Helft der Hexe Truly hexen – hexenmässiges Gewinnspiel

MFantasyHeute veröffentlichen die Autorin Kay Noa ihr neues Buch „Truly‘s Crimes – Bloody Mary“.

Um das Buch einen würdigen Auftakt zu geben, wollen wir gemeinsam feiern. Wie im  Klappentext zu lesen ist, darf die Hexe Truly derzeit nicht hexen. Und deshalb lasst uns ihr doch helfen und dieses für sie übernehmen. Zeigt uns, wie ihr hexen könnt. Ganz egal was ihr euch dazu einfallen lasst, Hauptsache es ist zauberhaft.

 

Worum geht es im Buch?

 

Für Truly bricht eine Welt zusammen, als sie nach einem kleinen magischen Unfall aus ihrem geliebten London nach Westedge ins ländliche Cornwall geschickt wird. Dort soll sie unter der strengen Aufsicht der höchst humorlosen Oberhexe Ophelia die Hexerei von der Pike auf lernen.

Statt hipper Chili-Karamell-Latte gibt es nur noch Kräuter-Basen-Tees und das einzige Wesen, das sie zu verstehen scheint, ist Ophelias depressiver Rabe. Kein Wunder, dass sich Truly nichts sehnlicher wünscht als etwas Abwechslung. Doch davon bekommt sie mehr als genug, als zwei schaurige Morde die vermeintliche Idylle erschüttern, bei denen Bloody Mary, das im Krankenhaus spukende Gespenst, Hauptverdächtige ist. Denn da der hübsche Inspector nicht an Magie und Übersinnliches glauben will, ist sein Interesse an Truly deutlich eher beruflicher Natur. Eine günstige Gelegenheit für Ophelia, so ihren unliebsamen Zauberlehrling wieder loszuwerden. 

Was also bleibt Truly übrig, als den Mörder selbst zu überführen…

Link zum Buch

 

??‍♀️ #helftTrulyhexen

 

Wer uns von seiner/ihrer Hexerei überzeugt, der kann auch etwas gewinnen. Also unterstützt Truly und zaubert für sie!

 

 

  1. Preis – ein Pin und ein Plüsch Rabe

2.-4. Preis – je ein Pin

 

Das Gewinnspiel endet am 10.12.2020 um 23 59 Uhr!

 

Ohne das Kleingeschriebene geht es leider nicht, Gewinnspielhinweis.

 

??‍♀️??‍♀️??‍♀️

GEWINNAUSLOSUNG 

Platz 1: Marion

Platz 2-4: Kirsten Höhn, Franci Becker und Corinna Heinrich

Herzlichen Glückwunsch euch vieren. Bitte meldet euch per Mail (marketing@skoutz.de) mit eurer Anschrift, damit der Skoutz euch, euren Gewinn zusenden kann.

Allen anderen, sagen wir danke, fürs teilnehmen und das nächste Gewinnspiel kommt bestimmt.

??‍♀️??‍♀️??‍♀️

 

[Werbung] Mehr Informationen bekommt ihr in einem der vielen Buchshops. Leseprobe und weitere Infos über unseren Affiliate-Link zu Amazon*

Seid dabei – seid skoutzig und hext für Truly.

11 Comments

  • Kirsten Höhn

    Erstmal einen guten Start für das Buch-Baby!!!

    Also ich kann so einiges hexen….

    🧙‍♀️

    Z.B. Kann ich auch schlechter Laune, leere Weinflaschen Hexen….

    Aus Zucker, Eier, Mehl, Butter und ein paar Geheimzutaten kann ich Kuchen zaubern…

    Und aus einer runden Pizza kann ich 8 Dreiecke Hexen….

    Wenn das nix ist…. weiß ich auch nicht 🤷🏻‍♀️😂

    • Ela Theede

      Hallo Kirsten,

      danke für deine guten Wünsche für Truly.

      Herrlich, solch leere Weinflaschen aus schlechter Laune kann wohl fast jeder hexen 🤣.

      Bei dem Kuchen wär ich dabei, sag einfach Bescheid, wenn er fertig ist.

