• Selamlik - Shortlist Contemporary 2021 - Skoutz-Award

    Selamlik – bewegender Schwulenroman von Khaled Alesmael

    Selamlik, ist ein Roman, bei dem der schwule Alltag in Syrien und später in einem Flüchtlingsheim in Schweden im Vordergrund steht. Khaled Alesmael zeigt anhand von Episoden, was es bedeutet, keinen Platz in der Gesellschaft, im Weltbild zu haben. Das…

  • Monster wie wir - Ulrike Sandig - MLCON2021

    Monster wie wir – poetischer Horror von Ulrike Almut Sandig

    Eindringlich und schmerzhaft erzählt Ulrike Sandig in ihrem Roman-Debüt Monster wie wir, wie Gewalt Gegengewalt erzeugt und aus Kindern Monster werden. Das ist ein wichtiges Thema, doch allein für die Worte, in denen das aufgegriffen wird, überzeugte das Schoeffling &…

  • GRM – Brainfuck – Gesellschaftsanalyse von Sybille Berg

    Mit „GRM – Brainfuck“, das im April 2019 bei KiWi erschienen ist, sprengt Sybille Berg Konventionen und Grenzen. Auf 629 Seiten führt sie uns eine erschreckende Zukunftsvision vor Augen, die eigentlich vielmehr gegenwärtige Probleme aufzeigt, teils überspitzt, aber dennoch erschreckend…

  • QualityLand – Science Fiction-Satire von Marc-Uwe Kling

    “QualityLand” ist der 400 Seiten starke, im November 2017 bei Ullstein veröffentlichte Roman von Marc-Uwe Kling, der bei der diesjähigen Skoutz-Jury beinahe für eine Massenschlägerei gesorgt hätte. Wir hatten schon öfter Doppelnennungen, die wir vermeiden, um möglichst vielen Büchern eine…

  • Das Erwachen – Science Fiction-Roman von Andreas Brandhorst

    “Das Erwachen” von einem der Großmeister der deutschen Science Fiction, Andreas Brandhorst, ist so dicht an unserer Gegenwart dran, dass es schon fast kein Science Fiction mehr ist. Der gut 750 Seiten dicke, im Oktober 2017 bei Piper veröffentlichte Wissenschaftsthriller…

  • Das Schicksal ist ein mieser Verräter – Roman von John Green

    „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ – eine mitreißende Mischung aus Traurigkeit, harter Realität und einer Prise Humor  An diesem Mittwoch findet ihr bei uns ein Buch, dass vermutlich jedem ein Begriff ist, zumindest rein optisch. Ein Buch über ein junges…

  • zu Besuch bei: Édouard Louis

    Dass Édouard Louis mich sofort und ohne Vorbehalte empfangen hat, freut mich ganz besonders. Er gilt (absolut berechtigt) als einer der Shootingstars der internationalen Literaturszene, denn er besticht durch eine in Sprache und Themenwahl radikale Sicht auf die Dinge, die…

  • Das Ende von Eddy – zeitgenössischer Roman von Édouard Louis

    Das Ende von Eddy  – auf einer realen Geschichte basierender Gegenwartsroman von Édouard Louis Heute stellen wir euch einen der Titel vor, den unser Juror Jannis Plastargias aus über 100 vorgeschlagenen Titeln (Longlist) in die Midlist Contemporary des Skoutz-Awards 2016…

  • crystal.klar – Schicksalsroman von Dominik Forster

    crystal.klar – Autobiografischer Roman mit gesellschaftskritischen Zügen von Dominik Forster Heute stellen wir euch einen der Titel vor, die unsere Jurorin Emma S. Rose aus weit über 100 vorgeschlagenen Titeln (Longlist) für die Midlist Drama des Skoutz-Awards 2016 ausgesucht hat…