Drift - SF Shortlist 2021 - Skoutz-Award

Erebus und Terror: Drift – Wuchtige SF von Joshua Tree und Ralph Edenhofer

Vorjahres-Finalist Dominik A. Meier hat einen Blick in die Zukunft gewagt und sich in Rekordzeit durch die Galaxien und Zeiten gebeamt. Zurückgekommen ist er mit prächtigen Büchern, die er in der gut bestückten Longlist gefunden hat. Ob mit Aliens, fremden Welten, bahnbrechenden Technologien, endlosen Weiten im All oder beklemmenden Gänacge in einem Raumschiff sind – diese Bücher aus der Midlist Science Fiction 2021 tragen euch zu den Sternen.

Auf der Midlist sind auch die Sternenkreuzer “Erebus und Terror 1: Drift” gelandet, die vom Bestseller-Autorenduo Joshua Tree und Ralph Edenhofer geflogen wurden. Der im April 2021 von den Autoren selbst veröffentlichte Auftakt einer Serie hat sicher gute Chancen die ganze Strecke bis zum Skoutz-Award Finale mitzufliegen.

Tatsächlich konnte sich das Buch gegen seine Midlist-Konkurrenz behaupten und wurde von Publikum und Jury auf die Shortlist 2021 des Skoutz-Awards gewählt und steht damit im Finale. Damit bestehen natürlich allerbeste Chancen auf den Skoutz-Award 2021.

Doch seht selbst …

.

Erebus und Terror 1: Drift – Wuchtige Hard SF von Joshua Tree und Ralph Edenhofer

In der Kategorie Science Fiction kommen Autoren-Duos immer recht weit im Skoutz-Award. Da sind wir gespannt, wie die Geschichte um die beiden rivalisierenden Sternenschiffe, die nicht miteinander können aber müssen, diese Tradition fortsetzen oder beenden wird.

.

Um was geht’s?

Erebus und Terror: Drift - Edenhofer, TreeEin Signal aus den Tiefen des Alls.
Zwei Schiffe, gestrandet im interstellaren Nichts.

Im 23. Jahrhundert kämpfen die Vereinten Nationen und das Konsortium, ein Zusammenschluss von Megakonzernen, verbittert um Ressourcen und Einfluss – ein neuer Kalter Krieg, den die UN zu verlieren drohen. Als auf Ganymed ein fremdartiges Signal aus dem Sternsystem Epsilon Eridani abgefangen wird, rüsten beide Machtblöcke eilig Expeditionsschiffe aus, um der Quelle des Signals auf den Grund zu gehen.
Entfernung zum Ziel: 10,5 Lichtjahre. Reisedauer: 374 Jahre. Die Schiffe: Erebus und Terror.
Als die Crews der konkurrierenden Schiffe nach mehr als zweihundert Jahren aus dem Kälteschlaf geweckt werden, bemerken sie schnell, dass etwas nicht stimmt. Doch ehe sie einer schrecklichen Wahrheit ins Auge blicken, müssen Marigua James von der Terror und Sarit Mendoza von der Erebus schnell feststellen, dass die größte Gefahr in ihrer Mitte schlummert. Warum wurden sie geweckt? Werden sie die Quelle des Signals erreichen, oder wird der Konflikt, der sie seit ihrer Abreise begleitet, ihr Untergang sein?

Die Science-Fiction-Interpretation der legendären Franklin-Expedition von 1845, in der ersten Zusammenarbeit der Bestsellerautoren Ralph Edenhofer und Joshua Tree.

.

Wie hat uns Erebus und Terror gefallen?

