Ich muss mit auf Klassenfahrt – meine Tochter kann sonst nicht schlafen! – humorvolles Sachbuch von Lena Greiner und Carola Padtberg

Erziehung ist ein heiß diskutiertes Thema und immer wieder kommen neue Methoden und Ansätze in Mode. Die sogenannten Helikopter-Eltern sind eines dieser neumodischen Phänomene, deren Verhalten Lena Greiner und Carola Padtberg in ihrem Sachbuch Ich muss mit auf Klassenfahrt – meine Tochter kann sonst nicht schlafen! äußerst humorvoll beleuchten. Das im September 2018 von Ullstein veröffentlichte Buch erzählt auf 224 Seiten spannende und lustige Anekdoten, wie Lehrer, Erzieher, Nachbarn oder andere Eltern diese überfürsorglichen Eltern erleben. Absurd, skurril … oder vielleicht doch in gewissen Maße mittlerweile normal?
.

Aber lest selbst:

 

Ich muss mit auf Klassenfahrt – meine Tochter kann sonst nicht schlafen! – humorvolle Geschichten von Lena Greiner und Carola Padtberg

Um was geht’s in “Ich muss mit auf Klassenfahrt – meine Tochter kann sonst nicht schlafen!”?

Sie blockieren die Notaufnahme mit Lappalien, diktieren den Speiseplan der Schul-Mensa oder fordern vorgewärmte Klobrillen für ihre süßen Schätzchen in der Kita: Helikopter-Eltern gehen ihrer Umwelt gehörig auf die Nerven. Rund um die Uhr, völlig unreflektiert. Lesen Sie neue skurrile Anekdoten von Eltern und Hebammen, Erziehern und Lehrern, Ärzten, Trainern und Frisören. Außerdem: Der Helikopter-Wahnsinn in elterlichen Whatsapp-Gruppen.

 

Wie fanden wir “Ich muss mit auf Klassenfahrt – meine Tochter kann sonst nicht schlafen!”?

Unsere Redakteurin Martina ist selbst Mama zweier kleiner Kinder und hat das Buch mit Vergnügen vorabgelesen. Wie es ihr gefallen hat? Das soll sie euch selbst erzählen …

Martinas Bücherkessel SkoutzMartinas Bücherkessel meint: Als ich dieses Buch entdeckt habe, wusste ich: Das musst du lesen. Ich bin selbst Mama und immer wieder mit sogenannten Helikopter-Eltern konfrontiert. Neugierig, welche Anekdoten es zu entdecken gibt, startete ich dieses humorvolle Lesevergnügen.

Die beiden Autorinnen, die als Redakteurinnen bei Spiegel ONLINE arbeiten, schreiben wirklich toll – locker und humorvoll, aber dennoch mit einem gewissen Anspruch. Für dieses Buch sammelten sie Erfahrungen und Anekdoten, in denen „Betroffene“ ihre Erlebnisse mit übervorsichtigen Eltern schildern. Auf dem Cover wird mit der Phrase „unglaubliche Geschichten“ geworben und ich kann bestätigen, dass einige Dinge, die ich gelesen habe, wirklich schwer zu glauben sind. Mehr als einmal musste ich den Kopf schütteln, habe Passagen meinem Mann oder Freundinnen vorgelesen, so absurd empfand ich das Geschriebene. Ich versteh ja, dass Eltern für ihre Kinder das Beste wollen, aber so???

Leider musste ich mir beim Lesen immer wieder selbst eingestehen, dass ich in manchen Bereichen auch Helikopter-Tendenzen zeige – lange nicht so drastisch, wie beschrieben, aber dennoch regt es mich zum Nachdenken an. Mit dem festen Vorsatz, meinen Kindern mehr zuzutrauen, und nach wirklich unterhaltsamen Lesestunden, kann ich dieses Buch wirklich nur wärmstens weiterempfehlen. Auf witzige weise und mit abstrusen und skurrilen Geschichten halten uns die beiden Autorinnen einen Spiegel vor. Vielleicht schaffen sie es, den ein oder anderen ein wenig zum Umdenken zu bewegen … und selbst wenn nicht, macht dieses Buch einfach viel Freude.

 

Wem verdanken wir “Ich muss mit auf Klassenfahrt – meine Tochter kann sonst nicht schlafen!”?

Lena Greiner ist Journalistin und lebt in Hamburg. Sie studierte Politikwissenschaft und Internationale Beziehungen in Hamburg, Berlin und Washington und ist heute stellvertretende Ressortleiterin Bildung bei SPIEGEL ONLINE, wo sie sich vor allem mit Schule, Uni, Ausbildung, Job und dem großen Thema Erwachsenwerden beschäftigt. Zusammen mit Carola Padtberg-Kruse hat sie zwei erfolgreiche Bücher über den Kosmos Schule geschrieben. Ihr Motto: Was man nicht weiß, kann man noch lernen. Und Lachen ist immer gut.

Carola Padtberg, geboren 1976 im Rheinland, studierte Englische Literatur und Politik in Bonn und London. Sie volontierte bei ZEIT online und ist seit 2005 Redakteurin bei SPIEGEL ONLINE, aktuell im Ressort Kultur. Die Mutter von drei Kindern lebt und arbeitet in Hamburg.

 

Du möchtest dir selbst ein Bild machen und die Skurrilitäten der Helikopter-Eltern erleben? Mehr Informationen bekommst du in einem der vielen Buchshops oder direkt über diesen Affiliate-Link bei Amazon.

Wer das Buch schon kennt, kann (und soll!) es auf Skoutz.net bewerten, damit unsere Buchsuche besser werden kann (weiter).
Mit der Skoutz-Buchfieberkurve bewertet ihr mit fünf einfachen Klicks ein Buch anhand von fünf Kriterien statt fünf Sternen. Auf einen Blick seht ihr dann, wie das Buch wirklich ist. So schön kann Bücher suchen sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.