Wir haben keine andere Zeit als diese – Poesie von Mascha Kaléko

Jenny Bünnig hat wirklich eine Hammer-Midlist zusammengebastelt. Gut, die Longlist Contemporary 2022 hatte mit fast 200 Titeln reichlich großartige, kreative, schräge, abgefahrene und anrührende Geschichten zu bieten.

Wir haben keine andere Zeit als diese, wer will der großen jüdischstämmigen Dichterin darin widersprechen? Noch dazu, wo letztes Jahr dieser Gedichtband vom dtv-Verlag neu aufgelegt wurde und so einen verdienten Platz auf der Skoutz-Midlist ergattert hat. Als erster Gedichtband überhaupt.

.

Wir haben eine andere Zeit als diese – Mascha Kalékos poetische Momentaufnahme

Das erste Mal, das ein Gedichtband auf der Midlist steht, solche Innovationen freuen uns immer ganz besonders. Und das zweite Mal, dass die Nominierung posthum erfolgte. Das freut uns jetzt natürlich weniger, aber es zeigt trotzdem, dass unsere Geschichten, die Geschichte uns überdauern wird. So wie diese nachdenklichen Texte eines großen Geistes!

Doch seht selbst!

.

Um was geht’s?

Wir haben keine andere Zeit als diese - Mascha Kaleko - Skoutz Buchvorstellung»Jage die Ängste fort«

Mascha Kaléko ist der Geschwindigkeit ihrer eigenen Zeit schon entgegengetreten, lange bevor in unserer schnelllebigen Gegenwart das Bedürfnis nach einem achtsameren Leben laut wurde. Dieser Band versammelt viele Gedichte, die bislang nur in der Gesamtausgabe ihrer Werke veröffentlicht wurden, und lässt uns immer neue Facetten der großen Lyrikerin entdecken: Mal verspielt, mal melancholisch, immer lebensklug und pointiert schreibt sie über die kleinen und großen Vergänglichkeiten und reflektiert die existenziellen Fragen jedes Menschen. Eine Lektüre, die zum Innehalten einlädt, uns aufweckt und ins Hier und Jetzt holt.

.

Wie hat uns „Wir haben keine andere Zeit“ gefallen?

Wie soll man einen Gedichtband vorstellen? Ich verstehe zu wenig von Metrik und Dichtkunst, um das Handwerk zu beurteilen und habe auch keine Vergleiche, von der Schulliteratur mal abgesehen. Aber wenn ein Text mein Herz berührt, wenn ich spüre, wie eine Saite meiner Seele angeschlagen wird, die Echos in verstaubten Winkeln wirft, dann wird jene Magie gewirkt, die Raum und Zeiten überwindet und für die wir unsere Bücher lieben. Es sind kleine Texte, die umso großartiger sind, weil wir uns in ihnen erkennen, sie an uns heranlassen und uns für sie sogar ein bisschen ändern. Hach … (kn).

Jurorin Jenny meint:  Sie hat den Blick für die kleinen Momente. Sie hat das Gespür für die leisen Töne. Sie hat die Klugheit für die großen Fragen des Lebens, die uns alle betreffen. Auf sehr besondere Weise – mal melancholisch, mal witzig – lässt uns Mascha Kaléko, die zu den bedeutendsten deutschsprachigen Lyrikerinnen des zwanzigsten Jahrhunderts zählt, in ihren Gedichten eintauchen in Alltäglichkeiten, durch die das Existenzielle hindurchschimmert.

.

Wem verdanken wir das Buch?

Mascha Kaléko, am 7. Juni 1907 als Tochter jüdischer Eltern in Galizien geboren, fand in den zwanziger Jahren in Berlin Anschluss an die intellektuellen Kreise des „Romanischen Cafés“ und wurde sehr schnell erfolgreich. 1935 erhielt sie Berufsverbot und emigrierte daraufhin 1938 in die USA, 1959 übersiedelte sie von dort nach Israel. 1933 hatte sie mit dem „Lyrischen Stenogrammheft“ ihren ersten großen Erfolg. Sie starb am 21. Januar 1975 nach einem längeren Krankenhausaufenthalt in Zürich.

Der dtv-Verlag hat diese ganz besondere Zusammenstellung neu aufgelegt. Wir werden für diese großartige Poetin ein Portrait liefern.

Mehr Info

In unserer Buchsuche erfahrt ihr zudem, ob das Buch zu euch passt.

Mit der Skoutz-Buchfieberkurve bewertet ihr mit fünf einfachen Klicks ein Buch anhand von fünf Kriterien statt fünf Sternen. So seht ihr auf einen Blick, wie das Buch wirklich ist. So schön kann Bücher suchen sein.
Natürlich gibt es dort auch noch andere Bücher, Rezensionen und vieles mehr.

Wer das Buch schon kennt, kann (und soll!) es bei uns natürlich auch bewerten, damit  unsere Buchsuche weiter wächst.

[Werbung]  Mehr Informationen wie Leseproben etc. gibt es über unseren Affiliate-Link bei Amazon*, wo ihr das Buch auch direkt beziehen könnt.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.