In Liebe, dein Dämon/Von Herzen, dein Dämon – Paranormal Romance von Lilly Labord

 

 

Lilly Labord hat mit ihrer Dämonen-Dilogie einen Volltreffer gelandet. Die Geschichte, um Kitty und ihren Dämon ist von der ersten Seite an so, wie man es von Lilly erwartet. Spritzig, witzig, herzenswarm und an den richtigen Stellen mit einem ironischen Augenzwinkern, das die Geschichten noch liebenswerter macht. Keine Frage, Ash ist eine Bereicherung der Schattenwelt, die Lilly Labord ja mit einigen anderen Reihen schon wunderbar aufgebaut hat.

Doch bevor wir euch jetzt noch länger auf die Folter spannen, stellen wir euch lieber Ash und Kitte direkt vor:

 

In Liebe, dein Dämon: Instant Wedding – Turbulente Romantasy-Komödie von Lilly Labord

Auf einmal ist da ein Ring an deinem Finger!
Die scheue Büchernärrin Katherine, genannt Kitty, arbeitet in einer kleinen Buchhandlung in London.
Als sie einem Kunden ein bestelltes Buch vorbeibringt, gerät sie mitten in eine Beschwörung.
Vor ihr taucht splitternackt der Dämon Ash auf. Und als sei das nicht genug, behauptet Ash auch noch, mit ihr verheiratet zu sein.
Kittys Leben wird von einer Minute auf die nächste vollkommen durcheinandergewirbelt, denn Ash ist eben ein Dämon: gutaussehend, feurig und charmant. Aber eben auch ein begnadeter Lügner, ein Tunichtgut und, wie Kitty feststellen muss, jemand, der mächtige Feinde hat.
Und obwohl Kitty sich standhaft weigert, die angebliche Ehe anzuerkennen, behandelt sie einfach jeder wie Ashs Ehefrau: Andere Dämonen. Dämonenjäger. Scotland Yard.

Als Kitty herausfindet, dass es womöglich einen Ausweg gibt, dass sie ihr altes Leben zurückholen könnte, steht sie plötzlich vor einer Entscheidung, die nicht nur sie selbst und Ash betrifft, sondern eine ganze Welt. Unsere Welt.

Skoutz meint: Lilly Labord versteht es, uns das Paranormale in den Alltag zu zaubern. So beiläufig und logisch, dass man glauben kann, es sei alles wirklich so. Und wer weiß …? In dieser, auf zwei Teile angelegten Geschichte landet auf turbulente Weise ein durchgeknallter Dämon mitten in Kittys Leben, das davon verständlicherweise aus den Fugen gerät. Man merkt der Autor die Freude bei den Szenen an und lässt sich gerne in diese interdimensionale Tour de Force entführen, auf der es viel zum Mitfiebern, einiges zum Schmunzeln und vor allem viel zu Lachen gibt  …

 

Von Herzen, dein Dämon: Macht oder Liebe – Das dämonisch-vergnügliche Finale von Lilly Labord

Die Büchernärrin Kitty Sutherland ist seit 21 Tagen unwillentlich mit dem gutaussehenden Dämon Ash verheiratet.
Nachdem ihn jedoch ein Magier in seine Welt zurückgeschleudert hat, beginnt sich Kitty zu fragen, ob sie den verrückten und gefährlichen Kerl nicht doch liebt.
Ihr bleiben neun Tage, um ihn zurückzuholen, herauszufinden, was sie empfindet, und dann mit ihm gemeinsam die magischen Eheringe zu aktivieren. Gelingt das nicht, kann Ash womöglich gar nicht wiederkehren.
Also setzt Kitty alles daran, Ash beschwören zu lassen, doch das ruft mächtige Gegner auf den Plan, die vor nichts zurückschrecken, um den Vollzug dieser ungewöhnlichen Ehe zu verhindern.
Und Kitty versteht durchaus, warum. Immerhin würde die Aktivierung der Ringe Ash erlauben, sich ganz England untertan zu machen.
Wenn nicht sogar die ganze Welt.

Skoutz meint: Lang erwartet und mit unklaren Veröffentlichungsterminen auf die Folter gespannt. Selbst schuld, wenn man sich auf eine Dämonengeschichte einlässt. Aber das Warten hat sich gelohnt, denn mit dem Knall, mit dem Band 1 endete, geht es in Band 2 gleich weiter. Wie erwartet, bleibt das, was die arme Kitty mit – oder vielmehr für – Ash, ihrem persönlichen Dämon, erlebt, mal mindestens turbulent und an einigen Stellen auch überraschend. Ash ist ein Bad Boy per definitionem und – zumindest für uns – der amüsanteste seit Langem, den wir jetzt, wo die Serie beendet ist,  schon genauso vermissen, wie Kitty…
Lilly, gibt es nicht vielleicht doch ein Wiedersehen?

 

Von Lilly Labord haben wir auch ihre Paranormalen Romanzen besprochen, die ebenfalls in der Schattenwelt spielen.

[Werbung] Wer mag, bekommt die Bücher über diese Affiliate-Links (DÄMON 1) und (DÄMON2) bei Amazon, samt Leseproben.

Wir freuen uns, wenn ihr die Bücher mit einer Skoutz-Buchfieberkurve bewertet. 5 Klicks statt 5 Sterne, die anderen Lesern, den Autoren und natürlich den Büchern helfen, dass zusammenfindet, was zusammengehört. #skoutzigsein.

Schreibe einen Kommentar