Skoutz-Award - Klima-Korrekturkonzern

Klima-Korrekturkonzern – futuristischer Öko-Thriller von Uwe Post

Auch in diesem Jahr wieder hatten wir viele sehr spannende Bücher in der Longlist Science Fiction. Alienzähmer, Chef-Ufologe und Vorjahressieger E.F. von Hainwald hat den Blick in die Zukunft gewagt und 9 Titel aus den über 160 Bewerbern für seine Midlist Science Fiction 2022 herausgesucht, die für ihn besonders gelungen das Genre repräsentieren und es verdient hätten, in naher Zukunft als Science Fiction-Skoutz 2022 gefeiert zu werden.

Klima-Korrekturkonzern, ein absurdwitziger Ökothriller über Entwicklungen in einer sehr wahrscheinlichen nahen Zukunft, ist einer davon. Nicht nur des brisanten Themas wegen hat der Roman von Uwe Post, der im November 2021 bei Polarise erschienen ist, gute Chancen auf den SF-Skoutz!

.

Klima-Korrekturkonzern – ein absurd-witziger Ökothriller von Uwe Post

Klimaerwärmung als Aufhänger für einen Öko-Thriller – da hat man zumindest einen brisanten Bezug zur Zeitgeschichte. Wie Uwe Post dabei Action, Infotainment, Spannung und Humor zu einem wundervollen Buch mixt, ist auch handwerklich sehenswert. In jedem Falle aber sehr, sehr unterhaltsam …

Seht selbst.

.

Um was geht es?

KLima-Korrekturkonzern Uwe PostDie Erde verändert sich – in Deutschland ist es warm geworden. Energieverbrauch und CO2-Ausstoß sind dominierende Aspekte in der Wirtschaft.

Das alles belastet Phil nicht wirklich. Doch als er wegen eines Programmierfehlers den Job verliert, weiß er zunächst nicht, wie es weitergehen soll. Mit seinem Lebenslauf kann er froh sein, jemals neu angestellt zu werden.
Gezwungenermaßen nimmt er als Administrator eine neue Stelle bei OxiGreen an. Die Firma will das Klima mithilfe genveränderter Pflanzen retten. Phil ist skeptisch, doch er freundet sich mehr und mehr mit der Idee und seinem Team an. Endlich läuft es in Phils Leben.

Doch bald schon findet er heraus, dass die Sache einen Haken hat.

.

Wie hat uns Klima-Korrekturkonzern gefallen?

Bei dem Thema war ich skeptisch. Nicht, weil es mich nicht interessiert, sondern weil ich es als Thema für Unterhaltungsliteratur schwierig finde. Da ich Uwe Post schon kannte, überwog die Neugier. Zum Glück! Das Buch ist spannend, balanciert gekonnt auf allen Kanten zwischen Weltenretten und Weltenvernichten ebenso wie zwischen Horror und Komödie. Es ist lehrreich ohne belehrend zu sein und an den richtigen Stellen unterhaltsam und informativ. Die Figuren sind gut gezeichnet, lebendig und mit eigener Stimme. Die Entwicklung der Handlung selbst ist wendungsreich und unterhaltsam bis zum … ach was, lest selbst! (kn)

Skoutz-Juror E.F. von Hainwald meint: Geschickt balanciert diese Story zwischen Dystopie & Utopie. Dazu eine ordentliche Prise Situationskomik – das ergibt einen überraschend locker-leichten Roman, der uns Gesellschaftskritik quasi heimlich unterjubelt.

[Werbung] Neugierig geworden? Das war unser Plan! Mehr Informationen bekommt ihr in den diversen Buchshops oder direkt über diesen Affiliate-Link von Amazon*.

.

Wem verdanken wir Klima-Korrekturkonzern?

Verständliche Einführung in Android-Entwicklung, deutscher Science Fiction Preis, erfolgreiche Smartphone-Spiele – alles unter einem Hut!

Uwe Post ist ein vielseitiger Autor sowie Chefentwickler der Smartphone-Spielefirma Ludetis und Experte für Spieleentwicklung auf Android. Er trägt allerdings sehr selten Hüte.

Post ist Jahrgang 1968, wohnt mit seiner Familie im Ruhrgebiet, hat ein Diplom in Physik und Astronomie, schrieb in den 90ern für c’t magazin für computertechnik, drehte nebenbei Kurzfilme. Diverse Kurzgeschichten veröffentlicht in Magazinen und Anthologien. Mehrere Romane. Zwei Fachbücher. Bekannt und berüchtigt für seinen anspielungsreichen, schrägen Humor.

Das klingt, als hätten wir bei einem Gespräch mit Uwe Post viel Spaß, und so freuen wir uns schon auf ein Interview.

.

Hinweis:

Wer das Buch schon kennt, kann (und soll!) es auf Skoutz.net bewerten, damit unsere Buchsuche besser werden kann (weiter).

Mit der Skoutz-Buchfieberkurve bewertet ihr mit fünf einfachen Klicks ein Buch anhand von fünf Kriterien statt fünf Sternen. Auf einen Blick seht ihr dann, wie das Buch wirklich ist. So schön kann Bücher suchen sein. So einfach entsteht eine aussagefähige Buchbewertung.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.