Das Vierzehn-Tage-Date – Liebe zwischen Corona und Tinder von René Freund

In diesem Jahr haben sich Sylvia Witt und Oliver Uschmann durch die Longlist Humor  gearbeitet und haben die vielfältigen Buchtitel betrachtet, gelesen und eine richtig breite Mischung aus diesem Genre für die Midlist bestimmt.

Das Vierzehn-Tage-Date von René Freund hat sich durchgesetzt und wurde von unseren Juroren auf die Midlist gewählt. Das Buch wurde im Mai 2021 über  den Paul Zsolnay Verlag herausgebracht. Das Buch erzählt die Geschichte von Corinna und David, die sich über Tinder kennen gelernt haben und sich treffen …  und ab da kommt alles anders. Die Juroren waren begeistert und die Chance auf den Humor-Skoutz ist gewahrt.

Aber seht selbst …

.

Das Vierzehn-Tage-Date – eine coronabedingte Beziehungsgeschichte von René Freund

Das Vierzehn-Tage-Date ist eine Geschichte, die zu Pandemiezeiten spielt. Die Geschichte ist sehr kurzweilig zu lesen, und handelt von einer Liebesgeschichte, die sich in einer extrem ungewöhnlichen Situation entwickelt. Und diese Situationskomik beschreibt René Freund mit unüberlesbarer Lust am Fabulieren.

Aber lest selbst:

Um was geht es?

Ungewollte Quarantäne: Mit bewährtem Humor erzählt René Freund eine coronabedingte Beziehungsgeschichte.

Corinna ist das Tinder-Date von David. Die beiden haben sich, wenn man ehrlich ist, aus lauter Langeweile und – coronabedingt – bei ihm zu Hause getroffen. Sie ist Kellnerin und wegen der Lokalsperren arbeitslos. Außerdem ist Corinna unordentlich, trinkt, raucht und stopft sich mit Junkfood voll. David ist Musiklehrer und Veganer. Klar, dass die beiden nicht füreinander bestimmt sind. Nach einer gemeinsam verbrachten Nacht, an die sich Corinna wegen einer Flasche Wodka nicht mehr erinnern kann, sind die beiden froh, einander nie wieder sehen zu müssen.
Als sich jedoch herausstellt, dass der Bote, der ihnen Pizza gebracht hat, mit dem Virus infiziert war, müssen die beiden in Quarantäne. Zwei Wochen gemeinsam statt einsam …

.

Wie hat uns Das Vierzehn-Tage-Date gefallen?

Man muss sich das mal vorstellen, man tindert und trifft jemanden, der überhaupt nicht auf deiner Wellenlänge liegt. Nach einer gemeinsamen Nacht möchte jeder seine Wege gehen. Aber es kommt anders. Sie gehen gemeinsam in Quarantäne und müssen das gemeinsam hinbekommen. 14 Tage lang. Betonung auf Laaaaaang.
Richtig locker und flüssig beschreibt der Autor die amüsante und kurzweilige Geschichte. Beim Lesen muss man oft Schmunzeln und es macht richtig viel Spaß. Die Geschichte war sehr unterhaltsam und hat uns richtig gut gefallen. (hs)

Skoutz Juorin Sylvia Witt und Skoutz Juror Oliver Uschmann sagen: Kürzlich sahen wir als Pressevorführung einen Film mit Corinna Harfouch, in dem eine Sammelwütige und ein Minimalist dazu gezwungen sind, beieinander zu bleiben und sich anzunähern. René Freund spielt eine ähnliche Grundsituation anhand einer erzwungenen Quarantäne durch und erschafft damit eine fluffig geschriebene und gut gebaute Wohlfühlkomödie, die man sich sogar als Hollywoodverfilmung vorstellen kann.

[Werbung] Neugierig geworden? Das war unser Plan! Mehr Informationen bekommt ihr in den diversen Buchshops oder direkt über diesen Affiliate-Link von Amazon*.

.

Wem verdanken wir Das Vierzehn-Tage-Date?

René Freund, geboren 1967, lebt als Autor und Übersetzer in Grünau im Almtal. Er studierte Philosophie, Theaterwissenschaft und Völkerkunde, war 1988 bis 1990 Dramaturg am Theater in der Josefstadt. Bücher (u.a.): Stadt, Land und danke für das Boot (Realsatiren, 2002) und Wechselwirkungen (Roman, 2004).

Natürlich werden wir René besuchen,, unser Date steht schon. Und wir haben uns über Hechte, Buchklassiker, Humor für Humoristen und noch mehr Bücher unterhalten (Weiterlesen).

Hinweis:

Wer das Buch schon kennt, kann (und soll!) es auf Skoutz.net bewerten, damit unsere Buchsuche besser werden kann (weiter).

Mit der Skoutz-Buchfieberkurve bewertet ihr mit fünf einfachen Klicks ein Buch anhand von fünf Kriterien statt fünf Sternen. Auf einen Blick seht ihr dann, wie das Buch wirklich ist. So schön kann Bücher suchen sein. So einfach entsteht eine aussagefähige Buchbewertung.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.