Boston Nights: Wahres Verlangen – erotischer Liebesroman von Samantha Young

Mit dem erotischen Liebesroman”Boston Nights – Wahres Verlangen“, der im Dezember 2019 bei Mira Taschenbuch erschienen ist, trifft Samantha Young voll ins Schwarze. Auf 352 Seiten erleben wir die ebenso leidenschaftliche wie turbulente Love-Story von Ava und Caleb, die eigentlich nur unverbindlichen Spaß bedeuten sollte. Doch manchmal sind Gefühle eben unberechenbar.

Der humorvolle und gefühlsgeladene Erotikroman von Samantha Young hat unserer Erotik-Expertin Christine Troy so gut gefallen, dass sie “Boston Nights – Wahres Verlangen” aus knapp 250 Titeln der Erotik-Longlist  direkt auf die Midlist gewählt hat. Damit ist Samantha Young eine der Anwärterinnen auf den Skoutz-Award 2020 in der Kategorie Erotik.

 

“Boston Nights: Wahres Verlangen” – turbulent und sexy 

Boston Nights ist eines jener Bücher, wo man von Anfang weiß, was kommt. Aber das macht nichts, das ist wie bei einem Lieblingsessen. Man freut sich trotzdem. Was vor allem auch an der Autorin liegt, die wie eine gute Köchin mit bekannten Zutaten etwas Einzigartiges zaubert, sehr appetitlich und verführerisch …

Um was geht’s in Boston Nights?

Nicht nur die Welt, sondern das gesamte Universum hat sich gegen sie verschworen. Auf jeden Fall kommt es Ava so vor. Denn ihr Sitznachbar ist der arrogante Schotte, der sie am Flughafen fast über den Haufen gerannt hat. Während des Fluges wünscht sie sich noch Abstand, doch abends im Hotelzimmer kann sie Caleb nicht nah genug sein. Dennoch ist sein Angebot, eine lockere Affäre zu beginnen, mehr als unverschämt. Empört lässt Ava ihn abblitzen. Als sie ihm erneut über den Weg läuft, muss sie immer noch an den besten One-Night-Stand ihres Lebens denken. Warum also nicht Calebs Vorschlag zustimmen und unverbindlichen Spaß haben. Immerhin besteht nicht die Gefahr, ihr Herz zu verlieren, oder?!

.

Wie fanden wir “Boston Nights – Wahres Verlangen”?

Dieses Buch hat wirklich alles, was ein Page-Turner braucht – umwerfende Charaktere, eine ebenso heiße wie gefühlvolle Handlung und dazu noch eine Prise Humor. Samantha Young hat mit diesem Buch wieder einmal gezeigt, dass sie sich darauf versteht, ihre Leser durch Worte zu begeistern und beschleunigt mit ihrer humorvollen und erotischen Romanze unseren Puls.

Skoutz-Jurorin Christine Troy meint:

Eine verführerische Lovestory mit viel Charme, aber auch ernsten Themen. Ein vielschichtiger Roman, der mit authentischen Charakteren überzeugt.

 

Wem verdanken wir “Boston Nights – Wahres Verlangen”?

Die SPIEGEL-Bestsellerautorin Samantha Young lebt in Schottland und hat in Edinburgh Geschichte studiert – viele gute Romanideen hatte sie während der Vorlesungen. Ihre Romane werden in 30 Ländern veröffentlicht. Wenn Samantha Young mal nicht schreibt, kauft sie Schuhe, die sie eigentlich nicht braucht.

 

Mehr Info

[Werbung]  Mehr Informationen wie Leseproben etc. gibt es über unseren Affiliate-Link bei Amazon, wo ihr das Buch auch direkt beziehen könnt.

In unserer Buchsuche erfahrt ihr zudem, ob das Buch zu euch passt. Mit der Skoutz-Buchfieberkurve bewertet ihr mit fünf einfachen Klicks ein Buch anhand von fünf Kriterien statt fünf Sternen. So seht ihr auf einen Blick, wie das Buch wirklich ist. So schön kann Bücher suchen sein. Natürlich gibt es dort auch noch andere Bücher, Rezensionen und vieles mehr.
Wer das Buch schon kennt, kann (und soll!) es bei uns natürlich auch bewerten, damit  unsere Buchsuche weiter wächst.

Schreibe einen Kommentar