Road Princess - Nica stevens - Skoutz-Buchfieberkurve 2022

Road Princess – Eine Verbotene Liebe von Nica Stevens

Unsere Vorjahres-Siegerin Aaliyah Abendroth hat sich der Aufgabe gestellt, aus über 300 Vorschlägen der Longlist Romance die schönsten Geschichten rund um das mächtigste aller Gefühle, die Liebe zu suchen. Ihre Auswahl zeigt besonders gelungene Geschichten voller Gefühl, Hoffnung, Trauer, Leidenschaft und Hingabe – starke Gefühle, die sich wie ein Kaleidoskop um das eine, die Liebe, reihen. Ihre Midlist Romance 2022 verspricht wunderbare Lesestunden mit ganz viel Gefühl.

In Road Princess  erzählt Nica Stevens einfühlsam von der Geschichte eines Mädchens, das stark und sanft zugleich sein will und sich dabei nicht verbiegt. Das im Januar 2021 von Carlsen veröffentlichte Buch hat mit seiner starken Geschichte gute Chancen auf den Romance-Skoutz!

 

Road Princess – Julia und Romeo in der Kleinstadt, erzählt von Nica Stevens

Verbotene Liebe ist immer faszinierend. Nica Stevens gelingt dennoch eine neue Interpretation mit einer Heldin, die extrem glaubwürdig ist

Seht selbst.

.

Um was geht es?

Tara und Jay leben in derselben Stadt und trotzdem in unterschiedlichen Welten.

Sie ist die Tochter des Bürgermeisters von Boston, er gehört den Road Kings an, einer berüchtigten Motorradgang. Von klein auf wurde den beiden eingebläut, sich voneinander fernzuhalten. Als sich ihre Wege auf dem College kreuzen, spürt Tara eine Anziehung, der sie nicht widerstehen kann. Sie will Jay kennenlernen, ihm nahe sein. Doch dann findet sie heraus, was damals zwischen ihren Familien vorgefallen ist.

Ihr wird klar, warum Jay sie auf Abstand hält – und weshalb ihr Vater den Kontakt zu ihm niemals dulden wird …

Wie hat uns „Road Princess“ gefallen?

Der Klappentext verspricht Mystery, einen erstaunlich verantwortungsbewussten Bad Boy und jede Menge Drama. Solcherart angespitzt waren die Erwartungen hoch, die Nica Stevens punktgenau erfüllt. Liebe, Frust, reichlich schwierige Entscheidungen, alles dabei! Mir hat die Geschichte einer aus Gründen verbotenen Liebe gut gefallen, und auch, dass die Heldin wirklich stark ist. Mutig, verantwortungsbewusst, klug und leidenschaftlich – wo im Genre so oft „zickig“ schon reicht. Ich bin Tara-Fan und ihretwegen werde ich garantiert noch mehr von Nica Stevens lesen.

Skoutz-Jurorin Aaliyah meint: Von Nica Stevens lese ich ausnahmslos jedes Buch, und auch diesmal hat sie mich wieder fesseln können: „Road Princess“ ist spannend und intensiv und dabei trotzdem sooooo romantisch.

.

Wem verdanken wir Road Princess?

Ihre Liebe zu Büchern entdeckte Nica Stevens durch ihren Großvater, der ein begnadeter Geschichtenerzähler gewesen war. Damals ahnte sie nicht, dass sie eines Tages mit der eigenen Fantasie ihren Lebensunterhalt verdienen würde. Sie stieg zunächst ins handwerkliche Familiengeschäft ein, übernahm dort später die Leitung und arbeitete zusätzlich als Dozentin. Erst nachdem ihre Söhne geboren waren und sie ihretwegen beruflich kürzertrat, begann sie, ihre erste eigene Geschichte aufzuschreiben. Ihr Debüt „Verwandte Seelen“ löste einen wahren Hype aus und wurde auf Anhieb zum Bestseller. Seitdem lebt Nica ihren Traum und arbeitet hauptberuflich als Autorin.

Wir haben uns sehr auf das Interview gefreut und bei einem Besuch bei Nica intensiv über Autorenkollegen, Perfektionismus, Kinder und natürlich Bücher geplaudert (weiterlesen).

.

Hinweis:

Wer das Buch schon kennt, kann (und soll!) es auf Skoutz.net bewerten, damit unsere Buchsuche besser werden kann (weiter).

Mit der Skoutz-Buchfieberkurve bewertet ihr mit fünf einfachen Klicks ein Buch anhand von fünf Kriterien statt fünf Sternen. Auf einen Blick seht ihr dann, wie das Buch wirklich ist. So schön kann dadurch Bücher suchen sein. Denn so einfach entsteht eine aussagefähige Buchbewertung.

[Werbung] Ihr wollt mit auf die Zeitreise? Nur zu! Mehr Informationen bekommt ihr in den diversen Buchshops oder direkt über diesen Affiliate-Link von Amazon*.

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.