Sex-Circus – heißer Erotikroman von Sophie Andresky

Mit ihrem heißen Erotikroman “Sex-Circus”, der im September 2018 bei Heyne Hardcore veröffentlicht wurde, treibt Sophie Andresky den Puls in die Höhe. Auf 224 Seiten begleiten wir Journalistin Billy hinter die Kulissen der ebenso anregenden wie geheimnisvollen Zirkusshow INFERNO …

Der äußerst erregende Mix aus Gefahr und Sex von Sophie Andresky konnte unseren Skoutz Juror Tommy Herzsprung überzeugen. “Sex-Circus” wurde aus über 200 Titeln der Erotik-Longlist ausgewählt. Damit ergatterte sie erst einen der begehrten Midlist-Plätze und kämpfte sich gegen harte Konkurrenz auch auf die Shortlist vor. Vielleicht geht daher der Skoutz Award 2019 in den Sex-Circus?

 

“Sex-Circus” – eine mitreißende Action-Show mit Knalleffekten und viel nackter Haut

 

Eigentlich soll Erotik-Journalistin Billy eine Reportage über das heiße Zirkusleben schreiben. Aber INFERNO ist keine gewöhnliche Show. Die Nummern sind riskanter und wilder als alles, was Billy bisher gesehen hat. Nachts finden Privatvorstellungen statt, in denen sämtliche Hemmungen fallen. Und manche der Zuschauer verschwinden danach spurlos. Billy verliert sich in einer Welt aus Nervenkitzel und Lust – und wird doch bald von ihrer Vergangenheit eingeholt.

 

Wie fanden wir “Sex-Circus”?

Sophie Andresky ist bekannt dafür, kein Blatt vor den Mund zu nehmen und mit ihren expliziten Büchern ihren Lesern ordentlich einzuheizen. Auch in diesem Roman besticht sie wieder mit einer geilen Mischung aus Geheimnissen, Spannung und anregenden Sexszenen. Es geht heiß her!

Skoutz-Juror Tommy Herzsprung meint: Krasser Scheiß! Zwischen gut geschriebenen Sex- und Actionszenen kommt man mit einem Mal ins Lachen. Ein Erotik-Mix, der es in sich hat und aus der Masse sticht. Nichts für Mauerblümchen.

 

Wem verdanken wir “Sex-Circus”?

Auch wenn man nicht genau weiß, wer sich hinter diesem Pseudonym verbirgt: Sophie Andresky gehört zu Deutschlands erfolgreichsten Autorinnen erotischer Romane. Bestseller wie „Vögelfrei“ erreichen durchaus schon mal sechsstellige Auflagen. Auch als Kolumnistin ist Sophie Andresky bekannt, schreibt sie doch z. B. für „Penthouse“ oder „Cosmopolitan“. Sie gilt als Vorkämpferin einer feministischen Pornografie und scheut bei ihren Recherchen auch Selbstversuche nicht. Von ihrem Privatleben ist weiterhin durchgedrungen, dass die Autorin 1973 geboren wurde und als freie Schriftstellerin in Berlin lebt.

Wir waren mit dem Skoutz-Kauz bei Sophie zu Besuch und haben uns mit ihr über geheime Superkräfte, über morgendliche Rituale, noch geheimere Wünsche und natürlich ihre Bücher unterhalten (Weiterlesen)

Wer das Buch schon kennt, kann (und soll!) es auf Skoutz.net bewerten, damit  unsere Buchsuche besser werden kann (weiter).
Mit der Skoutz-Buchfieberkurve bewertet ihr mit fünf einfachen Klicks ein Buch anhand von fünf Kriterien statt fünf Sternen. Auf einen Blick seht ihr dann, wie das Buch wirklich ist. So schön kann Bücher suchen sein.

[Werbung] Ihr wollt das außergewöhnliche Zirkusspektakel INFERNO selbst entdecken? Mehr Informationen bekommt ihr in den diversen Buchshops oder direkt über diesen Affiliate-Link von Amazon.

Schreibe einen Kommentar