Mitten im Sturm – Liebesdrama von Jessica Winter

In ihrem gefühlvollen Liebesdrama “Mitten im Sturm”, das im September 2018 von ihr selbst veröffentlicht wurde, trifft uns Jessica Winter direkt ins Herz. Auf 508 Seiten erzählt sie die berührende Geschichte zweier Menschen, zwischen denen ein beinahe unüberwindbarer Graben liegt und den sie mit viel Geduld und Mut zu überbrücken beginnen.

Mit ihrem emotionsgeladenen Drama konnte Jessica Winter unsere Skoutz Jurorin Heike Wanner überzeugen, “Mitten im Sturm” aus über 300 Titeln der Romance-Longlist zu erwählen. Sie ergatterte einen der begehrten Midlist-Plätze und damit vielleicht die Chance auf den Skoutz Award 2019.

 

“Mitten im Sturm” – gefühlvolles Liebesdrama von Jessica Winter

 

 

Grace
Normale Menschen lernen sich in einer Bar kennen. Oder an der Uni. Okay, vielleicht auch im Baumarkt. Als ich Eric Delany kennenlernte, versteckte ich mich gerade unter einem Espressoautomaten, stahl dem Fremden dann den Kaffee praktisch von den Lippen und ließ mir erklären, wo ich Wandfarbe für meine Wohnungstür finden würde. Jap, eher nicht normal. Paranoia und Schlafmangel lassen grüßen. Aber Eric ist Militärpolizist, also ist unser Schicksal ohnehin besiegelt. Denn ein Polizist ist definitiv das Letzte, das ich in meinem Chaos brauche. Zumindest dachte ich das …

Eric
Grace Souza ist ein Wirbelwind auf zwei Beinen. Klein, blond, atemberaubend und ein Haufen Ärger. In der einen Minute ist sie witzig und frech. In der nächsten verängstigt oder sauer auf mich, nur weil ich Schneewittchen nicht mag. Es macht mich wahnsinnig, dass ich in ihrer Gegenwart leichter atmen kann, obwohl sämtliche Alarmglocken läuten. Dass Grace in irgendwelchen Schwierigkeiten steckt, ist klar. Als die Leichen in ihrem Keller aber plötzlich an ihre Tür klopfen, wird mein Bedürfnis, Grace zu beschützen, schlagartig zu so viel mehr …

 

Wie fanden wir “Mitten im Sturm”?

Wie kann man sich auf jemanden einlassen, wenn man selbst dunkle Geheimnisse in sich trägt? Mit viel Feingefühl und einer kleinen Prise Humor erzählt Jessica Winter uns die dramatische Geschichte von Grace und Eric, deren Ausgangssituation fast nicht komplizierter sein könnte. Zwei Menschen, die sich brauchen, sich endlich gefunden haben und doch so viel zwischen ihnen steht.  Ein Buch, das einen fordert, aber auch so viel gibt. Haltet eure Taschentücher bereit, hier ist eine Gänsehaut garantiert.

Skoutz-Jurorin Heike Wanner meint: Starke Charaktere, die sich vom Schicksal nicht unterkriegen lassen – so kennen wir Jessica Winter. Auch in diesem Drama  bringt sie uns wieder zum Lachen und zum Weinen.

 

Wem verdanken wir “Mitten im Sturm”?

Schon seit frühester Kindheit war die österreichisch-amerikanische Autorin begeistert von romantischen Liebesgeschichten, die Tiefgang bewiesen. Stundenlang erträumte sie sich selbst unterschiedlichste Geschichten und schrieb diese immer wieder gerne auf.
Mit zwölf Jahren wusste Jessica, sie würde eines Tages selbst Bücher schreiben und diesen Traum vergaß sie auch über die Höhen und Tiefen der Jahre nicht.
Heute lebt Jessica mit ihrem Mann im Großraum Linz, liebt nach wie vor ihren Beruf als Sonderpädagogin und genießt es abends und nachts, ihre endlosen Ideen auf Papier zu bringen und ihren Figuren mit unterschiedlichsten Hintergründen und Lebensumständen Stimmen zu verleihen.

Mehr spannende Details erfahrt ihr in in dem tollen Interview, das wir mit Jessica Winter bereits führen durften. (Weiterlesen)

Aber natürlich werden wir versuchen, sie in diesem Jahr wieder zu treffen und ihr neue Informationen zu entlocken.

 

Wer das Buch schon kennt, kann (und soll!) es auf Skoutz.net bewerten, damit  unsere Buchsuche besser werden kann (weiter).
Mit der Skoutz-Buchfieberkurve bewertet ihr mit fünf einfachen Klicks ein Buch anhand von fünf Kriterien statt fünf Sternen. Auf einen Blick seht ihr dann, wie das Buch wirklich ist. So schön kann Bücher suchen sein.

[Werbung] Ihr wollt selbst die die Geschichte von Grace und Eric entdecken? Mehr Informationen bekommt ihr in den diversen Buchshops oder direkt über diesen Affiliate-Link von Amazon.

Schreibe einen Kommentar