Das Glück hat viele Seiten – Liebesroman von Ella Zeiss

In “Das Glück hat viele Seiten”, das im Mai 2019 bei Bastei Lübbe erschienen ist, erzählt uns Ella Zeiss auf 350 Seiten die Geschichte von Hannah, die einen kleinen Buchladen in der Eifel erbt. Da sie ihr Leben dort eigentlich für immer hinter sich lassen wollte, verkauft sie ihn direkt wieder. Doch plötzlich erliegt sie dem Charme der Bücher und erkennt, dass sie einen Riesenfehler begannen hat …

Mit diesem gefühlvollen Liebesroman hat Ella Zeiss unsere Romantik-Expertin Poppy J. Anderson so begeistert, dass diese “Das Glück hat viele Seiten” aus über 300 Titeln der Romance-Longlist  direkt in die Midlist befördert hat. Damit ist sie eine der Anwärterinnen auf den diesjährigen Skoutz-Award in der Kategorie Romance.

 

“Das Glück hat viele Seiten” –  eine Hommage an die Liebe und die Liebe zu Büchern 

Bücher über Bücher haben bei Bücherliebhabern immer einen Bonuspunkt. Da ist das Buch von Ella Zeiss natürlich ein heißer Favorit. Hier kommt zur Bücherliebe noch die romantische Liebe dazu, und diese Rechnung geht auf!

Liegt auch daran, dass Ella Zeiss einfach schreiben kann.

.

Um was geht’s in “Das Glück hat viele Seiten”?

“Bücher berühren die Seele. Sie erden uns und lassen uns gleichzeitig fliegen.”

Ein Laden voller verstaubter Bücher in einem Dorf in der Eifel. Was hat Tante Marlies sich nur dabei gedacht, ausgerechnet Hannah ihr Geschäft zu vererben? Seit zehn Jahren hat sie kein Buch mehr angerührt, und das aus gutem Grund. Zum Glück ist mit dem attraktiven Geschäftsmann Ben schnell ein Käufer gefunden. Alles könnte so einfach sein – würde der örtliche Buchclub sich nicht mit allen Mitteln gegen den Verkauf wehren. Auch Hannah erliegt bald wieder der Magie der Bücher. Rasch entbrennt ein Kampf um die Zukunft des Buchladens, bei dem zwischen Hannah und Ben heftig die Funken fliegen.

 

Wie fanden wir “Das Glück hat viele Seiten”?

Dieses Buch ist nicht nur optisch ein Hingucker, auch die Story hat eine Menge zu bieten. Sprachlich überzeugt die Autorin wie in jedem ihrer Bücher und erzählt uns eine unglaublich gefühlvolle Geschichte über alte Wunden und neue Träume.  Mit Ben und Hannah hat Ella Zeiss ein ebenso tolles wie tragisches Liebespaar konzipiert, deren Machtkämpfe die Leser unglaublich gut unterhalten. Von wegen verstaubte Bücher und Dorfidylle, in diesem Liebesroman geht es hoch her.

Skoutz-Jurorin Poppy J. Anderson meint: Die Geschichte liest sich beschwingt, süß und hat alles, was ein LiRo braucht. Außerdem ist das Cover zuckersüß.

 

Wem verdanken wir “Das Glück hat viele Seiten”?

Ella Zeiss wohnt mit ihrem Mann und ihren zwei kleinen Töchtern in der Nähe von Köln und ist eine absolute Leseratte. Sie liebt es, in schönen Geschichten zu versinken, Zeit mit ihrer Familie zu verbringen und schreibend am Laptop zu sitzen. Unter den Namen Ellen McCoy und Elvira Zeißler veröffentlicht sie mit großem Erfolg Liebesromane und romantische Fantasy.

 

 

Mehr Info

In unserer Buchsuche erfahrt ihr zudem, ob das Buch zu euch passt. Mit der Skoutz-Buchfieberkurve bewertet ihr mit fünf einfachen Klicks ein Buch anhand von fünf Kriterien statt fünf Sternen. So seht ihr auf einen Blick, wie das Buch wirklich ist. So schön kann Bücher suchen sein. Natürlich gibt es dort auch noch andere Bücher, Rezensionen und vieles mehr.
Wer das Buch schon kennt, kann (und soll!) es bei uns natürlich auch bewerten, damit  unsere Buchsuche weiter wächst.

[Werbung]  Mehr Informationen wie Leseproben etc. gibt es über unseren Affiliate-Link bei Amazon, wo ihr das Buch auch direkt beziehen könnt.

Schreibe einen Kommentar