Skoutz-Buchregal #13 – 13 ist keine Unglückszahl!

Unbenannt

Liebe Skoutze,

wir hoffen, ihr seid nicht abergläubisch, wenn wir euch heute den Tatort aus dem Skoutz-Buchregal #13 präsentieren! Es gibt auch wirklich keinen Grund, sich zu fürchten, denn wir haben reichlich gute News.

News Icon bWie wir euch letzte Woche schon erzählt haben, sind wir mitten in den Messevorbereitungen und wenn ihr uns in Halle 5 am Stand 300 besucht, dann werdet ihr verstehen, warum uns das so beschäftigt.

Wir freuen uns jedenfalls schon wahnsinnig, möglichst viele von euch – Leser, Autoren, Blogger und Verrückte – treffen zu können.

Scoutz Leserparty

Auch die Leserparty zum Skoutz-Award wird definitiv für sich genommen die Reise schon lohnen. Am 18.03.2016 stellen wir euch im L1-Club, direkt neben der Nicolai-Kirche im Zentrum von Leipzig, die Titel vor, die unsere Fachjury ausgewählt hat.

Und ganz ehrlich – in jedem Genre haben wir wirklich Kenner der jeweiligen Materie versammelt! Auch hier ist im ersten Jahr für eine sehr ausgewogene Mischung gesorgt, bekannte und weniger bekannte Autoren, solche mit und ohne Verlag, alte Hasen und Kollegen, die noch aus eigenem Erleben wissen, wie schwer der Anfang ist.

Da sich inzwischen auch schon viele andere tolle Autoren angekündigt haben, solltet ihr euch sofort eure Karte sichern. Denn das Kontingent ist begrenzt. Wenn voll ist, ist voll.

Details und Tickets gibt es hier.

Neues bei Skoutz zum Skoutz-Buchregal #13

Termin IconWir basteln auch an einem Veranstaltungskalender, in den ihr die Buchtermine eintragen könnt, die wirklich spannend sind. Lesungen, Messen und Cons, Blogtouren … Aber irgendwie ist hier die Technik bockig. Habt Verständnis, aber überlegt schon einmal, welche Art von Terminen für euch wirklich spannend sind! Wir möchten mit Skoutz ein Nest für Buchmenschen bieten, und je mehr ihr uns über eure Ideen und Wünsche berichtet, desto heimeliger wird es dann auch.

Schreibt uns hier oder auch auf Facebook. Wir sind für euch da!

Blog IconBlog den Blog machte diese Woche püntklich zum ersten Vollmond dieses Jahres bei Martinas und Andreas noch ziemlich neuem Bücherkessel halt und legt euch einen von zwei bekennden Lesehexen sehr engagiert betriebenen Blog mit jeder Menge leckerer Lesehäppchen wärmstens ans Herz.

 

News IconDie ersten Autoren-Interviews sind auch schon online.

Lest nach, was uns Elke Aybar, der wir heute übrigens gleich zum Geburtstag gratulieren, so zu sagen hat und wartet ab, wen wir euch sonst so präsentieren werden.

 

 

Bookshelf b Icon

Skoutz-Buchregal #13: Buchtipps

Ach, und in der bunten Welt der Bücher haben wir natürlich auch ermittelt und möchten euch heute mal bewusst ein paar Cross-Genre Bücher vorstellen. Paranormal-Crime von Volkmar Steininger, romantische Erotik von Lena Dietrich, das besondere Drama von Iris Krumbiegel und SciFi-Romance von Valentina Fast.

Seht selbst!

 

Krimi-Thriller IconMordshexe: Im Bann der Runen von [Steininger, Volkmar]Mordshexe Im Bann der Runen“ – Regionalkrimi mit magischen Elementen von Volkmar Steininger

Angelina Weber, Kräuterhexe aus Bad Birnbach, ist mit ihrem neuen Buch auf Lesetour. Gleich bei der ersten Lesung ereignet sich ein tragischer und zugleich schicksalhafter Zwischenfall. Ein grausiger Fund deutet darauf hin, dass es jemand auf Angelina abgesehen hat. Kryptische Botschaften in Form von Runensteinen kündigen einen Kampf zwischen Gut und Böse an. Wieder einmal sind Angelinas Fähigkeiten erforderlich. Eine Vision offenbart ihr, dass der Wettlauf um Leben und Tod bereits begonnen hat.

