Hoffnungsschimmer – Geschichten von Alexander Grun

In “Hoffnungsschimmer – Facetten des Glücks”, das der Autor im November 2018 selbst veröffentlicht hat, zeigen uns Alexander Grun und die mitwirkenden Autoren auf 276 Seiten in verschiedenen Kurzgeschichten, Gedichten und Illustrationen, wie vielseitig Glück und Hoffnung in unserem Leben doch sein können.

Diese traumhaft schöne Sammlung ausgewählter Kurzgeschichten hat auch Skoutz-Jurorin Stella Delaney überzeugt. “Hoffnungsschimmer – Facetten des Glücks” konnte sich gegen über 300 Titel der Anthologie-Longlist 2019 durchsetzen, und darf nun auf der Midlist auf den Anthologie-Skoutz 2019 hoffen.

 

“Hoffnungsschimmer – Facetten des Glücks” – gefühlvolle Kurzgeschichten-Sammlung von Alexander Grun

Sind wir unseres eigenen Glückes Schmied oder entscheidet allein das Schicksal darüber, ob wir den Weg zum Glück finden? Und was bedeutet es schon, Glück zu haben? In der zweiten Hoffnungsschimmer-Anthologie finden Sie Geschichten, Gedichte und Illustrationen über Menschen, die ebenfalls noch auf der Suche danach sind. Über ein Mädchen, das in eine fantastische Traumwelt reist, in der eine unerwartete Erkenntnis über das Schicksal entscheiden wird. Einen Jungen, der anders ist als alle anderen und herausfindet, was für ein Glück das sein kann. Sowie einer Frau, die ein wundervolles Geschenk erhält, das ihr zeigt, dass ihre Eltern immer für sie da sind. Und über einen Mann, der sich auf der Suche nach Freiheit in ein fremdes Land aufmacht, dort zunächst aber Fremdenhass begegnet, den es zu überwinden gilt.Diese und weitere Geschichten werden Sie auf Ihrer eigenen Suche begleiten. Verlieren Sie nicht die Hoffnung, denn auch Sie erwartet das Glück!

 

Wie fanden wir “Hoffnungsschimmer – Facetten des Glücks”?

Diese außergewöhnliche Auswahl an Kurzgeschichten von André Skora stimmen einen nachdenklich und lassen einen träumen. Wundervoll gestaltet und mit viel Liebe und Herz.

Skoutz-Jurorin Stella Delany meint: Eine abwechslungsreiche und warmherzige Kollektion von 19 Geschichten rund um die wichtigen Themen Hoffnung, Glück, Verlust und Liebe.

Passend dazu wird der komplette Erlös der Anthologie wird an den Verein Herzenswünsche e.V. aus Münster gespendet. Einfach rundherum ein Buch fürs Herz.

 

Wem verdanken wir “Hoffnungsschimmer – Facetten des Glücks”?

Alexander Grun lebt in Grenzach-Wyhlen, direkt an der Schweizer Grenze, wenige Minuten von Basel entfernt. Ursprünglich arbeitet er bei der Agentur für Arbeit und ist dort für die Bearbeitung von u.a. Arbeitslosengeldanträgen zuständig. Seine große Leidenschaft ist aber das Erzählen von Geschichten. Als Autor schreibt er überwiegend Kurzgeschichten.

Mehr spannende Details erzählen wir euch, wenn wir Alexander Grun besuchen und ihm einige Fragen stellen konnten.

 

Wer das Buch schon kennt, kann (und soll!) es auf Skoutz.net bewerten, damit  unsere Buchsuche besser werden kann (weiter).
Mit der Skoutz-Buchfieberkurve bewertet ihr mit fünf einfachen Klicks ein Buch anhand von fünf Kriterien statt fünf Sternen. Auf einen Blick seht ihr dann, wie das Buch wirklich ist. So schön kann Bücher suchen sein.

[Werbung] Ihr möchtet ebenfalls über Schicksal, Träume und Glück lsen? Mehr Informationen bekommt ihr in den diversen Buchshops oder direkt über diesen Affiliate-Link von Amazon.

Schreibe einen Kommentar