S4S Lektorat

S4S – Lektorat – Für den besten Text

Lektorat Übersicht

Während das Korrektorat dank Dudens verbindlicher Regeln eine einigermaßen präzise Sache ist, sind die Spielräume beim Lektorat – und da speziell beim belletristischen Lektorat – deutlich größer.

Hier spielen die persönliche Note des Autors und die ungeschriebenen Regeln des Genres eine große Rolle. Deshalb muss das Lektorat zum Buch passen. Autor und Lektor müssen einander verstehen. Das setzt Vertrauen voraus. Darum besprechen wir im Vorfeld auch genau, worum es dem Autor bei seiner Geschichte geht, warum er sie erzählen will. Denn nur dann können wir die Mittel auf ihre Wirksamkeit hin überprüfen und Änderungen vorschlagen.

Im Lektorat achten wir auf die Zusammenhänge und die Wirkung des Textes, auf den Gesamteindruck. Es geht also nicht um unseren persönlichen Geschmack und unsere Lesegewohnheiten, sondern darum, dass unsere Autoren ihre Leser mit ihrer Geschichte erreichen, und wir gemeinsam das Beste aus dem Text herausholen.

Wie intensiv wir dabei den Text bearbeiten, vereinbaren wir individuell und nach Sichtung des Textes oder jedenfalls einer repräsentativen Leseprobe nach Bedarf und Wünschen zusammen mit Autor und Verlag.

Basis-Lektorat

Mit einem Basis-Lektorat bieten wir für einen sehr günstigen Preis eine professionelle Grundversorgung. Diese besteht aus einem Bearbeitungsdurchgang mit einer Vor- und Nachbesprechung. Dabei arbeiten wir auffällige Schwächen zuverlässig heraus, werden allerdings wahrscheinlich nicht das Potential der Geschichte voll ausschöpfen, wie es bei mehreren Durchgängen der Fall wäre. Trotzdem gibt es gute Gründe, ein Basis-Lektorat zu buchen. Neben dem Preis zum Beispiel bei sehr routinierten Autoren oder aber auch bei überarbeiteten Neuauflagen, wo es nur noch um etwas Feinschliff oder “Modernisierungsarbeiten” geht.

Unser Basis-Lektorat enthält:

  • Stilistische Kontrolle
    • Sprachrhythmus
    • Tempus-Fehler
    • Wortlieblinge, sowie Füll- und Blähwörter
    • Wortwiederholungen
    • Stilmittel-Check
    • Einsatz von Adjektiven, Adverben und Nominal-Stil
  • Dramaturgie und Logik
    • Spannungsbogen
    • Überflüssige Szenen oder auch zu knappe Schilderungen
    • Logikbrüche und inhaltliche Sprünge
    • Kontinuität – Wer zu Fuß im roten Kleid kommt, sollte nicht mit dem Fahrrad und in einer Jeans wegfahren.
    • Perspektive, Überleitungen und Erzählzeit
  • Figurenentwicklung
    • Stringente Entwicklung, ausgewogene Charaktere
    • Passende Ausdrucksweise
    • Plausibles Verhalten
    • Figurenkonstellation

Da wir all das in einem Durchgang markieren und ggf. in einem Kommentar erläutern, sind der Detailtiefe Schranken gesetzt. Speziell in Bezug auf die Handlung und die Charakterentwicklung kann man vieles erst in einem zweiten Durchgang optimieren. Wie sollen wir vorne darauf hinweisen, dass die Figur hier etwas erleben sollte, was sie im Finale zu etwas befähigt, von dem wir zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht wissen?

Der Preis für ein Basis-Lektorat beginnt bei 3,50 € pro Normseite zzgl. USt. Wir behalten uns aber vor, bei Eilaufträgen oder stark überarbeitungsbedürftigen Manuskripten Zuschläge in angemessener Höhe im Angebot zu berechnen. Es besteht für unsere Kunden zudem die Möglichkeit, bei größerem Aufwand auch nachträglich ein Schwerpunkt-Lektorat zuzubuchen oder ein Upgrade auf ein Deluxe-Lektorat vorzunehmen.

 

Schwerpunkt-Lektorat

Manchmal ergeben sich besondere Probleme bei einem Text. Sei es, weil man ein Anliegen nicht in passende Worte fassen kann, sei es, weil die Protagonisten nicht so wollen, wie sie sollen, oder weil man ein Plotloch nicht gestopft bekommt.