Gut, dass sie in ihrem dritten Fall Kommissar Bierbauch wieder an ihrer Seite hat…

Skoutz meint: Der inzwischen 3. Fall der Mordshexe gibt den schrulligen Protagonisten mehr Raum und Tiefe, ohne die spannende Krimi-Geschichte zu vernachlässigen. Diese Paranormal-Crime-Reihe mit viel Lokalkolorit bietet auf jeden Fall Stoff für noch viele Geschichten.

#Crime #Regionalkrimi #ParanormalCrime

 

Romance IconDer Milliardär, der vom Himmel fiel: Ein Liebesroman von [Dietrich, Lena]„Der Milliardär, der vom Himmel fiel“ von Lena Dietrich

Die Fortsetzung zum erfolgreichen ” Milliardär zum Frühstück” gibt gerade noch zum Einführungspreis von 99 Cent!

Eine marode Pension. Mieter die nicht zahlen. Ein Halbstarker, der gegen die ganze Welt rebelliert. Anna weiß nicht, wo ihr der Kopf steht. Bis der Verleger Maximilian Andernach in ihrem Leben landet. Plötzlich steht die Welt still – doch dann bläst Anna zum Angriff!

Wieder gelingt es Lena Dietrich sympathische Protagonisten auf amüsante und unterhaltsame Weise durch eine abwechslungsreiche Geschichte zu begleiten und dem Leser ein paar Stunden ungetrübtes Lesevergnügen zu bereiten.

#Romance #Erotik #Milliardär

 

Träne 1er„Tintentränen“ historischer Roman über Ausgrenzung von Iris Krumbiegel

„Solange es deine Musik gibt, solange wird es uns Juden geben.“

Leo Rosenthal ahnt nicht, was er mit diesen Worten in seiner Tochter Elsa auslöst. Was als kindlicher Versuch beginnt, wird schon bald zum erbitterten Kampf gegen die Nazis. Selbst als Elsa ins Konzentrationslager Dachau kommt, ist es ihre Musik, die für Hoffnung und Freiheit steht. Bis zu ihrem Tod schweigt Elsa über die Vergangenheit. Martin, ihr Enkel, findet erst dann ihre Aufzeichnungen. Verzweifelt erkennt er, dass es für ihn zu spät ist.

Dieses Buch lenkt auf menschlich sehr anrührende Weise den Blick auf ein düsteres Kapitel unserer Zeit und das Schicksal der Ausgegrenzten, weshalb es unserer Ansicht nach speziell in diesen Tagen unbedingt gelesen werden sollte.

#Drama #Besonderes Buch #20.Jhdt. #History #Zeitgeschichte

 

SciFi Icon„Royal 6: Eine Liebe aus Samt“ Science Fiction Romance von Valentina Fast
Es ist so weit. Mit dem Angriff auf das Königreich unter der Glaskuppel haben extravagante Ballkleider, glitzernde Juwelen und funkelnde Mädchenträume ihre Bedeutung für immer verloren. Während fremde Soldaten das Land überschwemmen, bleibt Tatyana nichts anderes übrig als zu fliehen – und kommt so zu einem Ort, von dem sie niemals gedacht hätte, ihn je betreten zu können. Nun liegt es an ihr, das Königreich zu retten, auch wenn dessen Prinz ihr das Herz gebrochen hat…

Mit dem letzten Band der höchst erfolgreichen Royal-Serie ist Valentina Fast wieder eine gelungene und wunderschön zu lesende Mischung aus dystopischer Science-Fiction, Sissi-Romantik und großen Gefühlen gelungen.

#Science Fiction #Romance #CrossGenre

 

Hoffentlich hat es euch wieder gefallen, das war es erst einmal mit dem Bericht aus dem Skoutz-Buchregal #13. Wir lesen uns nächsten Sonntag!

Und bis dahin:

Bleibt skoutzig!

meinFreunde