• Skoutz-Wiki: Lesestil

      Es wird viel über Schreibstile geschrieben und noch mehr darüber, welcher jetzt der richtige, bessere, der schönere …. blablabla ist. Mindestens genauso spannend fanden wir letztens in der Debatte die Frage nach dem Lesestil. Also die Kehrseite der Medaille.…

  • Lesetechnik (Wiki)

    Skoutz-Wiki: Lesetechnik (Lesestil)

    Skoutz versucht in dieser Beitragsreihe, den relativ komplexen Begriff Lesestil unterhaltsam und zugleich wissenschaftlich aufzubereiten. Dazu gehören verschiedene Kriterien, die unseren individuellen Lesestil beeinflussen. Einer davon ist die Lesetechnik. Also die Art und Weise, mit der wir uns einem Text…

  • Lesehäufigkeit

    Skoutz-Wiki: Lesehäufigkeit (Lesestil / Leseverhalten)

    . In dieser Beitragsreihe geht es uns darum, den überraschend komplexen Begriff Lesestil so unterhaltsam wie möglich, aber eben auch gründlich und zugleich wissenschaftlich aufzubereiten. Dazu gehören verschiedene Kriterien, die unseren individuellen Lesestil beeinflussen. Einer davon ist die Lesehäufigkeit. Oder…

  • Skoutz-Wiki: Lesemotiv / Leseinteresse (Lesestil)

    Zu unserer Artikel-Reihe „Lesestil“ gehört auch das Lesemotiv, dem wir uns in diesem Beitrag widmen. Was ist das eigentlich, ein Lesemotiv? Zunächst könnte man meinen, es handele sich um Bilder mit Lesern oder Lesen als Thema (Bildmotiv). Aber das meinen…

  • Binde- und Gedankenstrich

    Skoutz-Sprachlabor: Binde- und Gedankenstrich

      Der Binde und Gedankenstrich gehört zu den typischen Missbrauchsopfern unter den Satzzeichen. Das dürre Stricherl wurde von der offiziellen Rechtschreibreform ebenso wie von der inoffiziellen, von T9 und anderen Tipphilfen eingeleiteten, Variante kräftig aufgemischt und taucht seither irgendwie überall…

  • Skoutz-Sprachlabor – Rechtschreibregeln

      Rechtschreibregeln sind ein Thema, bei dem sich nur wenige (Wenige?) wirklich sicher fühlen. Die Rechtschreibreform, die ja nun auch schon wieder ein paar Jährchen auf dem Buckel hat, sollte eigentlich alles vereinfachen. Eigentlich, denn wenn man die Anwender –…

  • Skoutz-Wiki: Antiquariat

    Buchliebhaber wie man sie bei Skoutz regelmäßig antrifft, sind hoffnungslos gefangen in dem ewigen Dilemma zwischen der schier unendlichen Vielzahl guter Bücher einerseits sowie Platz-, Geld- und Zeitnöten andererseits. Technikaffinen Skoutzen konnte das E-Book eine gewisse Entlastung bescheren, doch für…

  • Skoutz-Wiki: Lesetempo – Sprinter oder Steher

    Lesetempo – Sprinter oder Steher Wir teilen hier das wundervollste Hobby, das menschlichste von allen, die Freude an Geschichten, das Abtauchen in andere Zeiten, andere Welten, andere Leben… Da gibt es keine DIN-Norm, wie man es richtig macht. Kein besser…

  • Skoutz-Wiki: Protagonist

      Autoren sprechen oft von ihren Protagonisten oder auch liebevoll Protas. So oft, wie der Begriff fällt, lohnt es, ihm in unserem Skoutz-Wiki einen eigenen Beitrag zu widmen, um jene Hassliebe, die Protagonisten und Autoren im allgemeinen verbindet, diese hochemotionale…

  • Skoutz-Wiki: Spoiler-Alarm

    Der Spoiler-Alarm Der Spoiler, also der Verrat der Wendungen und Geheimnisse einer Geschichte, aus der diese ihre Spannung ziehen, gilt seit jeher als besonders heimtückische Gefahr in der modernen Buchwelt. Skoutz hat in diesem Wiki-Beitrag einmal untersucht, wie groß die…

  • Skoutz-Wiki: Schreibblockade

    . Heute befassen wir uns im Skoutz-Wiki mit einer garstigen Plage, die Autoren mehr fürchten, als die vier apokalyptischen Reiter. Mit einer großen Gefahr, die wie ein Damoklesschwert über jeden von ihnen hängt. Obwohl in Fanforen und den sozialen Medien…

  • Skoutz-Wiki: Erzählung

    Erstaunt haben wir letztens festgestellt, dass der vermeintlich so einfache Begriff „Erzählung“ bei genauerer Betrachtung doch sehr tiefgründig und deutungsflexibel ist. Grund genug für uns, das im Skoutz-Wiki einmal genauer zu untersuchen. Die Erzählung in Kürze: Der Begriff wird von…

  • Skoutz-Wiki: Stilmittel

    Das Stilmittel in Kürze Stilmittel oder auch „rhetorische Figuren“ werden in der Literatur eingesetzt, um die Wirkung eines Textes zu erhöhen. Manchmal auch, um die Kunstfertigkeit des Autors zu beweisen. Sie sprechen dabei in jedem Fall den Leser über die…

  • Skoutz-Wiki: Fantasy

    An wenigen Genres scheiden sich so sehr die Geister wie bei Fantasy oder auch Phantastik. Faszinierend ist, wie sehr sich der Literaturbetrieb gegen dieses Genre wehrt, wie oft das Genre totgeredet wird und wie beharrlich sich die Titel dann doch…

  • Wiki: Social Reading Plattformen

      Es gibt zahlreiche Social Reading Plattformen für Bücherfreunde. Und obendrein natürlich auch spezielle Segmente in allen großen Social Media Netzwerken wie Facebook oder Instagram. Neben Goodreads, Lovelybooks und Skoutz gibt es zahlreiche Anbieter mit teils sehr verschiedenen Ansätzen. Wir…