Auch hier helfen wir gern mit Rat und Tat weiter, entwickeln gemeinsam Ideen und Lösungsansätze und arbeiten intensiv an diesem konkreten Problem. Dieses Angebot rechnen wir auf Stundenbasis ab (60,00 €) oder im Rahmen einer Pauschale.

Gegen einen fairen Aufpreis ergänzen wir das Lektorat noch um ein Fachlektorat. Dabei nehmen wir einen Faktencheck und eine Stringenzprüfung über den Text hinaus (z.B. innerhalb einer Buchreihe oder -Serie) vor.

 

Intensiv-Lektorat

Beim Intensiv-Lektorat überlassen wir nichts dem Zufall und gehen in mindestens 2 Durchgängen das Skript gründlich durch. Wir beschränken und nicht auf die Kennzeichnung von Änderungsbedarf, sondern unterbreiten wo möglich auch Vorschläge im Änderungsmodus in der Datei oder als Kommentar. Durch den zweiten Durchgang werden Logikfehler, Brüche in der Charakterentwicklung und Kontinuitäts-Fehler deutlich zuverlässiger wahrgenommen und können ausgebessert werden.

Wir arbeiten im Intensiv-Lektorat gemeinsam am Text, besprechen mit den Autoren mögliches Verbesserungspotential und wie das Anliegen des Textes am besten vermittelt werden kann. Das Ziel ist, einen spannend erzählten Roman mit plausibel handelnden Figuren in einer mitreißenden Sprache anzubieten, der dem Leser schöne Lesestunden beschert.

Der Preis für ein Intensiv-Lektorat liegt bei 5,00 € pro Normseite zzgl. USt. Wir behalten uns aber bei Eilaufträgen oder stark überarbeitungsbedürftigen Manuskripten Zuschläge in angemessener Höhe im Angebot vor.

 

Ghostwriting

Auf Wunsch vermitteln wir für alle, die sich einen Roman nicht zutrauen, oder schlicht nicht die Zeit für ihre Geschichte haben, auch Ghostwriter. Das sind erfahrene Autoren, die auf Grundlage einer Idee, eines Exposés oder eines Rohmanuskripts einen marktfähigen Text nach Absprache für den Ideengeber gründlich überarbeiten oder auch direkt erstellen. Dabei klären wir gemeinsam die Textart, den Zweck und die Zielgruppe sowie stilistische Aspekte und alle weiteren Wünsche in Bezug auf den Text.

Den Preis hierfür vereinbaren wir nach einem Erstgespräch in Abhängigkeit von dem zu erwartenden Aufwand.

Für alle, die sich noch ein genaueres Bild zum Thema Lektorat verschaffen wollen, sind die Publikationen des Verbands VFLL* sicherlich eine Hilfe.

Fazit

Ob für einen Text ein Intensiv-Lektorat oder ein Basis-Korrektorat benötigt wird, richtet sich nach dem Anspruch des Autors an seinen Text, seinen persönlichen Zielen und natürlich auch den wirtschaftlichen Möglichkeiten. Uns geht es immer darum, den Text zu verbessern. Beim Korrektorat umfasst diese Verbesserung formale Aspekte wie korrekten Satzbau, Rechtschreibung und Zeichensetzung. Ein Lektorat umfasst grundsätzlich die Leistungen des Korrektorats (wenngleich nicht in dieser Tiefe), konzentriert sich dabei aber vorrangig auf Stil, Ausdruck und Struktur des Textes.

Die äußerst individuellen Vorstellungen, Herangehensweisen und Geschichten selbst verdienen eine individuelle Herangehensweise, für die wir aus unseren Modulen ein maßgeschneidertes Angebot erstellen.

Natürlich helfen wir gern auch noch bei allen weiteren Schritten, die zum Abenteuer Buch schreiben und veröffentlichen gehören. Unser Komplettangebot ist hier einzusehen.

 

Bei Interesse unterbreiten wir gerne ein unverbindliches Angebot.

Anfragen mit einer groben Beschreibung des Werkes und des vorgestellten Zeitfensters bitte an

werbung [@] skoutz.de

Wir melden uns dann umgehend.

Schreibe einen Kommentar