Mein Leben mit Anna von IKEA – romantische Komödie von Thomas Kowa

“Mein Leben mit Anna von IKEA” wurde im Mai 2017 von digital publishers veröffentlicht. Das 346 Seiten starke Gute-Laune-Buch erzählt  Thomas Kowa die überaus witzige Geschichte von Matthias Käfer, einem etwas schrulligen Vollzeit-Single, der von einem Fettnäpfchen ins nächste springt.

Mit seinem ersten Teil der “Mit Anna von IKEA”-Reihe  “Mein Leben mit Anna von IKEA” hat es Thomas Kowa geschafft, unsere Skoutz Jurorin Saskia Louis zu überzeugen. Aus über 200 Titeln der Longlist Humor konnte sie so einen der begehrten Midlist-Plätze und damit vielleicht die Chance auf den Skoutz Award 2018 ergattern.

 

“Mein Leben mit Anna von IKEA” – humorvoller Frauenroman von Thomas Kowa

 

Worum geht es in “Mein Leben mit Anna von IKEA”?

Matthias Käfer, Vollzeit-Single, Bankangestellter auf Bewährung und Besitzer eines inkontinenten Geschirrspülers, hat sich in Anna verliebt, die nette Kundenberaterin von Ikea. Doch Matthias hat ein Problem: Sieht er eine hübsche Frau, bekommt er den Mund nicht mehr auf.
Also kontaktiert er Anna online. Durch ein Missverständnis gerät er jedoch an die virtuelle Kundenberaterin Anna von Ikea und glaubt am Ende, sie habe sich mit ihm verabredet! Als dann auch noch sein Spickzettel für das Date mit Anna in die Unterlagen einer Bankkundin gerät, die ohnehin schon ein Auge auf Matthias geworfen hat, ist das Chaos komplett …

 

Wie fanden wir “Mein Leben mit Anna von IKEA”?

Thomas Kowa hat einen komplett eigenen Sinn für Humor und lebt ihn in diesem Buch auf jeder Seite gnadenlos aus. Die Lachmuskeln werden strapaziert und man gleitet nur so durch die Seiten. Matthias ist ein wirklich armer Kerl, aber zum Glück ist er wie er ist, denn ohne ihn und die vielen anderen Figuren, Missverständnisse und Fettnäpfchen hätte die Story nur halb so viel Charme. Unterhaltsame Lesestunden und ein toller Dilogie-Auftakt, der Lust auf mehr macht.

Skoutz Jurorin Saskia Louis meint: 350 Seiten gute Laune – so viel Spaß hatte ich noch nie im schwedischen Möbelhaus!

 

Wem verdanken wir “Mein Leben mit Anna von IKEA”?Thomas Kowa ist Autor, Poetry-Slammer, Musikproduzent und manchmal Weltreisender. Eigentlich schreibt er sehr erfolgreich Thriller, in denen Spannung, Action und der Tod allgegenwärtig sind. Trotzdem ist es ihm in seinen absurd-komischen Romanen noch nicht gelungen, jemanden umzubringen. Und er hat es wirklich versucht.

Ihr wollt mehr über Thomas Kowa erfahren, dann schaut doch mal in das Interview, dass wir mit ihm führen durften. (weiterlesen)

Neugierig geworden? Mehr Informationen zu “Mein Leben mit Anna von IKEA” gibt es in verschiedenen Shops oder auch direkt  unter diesem Affiliate-Link bei Amazon.

 

Wer das Buch schon kennt, kann (und soll!) es auf Skoutz.net bewerten, damit  unsere Buchsuche besser werden kann (weiter).
Mit der Skoutz-Buchfieberkurve bewertet ihr mit fünf einfachen Klicks ein Buch anhand von fünf Kriterien statt fünf Sternen. Auf einen Blick seht ihr dann, wie das Buch wirklich ist. So schön kann Bücher suchen sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.