Skoutz-Classics: Die besten Horrorgeschichten aller Zeiten

al   . Horror ist zeitlos. Und der Wunsch, sich zu gruseln, wohl auch. Vermutlich saßen schon unsere Vorfahren in der Höhle beisammen und haben sich dann mit dunklen Stimmen und rollenden Augen Schauergeschichten erzählt. Um die Angst zu verstehen, um sie erzählerisch zu überwinden, um den Umgang mit ihr zu trainieren. Wer weiß das[…]

Skoutz-Wiki: Horrorliteratur

Seit sich Menschen Geschichten erzählen, gehören Grauen und Schaudern als starke Emotionen fest dazu. Schon Aristoteles bezeichnet “Phobos” als zentralen Bestandteil einer Tragödie, die den Zuschauer ergreifen und verändern soll. Horror hat damit neben dem Unterhaltungswert auch eine erzieherische Aufgabe. Heute jedenfalls gehört Horror als Stimmungs-Genre fest zur Literatur und mehr noch zum Film und erfreut[…]

Skoutz-Classics: Dracula – Der Original-Vampir von Bram Stoker

Wer kennt sie nicht – die Geschichte des berühmtesten aller Vampire? Der Roman wurde schließlich in über 45 Sprachen übersetzt, gefühlt tausendmal verfilmt, und noch öfter adaptiert in Romanen, Liedern und Musicals, Computerspielen und Comics. Die tragische Geschichte um Graf Dracula und Mina Harker, die sich zwischen dem Schloss in den schaurig-wilden, ewig nebelverhangenen Karparten und[…]

Buchregal Nr. 66: Halloween zwischen den Zeilen

Halloween – Totenkult, Geisterstunde, satanische Rituale, keltische Traditionen, Kürbissuppe, Gruselfaktor, kirchliche Feste, Kinderspiele, Kostüme, Spinnen, Krähen, Hexen, Skelette, Zombies, Anderwelt … Für die einen ist es ein letztes Aufbegehren vor der Frühwinterdepression, für andere eine Rückbesinnung auf keltische Traditionen (oder was wir heute dafür halten). Im Skoutznest haben wir inzwischen die Ritzen gut mit Federn[…]

Zweiter Virtueller Literaturcon am 20. und 21. Oktober 2018

Am Samstag, den 20. Oktober und am Sonntag, den 21. Oktober haben wir uns von Skoutz nicht etwa nach einer anstrengenden Messe frei genommen … Nein, wir haben die Ehre und das Vergnügen, zusammen mit Brennende Buchstaben von Thorsten Küper und einigen Freunden und Kollegen den Zweiten Virtuellen Literaturcon zu auszurichten. Neben einer Live-Talkrunde zum[…]

Horror-Legionen 3 – Anthologie von Korb/Bachmann (Hrsg.)

Knapp 200 Titel  wurden in diesem Jahr in der Longlist Anthologie vorgeschlagen und der Anteil echter Anthologien war in diesem Jahr bereits deutlich höher als im letzten. Zum Glück ist Skoutz-Juror Thorsten Küper Buchmensch aus Überzeugung und als Autor selbst in vielen Anthologien vertreten und weiß, worauf es ankommt. “Horror Legionen”, ist eine bei Amrûn[…]

zu Besuch bei Wolfgang Brunner

: Heute bin ich zu Besuch bei einem Autor, auf den ich im Vorfeld schon sehr neugierig war, weil ich seinen Midlist-Titel “Kinderspiele” so verstörend fand. Schon das Thema, dann aber auch die Sprache und die völlig unvorhergesehene Entwicklung und dahinter stehende Botschaft. Wobei ich bei Horror-Autoren erstaunlich oft feststelle, dass die fiesesten Bücher von[…]

zu Besuch bei Faye Hell

Heute bin in unterwegs, um Horror-Autorin Faye Hell zu treffen. Faye Hell, wer zu Hölle ist das? Ich muss gestehen, das dachte ich zu Beginn auch und hab mich ein wenig schlau gemacht. Ihre Faszination für das Böse entdeckte sie bereits im Kindesalter und schrieb im zarten Alter von elf Jahren ihre erste Horrorgeschichte. Entgegen[…]

zu Besuch bei Simone Trojahn

. Heute habe ich mich auf den Weg in schöne Bayern gemacht, um Simone Trojahn zu treffen. Die Horror-Autorin, deren Bücher Nackenhaar-aufstell-Garantie haben, war so freundlich, mich zu sich einzuladen und mir ein paar Fragen zu beantworten. Ich freu mich riesig auf das Treffen und bin schon gespannt, was mich so alles erwarten wird. Werde[…]

zu Besuch bei Michael Barth

Heute bin ich zu Besuch bei Horror- und Thrillerautor Michael Barth, der neuerdings auch unter dem Pseudonym Ethan Kink schreibt. Stilecht haben wir uns für den Abend verabredet und ein bisschen mulmig ist mir auch. An der Haustür empfängt mich erst einmal Autorenhund Lotte und prüft, wer sich da angemeldet hat. Aber dann kommt auch[…]