Mars Ultor: Schattenwelten – Cyber Punk von David Reimer

Vorjahres-Finalist Dominik A. Meier hat einen Blick in die Zukunft gewagt und sich in Rekordzeit durch die Galaxien und Zeiten gebeamt. Zurückgekommen ist er mit prächtigen Büchern, die er in der gut bestückten Longlist gefunden hat. Ob mit Aliens, fremden Welten, bahnbrechenden Technologien, endlosen Weiten im All oder beklemmenden Gänge in einem Raumschiff sind – diese Bücher aus der Midlist Science Fiction 2021 tragen euch zu den Sternen.

Eines dieser Bücher ist “Mars Ultor”, ein spannender Thriller im Cyberpunk-Gewand, der neue Ideen mit einer tiefen Verbeugung vor den Klassikern verbindet. Kein Wunder, dass Dominik das im Juli 2020 vom Autor selbst herausgegebene Buch auf seine Midlist gebeamt hat. Möge die Macht mit ihm sein.

Doch seht selbst …

.

Mars Ultor: Schattenwelten – klassischer Cyberpunk-Thriller von David Reimer

Cyberpunk ist SciFi Noir sozusagen. Die abgefuckte Variante der sonst oft steril geschilderten Dystopie, wo die Menschen gegen die Technik verloren haben, irgendwie. Doch wie das passiert ist und wie man damit umgeht, das ist so vielfältig und fantasiereich, dass Cyberpunk seit bald einem halben Jahrhundert die Leser fasziniert und längst im Mainstream verankert ist. Da sind wir sehr gespannt, wie David Reimers Marsmännchen sich schlagen.

.

Mars Ultor - David ReimerUm was geht’s?

2079 hat sich die Welt gewandelt, mächtige Konzerne regieren die Welt. Die Zentralregierung der fünfzehn Megacitys, kämpft gegen Gewalt, Armut und Straßengangs. Die Konzerne unterhalten ihre eigenen Soldaten, zur Sicherung ihres Eigentums und zur Wahrung ihrer Interessen. Die Erde droht zu sterben und die Menschheit steht vor einem Scheideweg.

Major Dener, ein Ex-Ranger arbeitet für die Wayaki Industries, einem Global Player. Sein Team erhält den Auftrag einen ehemaligen Wissenschaftler der Wayaki zu finden und zur Firma zurückzubringen. Der Anfang einer rasanten und gefährlichen Mission, voller Hindernissen und Intrigen.
Hat die Menschheit es verdient zu überleben?

Ein packender Cyberpunk Thriller, ganz im Stile des alten Klassikers Blade Runner und der dichten Atmosphäre der Alien Filme. Einer Zukunftsvision, die uns vielleicht bald einholt?

.

Wie hat uns “Mars Ultor: Schattenwelten” gefallen?

Bei dem Klappentext kam ich mir vor wie in der Aufgabenbeschreibung für unser nächstes Shadowrun Abenteuer. Und so ähnlich liest es sich auch, im positiven Sinne. Denn David Reimer kennt die Genre-Klassiker in- und auswendig. Doch weil ihn das nicht hindert, eigene, teils sehr abgefahrene Ideen zu entwickeln, ist die Lektüre ein Vergnügen zwischen Oh und Ah. Spannend, abwechslungsreich und mit hohem Tempo führt er uns durch den schmuddelig gewordenen Mars und stellt dabei seinen Protagonisten und Lesern durchaus auch die eine oder andere begrübelnswerte Frage. Mir hat das gut gefallen und ich werde sicherlich die Fortsetzung auch noch lesen. (kn).

Dominiks Eindruck:
Kaum ein Subgenre der Science-Fiction fängt die Gegensätze einer futuristischen Welt so gut ein wie Cyberpunk. Reimer gelingt mit Mars Ultor ein erstklassiger Cyberpunk-Thriller in einer glaubhaften Welt in der Tradition eines Blade Runners.
.

Wem verdanken wir das Buch?

David Reimer ist der Zweitgeborene in einer Großfamilie aus Köln. Sein Geld verdient er als Großhandelskaufmann in einer Kölner Küchenmanufaktur. In seiner Freizeit verbringt er viel Zeit mit schreiben, seinem Hund, Freunden und ist sehr naturverbunden, daher rührt auch seine Inspiration. Klassiker wie 2001, Star Trek, Star Wars und Zurück in die Zukunft regten seine Fantasie an und weckten darüber hinaus sein Interesse am Universum.

Das interessiert uns Skoutze natürlich auch und so freuen wir uns schon auf einen Besuch bei David, um mit ihm über die Welt, das Universum und den ganzen Rest zu plaudern.

.

Mehr Info

In unserer Buchsuche erfahrt ihr zudem, ob das Buch zu euch passt.

Mit der Skoutz-Buchfieberkurve bewertet ihr mit fünf einfachen Klicks ein Buch anhand von fünf Kriterien statt fünf Sternen. So seht ihr auf einen Blick, wie das Buch wirklich ist. So schön kann Bücher suchen sein.
Natürlich gibt es dort auch noch andere Bücher, Rezensionen und vieles mehr.

Wer das Buch schon kennt, kann (und soll!) es bei uns natürlich auch bewerten, damit  unsere Buchsuche weiter wächst.

[Werbung]  Mehr Informationen wie Leseproben etc. gibt es über unseren Affiliate-Link bei Amazon*, wo ihr das Buch auch direkt beziehen könnt.

Schreibe einen Kommentar