Kandidaten des letzten Jahres. Doch auch sie werden wir noch einmal besuchen, um euch den Menschen etwas näher zu bringen. Sie schließlich entscheiden, welche Bücher es von der Longlist in die nächste Runde schaffen und wie sie aus der Vielzahl der fantastischen Büchern ihres Genres die Besten auswählen. Mit Interviews und Homestorys erfahrt Ihr alles, was Ihr über die Juroren wissen müsst, was sie selbst schreiben und was sie sonst treiben – und vielleicht die eine oder andere Überraschung auch. Das kann man ja nie so genau sagen.

Habt ihr schon eure Vorschläge in die Longlist eingetragen?! Das solltet ihr unbedingt machen, denn nur so haben eure Lieblinge die Chance, im Oktober zur Frankfurter Buchmesse mit dem Titel “Skoutz des Jahres” ausgezeichnet zu werden.

Die Jury könnt (und sollt! 🙂 ) ihr am 24. März 2017 auf der Skoutz-Leserparty zur Leipziger Buchmesse befragen. Karten gibt es ab Februar. Aber natürlich freuen wir uns auch, wenn ihr uns an unserem Stand auf der LBM Halle 500 B 300 besucht! Es lohnt sich, denn auch heuer haben sich wieder unglaublich viele tolle Autoren angemeldet. Und wir haben auch eine höchst skoutzige Überraschung für euch.

 

 

Auch unser Jury-Board für den Skoutz-Award 2016 jedenfalls konnte sich sehen lassen: