Die Abenteuer des Werner Holt – Antikriegsbuch von Dieter Noll

Buchvorstellung

 

History3 IconDie Abenteuer des Werner Holt ist eines der Lieblingsbücher unserer Skoutz-Redakteurin Freydis von Freydis Bücherburg. Es handelt sich um einen Klassiker der Anti-Kriegsliteratur Dieter Noll, als “Remarque des 2. Weltkriegs” gefeiert, schildert. den Weg junger Männer seiner Generation. Hungrig nach Abenteuern, ziehen sie begeistert in den Krieg. Nach erniedrigendem Drill, endlosen Nächten der Erschöpfung und Angst am Flakgeschütz erleben sie im Inferno der Rückzugsschlachten ihre völlige Desillusionierung und den moralischen Zusammenbruch.

 

Die Abenteuer des Werner Holt von Dieter Noll – Anti-Kriegsliteratur aus dem 2. Weltkrieg für Jugendliche

noll-die-abenteuer-des-werner-holt

Um was geht es in Die Abenteuer des Werner Holt?

Frühjahr 1943.

„Es gibt kein Abenteuer, nur den Krieg“, erklärt Werner Holt und hofft wie die anderen Gymnasiasten, dass man sie endlich zur Flak einzieht, dass der Krieg wirklich erst richtig losgeht, damit sie ihr Leben einsetzen können wie der Räuber Karl Moor und sie sich keine Gedanken mehr machen müssen um verpatzte Lateinarbeiten. Die Sechzehnjährigen müssen nicht lange warten, bis sie auf dem Kasernenhof stehen. Das Abenteuer hat begonnen, das Abenteuer Krieg mit Gefahr, Frauen und Bewährung. Doch als sie gegen Partisanen eingesetzt werden, sind die Fronten schon lange nicht mehr klar, und als sie im Panzer hocken, um russische Panzerspitzen aufzuhalten, tobt um sie das Chaos der letzten Kriegstage, und plötzlich muß man seine Waffe gegen die eigenen Leute richten, um nicht in den Untergang hineingezogen zu werden. Weltweit über 2 Millionen verkaufte Exemplare.

 

Wie fanden wir Die Abenteuer des Werner Holt?

freydis-buecherburgFreydis Bücherburg meint: Am Anfang halten Holt und seine Freunde den Krieg noch für ein großes Abenteuer, aber im Laufe der Geschichte wird Werner immer mehr bewusst, dass das furchtbarer Ernst ist und er fragt sich des Öfteren, ob er auch das Richtige tut.
Die Geschichte von Holt und seinen Freunden, ihren Streichen, wie sie schließlich zur Flak in den Kriegsdienst eingezogen wurden, Holts Liebeleien, die Schrecken des Krieges, schließlich das Ende des selbigen und die Heimkehr Werners nahmen mich sehr mit und mir wurde dadurch klar, dass Krieg schlimmer als alles andere ist.

 

Wem verdanken wir Die Abenteuer des Werner Holt?

Dieter Noll (* 31. Dezember 1927 in Riesa; † 6. Februar 2008 in Zeuthen) war ein deutscher Schriftsteller. Als sein Hauptwerk gilt meist der zweibändige Roman Die Abenteuer des Werner Holt aus den frühen 1960er Jahren, der bis zu seinem Tod über zwei Millionen Mal verkauft wurde.

Nähere Infos bietet Wikipedia.

 

Wer sich für das Buch interessiert, kann es überall, u.a. auf Amazon kaufen.

Schreibe einen Kommentar