Ist das bissig, oder kann das weg? – Paranormal Romance von Allyson Snow

Mit “Ist das bissig, oder kann das weg?“, der mittlerweile fünfte Teil der „Verflixt und zugebissen“-Reihe, ist Autorin Allyson Snow der Sprung auf die Midlist Romance 2021 gelungen.  Aus mehr als 300 Titeln der Longlist musste unsere Jurorin Elvira Zeißler ihre Favoriten wählen – darunter auch der 312 Seiten starke Urban Fantasy Roman, der im Oktober 2020 im Selbstverlag erschienen ist.

Natürlich sind wir gespannt, wie sich der Titel im weiteren Wettbewerb schlägt, doch vorher möchten wir euch die ebenso romantische, wie bissige und humorvolle Geschichte, die einen bis zum Schluss fesselt, einmal näher vorstellen.

.

“Ist das bissig, oder kann das weg?– humorvoller Lesespaß durch und durch …

Pfarrer zu sein ist ein Höllenjob, vor allem in einer Gemeinde in der Vampire ihr Unwesen treiben …

Aber seht selbst:

.

Um was geht’s?

Seit Frédérics Gemeinde vampirischen Zuwachs bekommen hat, wird selbst eine simple Trauung zur Herausforderung: der Brautvater will den Schwiegersohn in spe beseitigen, Hunde jaulen völlig schief den Hochzeitsmarsch mit und die penetrante, viel zu hübsche Hexe Cecile flirtet ihm beinahe den Talar vom Leib.

Als Frédéric während der Zeremonie auch noch Gottes Ausspruch ›Es werde Licht‹ zu wörtlich nimmt und seine lang verdrängten magischen Kräfte die Kirche einstürzen lassen, kommt er kurzzeitig in Erklärungsnot. In dieser Situation einen uralten Vampir wiederzuerwecken, ist nicht die beste Idee, denn danach fängt der Spaß erst richtig an.

Plötzlich muss er nicht nur seine Kräfte vor dem Vatikan vertuschen, sondern sich auch noch mit den Intrigen innerhalb der Kirche herumschlagen. Dass Cecile ihm nicht nur Lehrstunden in Sachen Magie, sondern auch im Küssen gibt, fällt seinem obersten Chef bei dem Chaos doch bestimmt nicht auf, oder?

.

Wie fanden wir “Ist das bissig, oder kann das weg?”?

Diese Reihe ist der Knaller. Allyson Snow begeistert mit einer gelungenen Mischung aus verrückten Ideen, einem grandiosen Stil, eigenartigen Figuren und witzigen Dialogen und Situationen. Die Geschichten, die sich hinter den doch recht schlichten Covern verbergen sind ein Angriff auf die Lachmuskeln und lassen kein Auge trocken. Selten haben wir bei einer Paranormal Romance so gelacht. Wir hoffen wirklich, dass wir noch weitere Geschichten der Verflixt und zugebissen-Reihe zu lesen bekommen. Wirklich grandios!

Skoutz-Jurorin Elvira Zeißler meint:

Allyson Snow verbindet in ihren Romanen auf unnachahmliche Weise bissigen Humor, gefühlvolles Knistern und fantastische Einfälle. Auch in diesem Band hält sie so manchen Angriff auf die Lachmuskeln und spannende Wendungen für die Leser bereit, bevor sich alles zusammenfügen darf.

 

Wem verdanken wir “Ist das bissig, oder kann das weg?”?

Allyson Snow (Jahrgang 1989) wurde im schönen Sachsen geboren und blieb ihrer Heimat treu. Getreu dem Stile dieses speziellen und liebenswerten Völkchens schreibt sie Bücher mit Witz, Sarkasmus und einer ordentlichen Portion Irrsinn. Wenn das Leben bereits abstrus ist, dann darf es das in Büchern erst recht sein. Das Leben ist bereits ernst genug und gehört mit vielen Lachern gefeiert!

Natürlich werden wir versuchen, Allyson Snow zu treffen und ihr mit einigen Fragen noch mehr Details zu entlocken. Ihr könnt also gespannt sein.

.

Mehr Info

In unserer Buchsuche erfahrt ihr zudem, ob das Buch zu euch passt. Mit der Skoutz-Buchfieberkurve bewertet ihr mit fünf einfachen Klicks ein Buch anhand von fünf Kriterien statt fünf Sternen. So seht ihr auf einen Blick, wie das Buch wirklich ist. So schön kann Bücher suchen sein. Natürlich gibt es dort auch noch andere Bücher, Rezensionen und vieles mehr.
Wer das Buch schon kennt, kann (und soll!) es bei uns natürlich auch bewerten, damit unsere Buchsuche weiter wächst.

[Werbung]  Mehr Informationen wie Leseproben etc. gibt es über unseren Affiliate-Link bei Amazon, wo ihr das Buch auch direkt beziehen könnt.

Schreibe einen Kommentar