      Danke für deine tolle hexen Hilfe für Truly.

      Skoutzige Grüße Ela

  • Franci Becker

    Oh, ich freue mich auf die Geschichte seit ich erfahren habe, dass Kay gegen Nikolaus etwas neues hervor… hext. & es war ja klar, dass es magisch, ungewöhnlich & sicher auch witzig-spritzig wird.

    Tja, was ich hexen kann? Oh mensch… Zum Beispiel verwandel ich Glitzerstücke oft & gerne in Bücher & Plüsch. Aus Mehl, Milch, Butter & Ei wird bei mir ’ne Schweinerei. & all die hübsch weißen, weichen Brötchen, die alle so lieben, die krieg ich ruckzuck zu schwarzem Stein.
    Die fröhliche Laune der anderen, hexhex mit einem Blick, lass ich verschwinden – genauso flott wie Schokolade…

    Einen erfolgreichen Start.

    • Ela Theede

      Hallo Franci,

      🤣 na bei dir bring ich dann wohl Brötchen zum Frühstück mit, damit ich genießbare habe. Tolle Hexerein kannst du trotzdem und lieben Dank im Namen von Kay.

      Skoutzige Grüße Ela

      • Lena Klebinger

        In echter Hexenmanier nehme auch ich immer sehr viel wahr von dem was um mich herum geschieht – zum Beispiel wer gerade ein Lächeln nötig hat. Meist schaffe ich es dann ein Lächeln in dieses Gesicht zu zaubern – auch ohne Zauberstab (meinen würde ich „Sparkles“ nennen).

        Freue mich schon sehr auf Band 2!

        Liebe Grüße, Lena

  • Marion

    Liebe Grüße kommen geflogen
    das Buch ist bei mir eingezogen
    voller Spannung harre ich
    meine Hexenkräfte wissentlich

    Braue leckeren Kaffee und Tee
    die Kekse ess ich selbst oh weh
    um dir die Zeit angenehm zu machen
    hab ich einige Geschichten zum lachen

    ich steige nun auf meinen Besen
    um endlich Kays Roman zu lesen

    Viele liebe Grüße

    • Ela Theede

      Hallo Marion,

      oh wie klasse, danke für die tollen Zeilen. Das geht ja glatt als Zauberspruch durch.

      Viel Spaß mit Truly und erzähl uns nachher mal, wie dir das Buch gefallen hat.

      Skoutzige Grüße Ela

  • Corinna heinrich

    Gute Tag und Glückwunsch zum neuen Buch.

    Meine einzige Zauberei besteht darin die Augen meiner kleiner zum strahlen zu bringen.

    Merry Christmas

    • Ela Theede

      Hallo Corinna,

      da sage ich im Namen von Kay einfach mal lieben Dank für deine Wünsche.

      Deine Hexerei gefällt mir sehr, so soll es ja auch sein.

      Skoutzige Grüße Ela

  • Supersabs

    Nicht hexen dürfen? Und dazu noch die Schulbank drücken?
    Da ist doch klar, dass ich gerne helfe.
    Ich hexe gern, von früh bis spät:
    Ist es draußen dunkel, drück ich ’nen Schalter und im Haus hab‘ ich Funkel.
    Am Morgen gegen Sorgen, zaubere ich mit heissem Schnee eine Tasse Zaubertee.
    Bin wohl schmutzig ganz und gar, Badewasser hell und klar, macht mich sauber immerdar.
    Tagsüber muss ich dann fleissig sein, bei der Arbeit am Rechnerkistelein.
    Mit Freude hexe ich meiner Familie dann etwas was man essen kann.
    In der Freizeit kann ich oft sitzend verweilen und zaubre was Grosses aus kleinen Teilen (Puzzle).
    Spät, dann am Abend, findet Hexe es labend, zu trinken einen kleinen Schnaps,
    und dann schläft die Supersabs….

    (ein Danke an meine beiden zauberhaften Töchter fürs Mitdichten und ein Danke an Marion die die Idee mit dem Gedicht hatte)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.