Ich war gespannt, wie die beiden Autoren miteinander auskommen. Und so sehr es zwischen den beiden von ihnen betreuten Schiffen hakelt, so gut scheinen sie sich zu verstehen. Der Plot ist geschickt aufgezogen und spannend beschrieben. Dazu bietet das Buch den einen oder anderen Denkansatz, der mich durchaus auch zwischen dem Lesen beschäftigt hat. Die Dialoge sind packend, an Spannung und Dramatik fehlt es an Bord wirklich nicht. Die Hintergrundgeschichte wird unaufdringlich eingeführt und hat genug Potential für noch ein paar Folgebände, auf die ich hoffe. (kn).

Dominiks Eindruck:
Geschickt entwickeln Tree und Edenhofer die Geschichte zweier konkurrierender Raumschiffbesatzungen, die einen weit hinter ihnen liegenden Konflikt in der Weite des Alls austragen. Dramatik, Spannung und fesselnde Charaktere in einer mitreißenden Geschichte – Erebus und Terror entfaltet eine geradezu greifbar dichte Atmosphäre.
.

Wem verdanken wir das Buch?

Interview Ralph EdenhoferRalph Edenhofer fühlt sich als Kind der 80er. Die Mode jener Tage hat er weitgehend überwunden; die Musik liebt er immer noch. Eine erste Blüte erreichte die Leidenschaft für SF mit der Entdeckung des Fantasy-Rollenspiels. So wurde die Welt zu c23 (die wir auch schon vorgestellt haben) ursprünglich als Hintergrund für ein SciFi-Spielszenario entworfen. Doch es zeigte sich, dass man darin auch Romane ansiedeln kann. Neben der Arbeit und dem Schreiben geht der Physiker und promovierte Ingenieur gerne ausgiebig im Wald spazieren, fährt mit dem Motorrad durch die Gegend oder sieht im Fernsehen American Football an (Go Steelers!). In klaren Nächten schaut er mit seinem kleinen Spiegelteleskop in den Himmel – manchmal auch einfach nur mit dem unbewaffneten Auge – und stellt sich vor, was da oben so alles los ist oder in der Zukunft einmal los sein könnte.

Interview Joshua TreeJoshua Tree ist Kommunikationstrainer, Weltreisender und Wortmaler. Unterwegs mit Motorrad, Auto und Fahrrad, erkundet er unsere Welt und immer wieder die eigene Phantasie. Das Leben ist für ihn ein Abenteuer, das ihn schon von einem Iranischen Gefängnis, über eine Nacht im Usbekischen Schmugglerring bis hin zu mongolischen Nomaden geführt hat. Trotz denkwürdiger Ereignisse hat er erkannt, wie herzlich gut unsere Welt und besonders die Menschen darin sind.

Die beiden abenteuerlustigen Autoren werden wir auf jeden Fall mit dem Motorrad besuchen. Falls uns bei den Büchern die Themen ausgehen sollten, was wir allerdings nicht glauben. Wir freuen uns jedenfalls schon sehr auf den Besuch, denn der erste Besuch bei Ralph Edenhofer war schon mal denkwürdig (weiterlesen). Und auch bei Joshua Tree haben wir uns bestens unterhalten gefühlt. Ein schöner Anlass, angeregt über Weingummi, Selektiv-Adjektivismus, gutartige KI und natürlich Bücher zu plaudern.

.

Mehr Info

In unserer Buchsuche erfahrt ihr zudem, ob das Buch zu euch passt.

Mit der Skoutz-Buchfieberkurve bewertet ihr mit fünf einfachen Klicks ein Buch anhand von fünf Kriterien statt fünf Sternen. So seht ihr auf einen Blick, wie das Buch wirklich ist. So schön kann Bücher suchen sein.
Natürlich gibt es dort auch noch andere Bücher, Rezensionen und vieles mehr.

Wer das Buch schon kennt, kann (und soll!) es bei uns natürlich auch bewerten, damit  unsere Buchsuche weiter wächst.

[Werbung]  Mehr Informationen wie Leseproben etc. gibt es über unseren Affiliate-Link bei Amazon*, wo ihr das Buch auch direkt beziehen könnt.

Schreibe einen Kommentar