LGBT 4 Amrûn – Schreibwettbewerb u. Gratisbücher

Heute möchten wir euch auf eine ganz besondere Aktion hinweisen, die wir gerne unterstützen!

Bunt ist unsere Lieblingsfarbe

Das gilt auch für den Amrûn-Verlag, der dafür etwas tun will, und einen ganz besonderen Schreibwettbewerb ausruft. Und weil ein wirklich guter Plan gleich drei Ziele verfolgt, ist es auch bei diesem so:

  1. Mehr Vielfalt im Leben und in der Literatur
  2. Förderung neuer, vielversprechender Talente
  3. Lesestoff für interessierte Leser

Wie genau funktioniert das mit einem Schreibwettbewerb?

Die Aufgabe besteht darin, eine Kurzgeschichte mit LGBT-Charakter und Bezug zu einem der “Vorlage-Bücher” zu schreiben (Fan-Fiction) zu verfassen.
Dabei steht LGBT für “Lesbisch, Gay, Bi, Transgender”. Queer eben. Wer noch nicht so richtig weiß, was gemeint ist, muss nicht verzagen. Einzelheiten erklärt euch Wikipedia.

Am Anfang gibt es Bücher, die als Vorlage für den Schreibwettbewerb erforderlich sind. Deshalb gibt es die teilnehmenden Bücher für 2 Tage KOSTENLOS vom 15.8. bis 16.8.  (digital) auf allen bekannten E-Book-Plattformen. Dabei sind namhafte Autoren, von denen es viele auch schon auf die Skoutz-Midlists und teils bis ins Finale geschafft haben. Zugreifen lohnt sich also!

Zu diesen Büchern startet dann der LGBT- und Fan-Fiktion Schreibwettbewerb! Dem Gewinner lockt ein Verlagsvertrag für die Veröffentlichung einer Kurzgeschichte in einer LGBTIQ+ Anthologie, die als eBook und Print im ersten Halbjahr 2019 erscheinen wird.

Interessiert? Dann informiert euch am besten direkt auf der entsprechenden Seite von Amûn.

Und vergesst nicht, euch die Bücher zu holen!

  • Keine Menschenseele – Faye Hell
  • Strike – Katharina Wolf
  • SpielmannsliedSusanne Pavlovic
  • Ain’t nobody – Anastasia Donavan
  • Das Einhorn, der Zombie und ich – Michaela Harich
  • Affections 1: Barfuß durch die Nacht – Katie Kling
  • Herz über Board 1 – Sina Müller
  • Keine Helden – Piraten des Mahlstroms – Nils Krebber
  • Erinnerungen an uns – Stefanie Mühlsteph
  • Liliennächte – Kim Leopold
  • Schneerot – Anna Lane
  • Götterschlacht – Torsten Scheib

Auch zu diesen Büchern erfahrt ihr alle Einzelheiten bei Amrûn – und zu den Autoren auch.

Nur eines verraten wir euch jetzt schon: Wer nicht erscheint, der weint! 😀 Also los, hopp hopp!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.