Die andere Seite der Realität – Paranormal Crime von A.P. Glonn

Der im August 2018 beim Luzifer-Verlag in Deutschland erstverlegte Roman von A.P. Glonn liefert eine ebenso fantastische wie logische Erklärung für die Morde, mit denen Jack the Ripper unsterblich wurde.

Der gelungene Genre-Mix aus Krimi, Urban Fantasy und Historyroman überzeugte den Oberfantasten der Skoutz-Jury, Vorjahressieger Andreas Suchanek. Und so setzt sich Jack the Ripper aus über 300 Titeln der Fantasy-Longlist erfolgreich ab und geistert auch durch die Midlist. Wir sind gespannt, ob A.P. Glonn damit nicht am Ende den Fantasy-Skoutz 2019 ergattert.

 

“Die andere Seite der Realität” – stimmiger Paranormal Crime von A.P. Glonn

London 1888. Als Inspector Seth Aspen in Whitechapel über eine Frauenleiche stolpert, ist das erst der Auftakt einer ungeheuren Mordserie, welche ganz London erschüttert. Der Mörder scheint ein nicht fassbares Phantom, von der Presse bald als Jack the Ripper betitelt. Um ihn zu stellen, verfolgt Aspen den Täter quer über den Atlantik, durch die USA und Kanada und darüber hinaus zur anderen Seite der Realität … nach Innes, einer Welt, aus welcher der Ripper seine Macht schöpft. Obwohl selbst als Fremdling verfolgt, bleibt ihm Aspen auf den Fersen; mit nur einem Ziel: Den Ripper zu finden. Koste es, was es wolle.

 

Wie fanden wir “Die andere Seite der Realität”?

Jack the Ripper zieht immer. Die morbide Faszination der Whitechapel Morde wirkt bis heute fort. Das liegt auch an Autoren wie A.P. Glonn, denn die Geschichte vermittelt ein spürbar beklemmendes Bild des überfüllten Londons im ausgehenden 19. Jahrhundert und greift die Auswanderungstheorien gekonnt und radikal auf. So wird der Leser auf eine Jagd entführt, bei der die Besessenheit schnell Jäger und Gejagte gleichermaßen erfasst und zu einem spannenden Finale führt.

Skoutz-Juror Andreas Suchanek meint: Wenn man Fantasy zu Hilfe nimmt, lässt sich das bis heute ungelöste Geheimnis um Jack the Ripper ganz einfach lösen. Originelle Idee in stimmungsvoller Umsetzung, irgendwo zwischen Historienroman, Krimi und Fantasy. Ein gelungener Genre-Mix.

 

Wem verdanken wir “Die andere Seite der Realität”?

A.P. Glonn ist eine deutsche Autorin, die vor allem im Krimi-Genre zu Hause ist. Da sonst selbst Tante Google nicht viel über sie zu berichten weiß, versuchen wir, noch ein Interview von ihr zu bekommen, um euch mehr über die Autorin erzählen zu können.

 

Wer das Buch schon kennt, kann (und soll!) es auf Skoutz.net bewerten, damit  unsere Buchsuche besser werden kann (weiter).
Mit der Skoutz-Buchfieberkurve bewertet ihr mit fünf einfachen Klicks ein Buch anhand von fünf Kriterien statt fünf Sternen. Auf einen Blick seht ihr dann, wie das Buch wirklich ist. So schön kann Bücher suchen sein.

[Werbung] Ihr wollt selbst Jack the Ripper jagen? Mehr Informationen bekommt ihr in den diversen Buchshops oder direkt über diesen Affiliate-Link von Amazon.

Erzähle es weiter!

Schreibe einen Kommentar