Zeitenchaos 2: Zurück in die Vergangenheit – Zeitreisefantasy von Tini Wider

Unsere Vorjahres-Siegerin Aaliyah Abendroth hat sich der Aufgabe gestellt, aus über 300 Vorschlägen der Longlist Romance die schönsten Geschichten rund um das mächtigste aller Gefühle, die Liebe zu suchen. Ihre Auswahl zeigt besonders gelungene Geschichten voller Gefühl, Hoffnung, Trauer, Leidenschaft und Hingabe – starke Gefühle, die sich wie ein Kaleidoskop um das eine, die Liebe, reihen. Ihre Midlist Romance 2022 verspricht wunderbare Lesestunden mit ganz viel Gefühl.

Zurück in die Vergangenheit ist der zweite Teil der Zeitenchaos-Reihe, den Autorin Tini Wider im Juli selbst herausgegeben hat. Die Abenteuer von Noah und Pepper gehen in die zweite Runde. Und damit haben sie die erste Runde im Skoutz-Award 2002 geschafft. Mal sehen wie weit sie zukünftig noch kommen.

.

Zeitenchaos: Zurück in die Vergangenheit – aufregende Zeitreise durch das alte London von Tini Wider

Es gibt wieder mächtig Chaos, nicht nur durch die Zeiten, sondern auch Noahs Bruder Finn stiftet das noch zusätzlich. Zudem müssen die beiden dringend lernen, zu ihren Gefühlen zu stehen und überhaupt …

Doch lest selbst:

.

Um was geht es in „Zurück in die Vergangenheit“?

Pepper und Noah sind bis über beide Ohren verliebt. Ihre Zweisamkeit währt aber nicht lange, als Noahs leichtsinniger Bruder Finn die Taschenuhr in die Finger bekommt. Ohne es zu wollen schickt er die Brüder damit in die Vergangenheit. Mit mehr Glück als Verstand schaffen es die beiden es zurück in ihre Gegenwart und ihr Leben scheint vorerst unverändert.

Als Noah entdeckt, dass jede Spur von Pepper fehlt, wagt er noch einmal eine Reise in der Zeit. Finn steht ihm zur Seite, sorgt jedoch eher für Chaos, als dass er hilft. Als Noah Pepper endlich ausfindig macht, stellt das seine Liebe auf eine harte Probe.

Erneut muss Noah in der Zeit reisen – diesmal ist er auf der Suche nach seiner verlorenen Liebe.

»Keine Zeitreisen mehr, bitte. Ich will das nicht noch einmal erleben. Zeitreisen sind für mich ein für alle Mal erledigt.«

Wie hat uns „Zurück in die Vergangenheit“ gefallen?

Das Thema Zeitreisen ist hier wunderbar umgesetzt. Es wird nicht nur in der Zeit gereist, auch die Auswirkungen werden betrachtet, Faszinierend, was auch nur kleinste Kleinigkeiten, die geändert werden, insgesamt auslösen können.
Doch auch die Romantik und Liebe werden  wunderbar beschrieben. Beim Lesen wird man mitten rein in die Handlung gezogen und Tini zaubert dabei ganz viele lebendige Bilder in den Kopf. Ihr Schreibstil gefällt mir sehr gut, die Handlung wird so flüssig und locker beschrieben. Die Kapitel fliegen so weiter und man vergisst einfach alles um sich herum. Das ist auch eien Auch London als Handlungsort gefällt uns sehr gut! Rundum gelungene Geschichte, die mehr als Spaß gemacht hat. (hs)

Skoutz-Jurorin Aaliyah meint: Tini Wider ist sowohl im Fantasy- als auch im Romance-Bereich zu Hause. Ich habe schon im 1. Teil ihrer Zeitenchaos-Dilogie mitgefiebert, doch in Teil 2 hat sie sich noch einmal selbst übertroffen: „Zurück in die Vergangenheit“ ist spannend, romantisch und einfach … magisch.

Wem verdanken wir „Zurück in die Vergangenheit“?

Tini Wider schreibt am liebsten Romantasy und Urban Fantasy. Die Autorin entführt ihre Fans in eine Welt der Liebe, die immer mit einem Hauch Magie verbunden ist.

Themen wie das Entdecken der inneren Stärke und der persönlichen Einzigartigkeit stehen im Kern jeder ihrer Geschichten. Trotz der Hindernisse, die die Protagonisten meistern müssen, kommen die Liebe und das Happy End niemals zu kurz.

Tini Wider, ursprünglich aus Österreich stammend, lebt seit mehreren Jahren mit ihrer Familie im Westen Kanadas. Ihre Liebe zur deutschen Sprache inspiriert sie, Romane mit Humor und Gefühl zu verfassen.

Zurzeit schreibt die Autorin an Romantasy mit Göttern und Hexen.

Wir versuchen, Sie für ein Interview zu gewinnen und werden wieder berichten.

.

Hinweis:

Wer das Buch schon kennt, kann (und soll!) es auf Skoutz.net bewerten, damit unsere Buchsuche besser werden kann (weiter).

Mit der Skoutz-Buchfieberkurve bewertet ihr mit fünf einfachen Klicks ein Buch anhand von fünf Kriterien statt fünf Sternen. Auf einen Blick seht ihr dann, wie das Buch wirklich ist. So schön kann dadurch Bücher suchen sein. Denn so einfach entsteht eine aussagefähige Buchbewertung.

[Werbung] Ihr wollt mit auf die Zeitreise? Nur zu! Mehr Informationen bekommt ihr in den diversen Buchshops oder direkt über diesen Affiliate-Link von Amazon*.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.