• Agenten- und Spionageroman

    Skoutz-Wiki: Agenten- und Spionageroman

    Die Welt der Geheimdienste ist so verheißungsvoll. Traumberuf Agent und Spion. Schon die Nennung ihrer Namen verheißt Spannung pur und weckt Erwartungen. Ob James Bond, Jason Bourne oder die Nittribit: Spione sind einfach unwiderstehlich: Geheimnisvoll, skrupellos, entschlossen, faszinierend. Und genauso sind…

  • Dystopie

    Skoutz-Wiki: Dystopie

    Dystopien erfreuen sich in den Verlagsprogrammen und auch auf Netflix & Co. seit einiger Zeit großer Beliebtheit. So großer, dass der Begriff schon wieder zu Marketingzwecken verwendet und von daher unscharf wird. Höchste Zeit also, dass wir uns bei Skoutz…

  • Romance oder Erotik

    Zwischen Stöhnen und Seufzen – Romance oder Erotik?

    Während Romance (also das weite Feld des Liebesromans) das mit großem Abstand umsatzstärkste Genre der Belletristik ist, führt Erotik ein Schattendasein, das auch noch nach dem weltweiten Erfolg von 50 Shades of Grey nicht ganz ohne Schmuddel daherkommt. Darum auch…

  • Impressumspflicht

    Impressumspflicht für Blogger und Autoren

      Eines der Themen, auf die niemand jemals wirklich Lust hat, ist das Impressum. Mal aus mehr, mal aus weniger nachvollziehbaren Gründen möchten viele lieber anonym im Netz unterwegs sein. Doch darüber lohnt es nicht, zu streiten, denn die gesetzliche…

  • Terminplanung für den Buchrelease

    S4S: Terminplanung für den Buch-Release

    Terminplanung Viele gute Geschichten beginnen damit, dass der Held zur falschen Zeit am falschen Ort erscheint. Doch das ist sicher keine Marketing-Geschichte. Oder jedenfalls keine mit Happy-End. Wenn man heute ein Buch auf den sehr, sehr hart umkämpften Buchmarkt bringt,…

  • S4S: Kundenbewertungen als Verkaufshilfe

    Autoren, die schon länger im Geschäft sind, achten sehr genau auf die Rezensionen ihrer Bücher. Und zwar nicht nur auf die ausführlichen Rezensionen wie man sie auf Blogs findet, sondern auch auf jene kurzen Kundenbewertungen, um die Amazon und Co.…

  • S4S: Die richtige Schriftart für euer Projekt

    Wer auf der Suche nach der passenden Schriftart auf die entsprechenden Seiten geht, wird erst einmal erschlagen von der schieren Masse aller möglichen (und einiger unmöglichen) Schriften. Es gibt wirklich für so ziemlich jeden Anlass eine individuelle Schriftart. Und doch…

  • Impressumspflicht in Büchern

    Skoutz-Wiki: Impressumspflicht in Büchern

    Mit dem „ENDE“ fängt vieles erst an. Es ist immer wieder aufs Neue erstaunlich, wie viel Arbeit hinter dem Wort Ende liegt. Neben der Überarbeitung, Buchsatz und Marketing sind vor allem auch ein paar rechtliche Formalitäten zu bedenken, deren Unterlassung…

  • Skoutz-Wiki: Die Epoche der Moderne

    Ein im Feuilleton-Bingo oft auftauchender Begriff ist „Literatur der Moderne„. Man hört ihn oft und öfter noch in einander widersprechenden Aussagen. Die Moderne ist eine Epoche, die allein deshalb schon wichtig ist, weil mittlerweile schon von der Post-Modernen gesprochen wird,…

  • Skoutz-Wiki: Crime – Kriminalgeschichten und Thriller

    Ihr fragt euch vielleicht, warum wir Krimi und Thriller zusammengelegt haben. Weil eine Unterscheidung von den allermeisten Lesern nicht getroffen wird und weil sich beides auch ganz oft überschneidet. Aber manchmal auch nicht. Es ist kompliziert. Und darum haben wir…

  • Skoutz-Wiki: Liebesroman (Romance)

    Wenn man überprüft, welche Bücher die Menschen berühren, über welche man spricht und welche vor allem gekauft werden, dann ist mit weitem Abstand Romance führend. Der Liebesroman in all seinen Facetten hat einen Marktanteil von mindestens 50%. Betrachtet man die Geschichte…

  • Skoutz-Wiki – Mängelexemplar

    Immer wieder sieht man Bücher, auf deren Schnittkanten in großen Lettern „Mängelexempar“ gestempelt steht. Das wirkt wie ein Schandmal, mit dem das Büchlein ausgegrenzt und ins Abseits gestellt wird. Ein scharlachroter Buchstabe sozusagen, um einen literarischen Vergleich zu ziehen. Oder…

  • Skoutz-Wiki: Normseite

    Die Buchwelt verlangt häufig sogenannte Normseiten. Was aber genau verbirgt sich hinter diesem Begriff, der gestandene Autoren regelmäßig in Angst und Schrecken versetzt? Skoutz war wie immer neugierig und hat nachgesehen. Und dabei Erstaunliches erfahren. Das mit den Autoren stimmt…