New beginnings – Wohlfühllektüre von Lilly Lucas

Als Au-pair in den USA – und verliebt in einen amerikanischen Bad Boy! Mitreißend, leidenschaftlich und mit viel Herzklopfen erzählt Lilly Lucas in “New Beginnings” (erschienen im Mai 2019 bei Knaur) auf 336 Seiten die berührende Geschichte von Lena und Ryan.

Lilly Lucas’ gefühlvoller Reihenauftakt hat unsere Romance-Expertin Poppy J. Anderson derart begeistert, dass sie “New Beginnings” aus über 300 Titeln der Romance-Longlist  direkt auf die Midlist gewählt hat. Damit ist die Autorin eine der Anwärterinnen auf den Skoutz-Award 2020 in der Kategorie Romance.

 

“New Beginnings” – Der Auftakt zur romantischen Green-Valley-Love-Reihe

Der Auftakt einer neuen Buchreihe ist immer besonders spannend, denn mit ihm muss man die Leser fesseln. die Geschichte muss “besonders” gut werden und den Leser glücklich machen, gleichzeitig aber genug Neugier auf weitere Geschichten wecken.

Lilly Lucas legt mit dem doppeldeutigen Titel “New Beginnings” einen sehr gelungenen Versuch vor:

.

Um was geht’s in New Beginnings?

Ihr Jahr als Au-pair in den USA hatte sich Lena aus Berlin definitiv anders vorgestellt.

Statt in einer angesagten Metropole landet sie in der Kleinstadt Green Valley in den Rocky Mountains, wo ihre Gastfamilie ein kleines Bed & Breakfast führt. Doch obwohl Lena als echtes Großstadtmädchen wenig mit Bergen anfangen kann, fühlt sie sich schnell wohl im Haushalt von Jack und Amy Cooper und deren kleinem Sohn Liam. Wäre da nicht Jacks jüngerer Bruder Ryan, der „gefallene Held” und Bad Boy von Green Valley! Er musste nach einem schweren Ski-Unfall seine Profikarriere beenden und wohnt nun eher unfreiwillig bei den Coopers, wo er seinen geballten Frust an Lena auslässt. Eines Tages liest ihm Lena ganz schön die Leviten. Von da an ist zwischen ihr und dem gut aussehenden Bad Boy irgendwie alles anders …

 

Wie fanden wir “New Beginnings”?

Manchmal braucht man einfach was fürs Herz und da ist dieser New Adult Roman wirklich perfekt. Nicht nur die Story und das Setting überzeugen, auch die authentischen und absolut liebenswürdigen Protagonisten schleichen sich mit jeder Seite tiefer in euer Herz. Dieser Roman ist der perfekte Begleiter und garantiert wundervolle Lesestunden, die einfach nur Spaß machen und einen seufzend zurücklassen. Wir freuen uns in jedem Fall schon auf die weiteren Teile und die vielen anderen Paare, die man teilweise in diesem Buch schon kennenlernen durfte.

Skoutz-Jurorin Poppy J. Anderson meint:

Eine zuckersüße Geschichte, in die man sofort nach den ersten Zeilen eintauchen kann.
Wunderbares Cat-Dog-Thema, das alle Liebesromanleserinnen lieben werden!

 

Wem verdanken wir “New Beginnings”?

Lilly Lucas wurde 1987 in Ansbach geboren und studierte Germanistik in Bamberg. Heute lebt sie mit ihrem Mann und endlos vielen Büchern in Würzburg. Wenn sie nicht Romane über die Liebe und das Leben schreibt, sieht sie sich am liebsten die Welt an, steckt ihre Nase in Bücher oder lebt ihre Film- und Seriensucht auf der heimischen Couch aus.

 

Mehr Info

In unserer Buchsuche erfahrt ihr zudem, ob das Buch zu euch passt. Mit der Skoutz-Buchfieberkurve bewertet ihr mit fünf einfachen Klicks ein Buch anhand von fünf Kriterien statt fünf Sternen. So seht ihr auf einen Blick, wie das Buch wirklich ist. So schön kann Bücher suchen sein. Natürlich gibt es dort auch noch andere Bücher, Rezensionen und vieles mehr.
Wer das Buch schon kennt, kann (und soll!) es bei uns natürlich auch bewerten, damit  unsere Buchsuche weiter wächst.

[Werbung]  Mehr Informationen wie Leseproben etc. gibt es über unseren Affiliate-Link bei Amazon, wo ihr das Buch auch direkt beziehen könnt.

Schreibe einen Kommentar