Rockstar Romeo – Rockstar Romance von Lauren Rowe

Mit “Rockstar Romeo“, der im August 2019 bei Piper erschienen ist, lässt Lauren Rowe ein letztes Mal die True Lovers-Fanherzen höherschlagen. Auf 475 Seiten bringt die Autorin nun die Geschichte des letzten Morgan-Bruders: Rocker Dax. Der heiße Musiker bringt die Mädels ordentlich auf Touren, doch sein Herz schlägt nur für eine – Violet Rhodes.

Das große Finale der “True Lovers” hat unsere Romance-Expertin Poppy J. Anderson derart begeistert, dass sie “New Beginnings” aus über 300 Titeln der Romance-Longlist  direkt auf die Midlist gewählt hat. Damit ist Lauren Rowe eine der Anwärterinnen auf den Skoutz-Award 2020 in der Kategorie Romance.

 

“Rockstar Romeo” – ein emotionales und absolut würdiges Ende der Buchreihe

Wenn eine erfolgreiche Buchreihe zu Ende geht, muss der Autor seinen Fans zum Abschluss noch einiges bieten. Einen Höhepunkt, ein würdiges Ende, das alles Fragen beantwortet und den Leser glücklich das Buch  zu den anderen ins Regal stellen lässt.

Lauren Rowe ist das gelungen, würden wir sagen:

Um was geht’s in Rockstar Romeo?

Dax, der jüngste der Morgan-Brüder, ist von Reed Rivers großem Plattenlabel unter Vertrag genommen worden – eine Riesenchance für ihn und seine Band 22 Goats! Mit ihren Songs stürmen sie die Charts, und die erste große Tournee steht kurz bevor. Doch bevor er zum Rockstar wird und non-stop auf Tour ist, will er es in L. A. noch einmal so richtig krachen lassen.

Aber der Abend endet anders als geplant: Dax begegnet Violet Rhodes und verliebt sich Hals über Kopf in sie. Am nächsten Morgen ist sie jedoch verschwunden. Erst Monate später sieht der attraktive Rockstar sie wieder. Dax hat mittlerweile geschafft, wovon viele träumen: Er ist der Schwarm aller Frauen. Er könnte jede haben … nur die Frau, die er wirklich liebt, scheint für ihn unerreichbar zu bleiben. Oder kann er mit seinen Songs doch noch ihr Herz erobern?

 

Wie fanden wir “Rockstar Romeo”?

Nun ist auch die Geschichte des letzten Morgan Bruders erzählt und Autorin Lauren Rowe lässt einige gebrochene Leserherzen zurück, denen nur noch die Erinnerung und das erneute Lesen der Reihe bleibt. Dax hat zum Abschluss noch einmal alles gegeben und uns mit seinem Charme und Sex-Appeal träumen lassen. Trotz all der Gefühle und dem Glamour, den das Showbusiness so mit sich bringt, werden in diesem Roman auch die Schattenseiten aufgezeigt, was noch mehr Tiefe und Authentizität verleiht. Alles in allem ist das Buch einfach nur toll und lesenwert.

Skoutz-Jurorin Poppy J. Anderson meint:
Eine tolle Art, eine Geschichte zu erzählen – und ein Thema, das wie eine moderne Cinderella-Story klingt.
Es ist kein Wunder, dass die Bücher der Autorin zu Bestsellern werden!

 

Wem verdanken wir “Rockstar Romeo”?

Lauren Rowe ist das Pseudonym einer amerikanischen Bestsellerautorin und Singer-Songwriterin, die sich für „The Club“ ein Alter Ego zugelegt hat, damit sie sich beim Schreiben ihrer heißen Liebesgeschichten nicht zurückhalten muss. Lauren lebt zusammen mit ihrer Familie in San Diego, Kalifornien, wo sie mit ihrer Band auftritt und sich möglichst oft mit ihren Freunden trifft.

 

Mehr Info

In unserer Buchsuche erfahrt ihr zudem, ob das Buch zu euch passt. Mit der Skoutz-Buchfieberkurve bewertet ihr mit fünf einfachen Klicks ein Buch anhand von fünf Kriterien statt fünf Sternen. So seht ihr auf einen Blick, wie das Buch wirklich ist. So schön kann Bücher suchen sein. Natürlich gibt es dort auch noch andere Bücher, Rezensionen und vieles mehr.
Wer das Buch schon kennt, kann (und soll!) es bei uns natürlich auch bewerten, damit  unsere Buchsuche weiter wächst.

[Werbung]  Mehr Informationen wie Leseproben etc. gibt es über unseren Affiliate-Link bei Amazon, wo ihr das Buch auch direkt beziehen könnt.

Schreibe einen Kommentar