Abbitte – psychologisch brillianter Liebesroman von Ian McEwan

. Obwohl das 2002 bei DeTeBe auf Deutsch erschienene Buch des Schotten Ian McEwan noch relativ neu ist, wird es in auffallend vielen Bestenlisten bereits ganz oben geführt. Immerhin wurde dem Buch bereits nicht nur ein Film, sondern auch eine Oper gewidmet. Das ist überraschend genug, dass sich auch Skoutz dieses Buch einmal genauer angesehen[…]

R.I.P. V.S. Naipaul

V.S. Naipaul ist an seinem 85. Geburtstag im Kreise seiner Familie in London gestorben. Der Autor gilt als einer größten seiner Zunft, jedenfalls im englischsprachigen Bereich und wurde für seine kritischen Texte, die zwischen dokumentarischem Reisebericht und humorvollen, aber stets zeitkritischem Roman ein eigenes Genre erschufen, 2001 mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet. “Er hat ein Leben[…]

Staub und Regenbogensplitter – 13 dunkelbunte Geschichten von Stella Delaney

Knapp 200 Titel  wurden in diesem Jahr in der Longlist Anthologie vorgeschlagen und der Anteil echter Anthologien war in diesem Jahr bereits deutlich höher als im letzten. Zum Glück ist Skoutz-Juror Thorsten Küper Buchmensch aus Überzeugung und als Autor selbst in vielen Anthologien vertreten und weiß, worauf es ankommt.  “Staub und Regenbogensplitter – 13 dunkelbunte[…]

zu Besuch bei Matthias Schneider-Dominco

Heute bin ich zu Besuch bei Matthias Schneider-Dominco und schon ziemlich gespannt auf unser Interview, denn der Autor, der 2003 sein erstes Werk veröffentlichte, ist ziemlich musikalisch. Sehr viel mehr konnte ich allerdings nicht herausfinden, weshalb ich natürlich doppelt so neugierig auf seine Antworten bin. Mal sehen, was ich aus ihm herauskitzeln kann und ob[…]

zu Besuch bei Wolfgang Brunner

: Heute bin ich zu Besuch bei einem Autor, auf den ich im Vorfeld schon sehr neugierig war, weil ich seinen Midlist-Titel “Kinderspiele” so verstörend fand. Schon das Thema, dann aber auch die Sprache und die völlig unvorhergesehene Entwicklung und dahinter stehende Botschaft. Wobei ich bei Horror-Autoren erstaunlich oft feststelle, dass die fiesesten Bücher von[…]

zu Besuch bei Christian Schwochert

. Heute bin ich unterwegs, um Christian Schwochert zu besuchen. Ich bin schon ziemlich neugierig auf diesen Autoren, der neben Romanen auch politische Artikel verfasst und – das freut mich besonders – gerne kocht. Mal sehen, was er mir so auftischt und wie viel ich ihm in unserem Gespräch entlocken kann. Ich freue mich in[…]

QualityLand – Science Fiction-Satire von Marc-Uwe Kling

“QualityLand” ist der 400 Seiten starke, im November 2017 bei Ullstein veröffentlichte Roman von Marc-Uwe Kling, der bei der diesjähigen Skoutz-Jury beinahe für eine Massenschlägerei gesorgt hätte. Wir hatten schon öfter Doppelnennungen, die wir vermeiden, um möglichst vielen Büchern eine Chance zu geben. QualityLand wäre im ersten Anlauf auf vier Midlists nominiert gewesen.  Das Rennen[…]

zu Besuch bei Kathrin Eß

Heute bin ich in Berlin und zu Besuch bei Autorin und Illustratorin Kathrin Eß. Viel konnte ich im vorherein nicht über die Ex-Weltenbummlerin finden, nur, dass sie ein kreativer Tausendsassa ist und gerne singt. Ich bin schon ziemlich gespannt darauf, was mich alles erwartet und ob mein Bestechungs-Körbchen zum Einsatz kommt. Viel Spaß!   zu[…]

Das Erwachen – Science Fiction-Roman von Andreas Brandhorst

“Das Erwachen” von einem der Großmeister der deutschen Science Fiction, Andreas Brandhorst, ist so dicht an unserer Gegenwart dran, dass es schon fast kein Science Fiction mehr ist. Der gut 750 Seiten dicke, im Oktober 2017 bei Piper veröffentlichte Wissenschaftsthriller erzählt die Geschichte vom Aufstand der Maschinen fernab von Terminator-Action auf ungemein spannende und irgendwie[…]

zu Besuch bei Salih Jamal

Heute habe ich mich in die schöne Rheinmetropole Düsseldorf aufgemacht, um Salih Jamal zu besuchen. Ich bin schon neugierig, was mich erwartet, denn alles, was ich bisher von ihm erfahren habe, ist sehr ungewöhnlich und manchmal auch ein wenig kryptisch 🙂 Auch wenn ich seine Vorliebe fürs frühe Aufstehen nicht teilen kann, noch keine Erfahrung[…]

Wiener Straße – skurrile Milieu-Studie von Sven Regener

Mit Wiener Straße, einem im September 2017 bei Galiani-Berlin verlegten Roman, hat Sven Regener anrührende und denoch oft urkomische Milieustudie über Berlin-Kreuzberg der 80er Jahre verfasst. Die gut beobachtete und warmherzig erzählte Geschichte hat Skoutz-Juror Oliver Kyr so gut gefallen, dass er sie aus knapp 200 Titeln der Longlist Contemporary in die Midlist Contemporary und[…]

Betrunkene Bäume – Die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft von Ada Dorian

Betrunkene Bäume von Ada Dorian ist ein 280 Seiten starker, im Februar 2017 über Ullstein veröffentlichter Roman über die Kraft der Freundschaft und das Älterwerden. Und mit diesem poetischen Buch hat sie es auch geschafft, Skoutz-Juror Oliver Kyr zu überzeugen und so aus knapp 200 Titel der Longlist Contemporary einen der begehrten Plätze auf die[…]

Interview mit H.P. Lovecraft – ungewöhnliche “Fanfiction” von Christian Schwochert

“Interview mit H.P. Lovecraft” ist ein im September 2017 vom Autor über epubli selbst veröffentlichter Roman über ein fiktives Geschäft mit seinem Idol, H.P. Lovecraft. Und damit hat er es auch geschafft, Skoutz-Juror Oliver Kyr zu überzeugen und sich so aus knapp 200 Titel der Longlist Contemporary einen der begehrten Plätze auf die Midlist Contemporary zu[…]

Ich, Eleanor Oliphant – eine Liebeserklärung von Gail Honeyman

“Ich, Eleanor Oliphant” ist ein 530 Seiten starker, im April 2017 in Deutschland bei Bastei Entertainment erstveröffentlichter Roman der aus Glasgow stammenden Autorin Gail Honeyman. Mit ihrem Debüt ist ihr bereits ein großer Wurf gelungen, eine Liebeserklärung an das Leben mit einer der schrägsten Figuren aus dem Wettbewerb. Und damit hat er es auch geschafft,[…]

Das Papiermädchen – Surreales von Guillaume Musso

“Das Papiermädchen” ist ein 500 Seiten starker, im November 2017 in Deutschland bei Piper erstveröffentlichter Roman des französischen Autors Guillaume Musso. Mit seiner Geschichte gelingt es Musso, einen Roadtrip quer durch alle Genres zu beschreiben, der durch seine ungewöhnliche Erzählweise besticht. Und damit hat er es auch geschafft, Skoutz-Juror Oliver Kyr zu überzeugen und sich[…]