“Das Windsor Komplott – Die Queen ermittelt“ – Cosy-Crime von S.J. Bennett

Stellt euch vor, die Queen geht neben all ihren Verpflichtungen noch auf Mörder-Suche? Undenkbar? S.J. Bennett beweist euch in ihrem neuen Roman “Das Windsor Komplott – Die Queen ermittelt“, der im Januar 2021 bei Knaur erschienen ist, welch königliches Vergnügen das ist. Auf insgesamt 320 Seiten erleben wir, wie Queen Elizabeth und ihrer Privatsekräterin Rozie einen durchaus spektakulären Kriminalfall auf Windsor Castle lösen wollen. Dabei wird das sowohl ungleiche als auch überaus charmante Ermittler-Duo immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt.

Aber lest selbst …

.

Das Windsor Komplott – Die Queen ermittelt – humorvoll, spannend und very british …

So hat man die Royals noch nicht erlebt! “Das Windsor Komplott“ ist der erste Fall für Queen Elizabeth, die als heimliche Detektivin ein wenig an Miss Marple erinnert und mit ihren Ermittlungen einen ähnlich charmanten Weg einschlägt.

Um was geht’s in “Das Windsor Komplott – Die Queen ermittelt“?

Wer hätte das geahnt: Queen Elizabeth hat eine heimliche Passion – sie löst für ihr Leben gern Kriminalfälle! Unerkannt, versteht sich, den Ruhm müssen andere ernten.
Als während einer Feier auf Schloss Windsor ein russischer Pianist unter ausgesprochen peinlichen Umständen ums Leben kommt, wittert der MI5 sofort ein Komplott Wladimir Putins. Die Queen ist not amused über so viel politisch brisanten Übereifer. Da muss eingegriffen werden, aber diskret, versteht sich.
Queen Elizabeth zieht ihre neue nigerianische Privatsekretärin Rozie ins Vertrauen, die bald ebenso diskret wie beherzt ihre Kompetenzen überschreiten muss. Wird es den beiden Frauen gemeinsam gelingen, dem wahren Mörder auf die Spur zu kommen, bevor der MI5 größere diplomatische Verwicklungen auslöst?

 

Wie fanden wir “Das Windsor Komplott – Die Queen ermittelt“?

Schon seit Jahren verfolgt unsere Redakteurin Martina die Geschichte des britischen Königshauses und war natürlich neugierig, wie sich Ihre Königliche Hoheit als Ermittlerin schlägt. Wie es ihr letztlich gefallen hat, verrät sie euch am besten selbst …

Martinas Bücherkessel SkoutzMartinas Bücherkessel meint: Die Queen als Ermittlerin – eine spannende Idee, die ich als Fan der britischen Royals verfolgen musste. Und was soll ich sagen: I was impressed.

Der Stil der Autorin hat mir eigentlich recht gut gefallen. Zugegeben, die vielen Perspektivwechsel waren etwas irritierend. Mehr als einmal musste ich Passagen erneut lesen, um zu wissen, aus wessen Sicht nun erzählt wird. Aber daran gewöhnt man sich. Ansonsten ist der Aufbau gut durchdacht. Man rätselt wirklich bis zum Ende, wie all die Fäden zusammenlaufen. Ich muss gestehen, dass ich lange nicht wusste, wer dahintersteckt.

Doch nicht nur die Handlung ist toll, auch die einzelnen Figuren werden authentisch beschrieben, sodass man tatsächlich das Gefühl hat, in Windsor zu sein und die Queen bei ihren heimlichen Ermittlungen zu beobachten. Da ich vor einigen Jahren das Schloss besucht hatte, waren die Eindrücke noch viel lebendiger und ich konnte regelrecht in Erinnerungen schwelgen.

Aber zurück zu den Charakteren. Obwohl der Kriminalfall ans sich schon extrem aufregend und spannend ist, liegt natürlich der Fokus auf Ihre Königliche Hoheit. Ihr ganzes Wesen, die Art und Weise, wie sie beschrieben wird, ihre Gedanken, das alles wirkt so unglaublich echt, dass man tatsächlich das Gefühl hat, es könnte sich so zugetragen haben.

Alles in allem war dieses Buch etwas Besonderes für mich. Ich durfte einige wundervolle Lesestunden gemeinsam mit einer wahrlich beeindruckenden Frau verbringen. Hoffentlich kommt bald der nächste Fall, denn ich bin schon sehr neugierig, wie es weitergeht.

.

Wem verdanken wir “Das Windsor Komplott – Die Queen ermittelt“?

SJ Bennett hat bislang neun Jugendbücher geschrieben, einige davon preisgekrönt. Aufgewachsen ist sie mit den Büchern von Dorothy L Sayers, P. D. James, Ellery Queen und Rex Stout. Sie lebt in London und hatte schon immer ein intensives Interesse am britischen Königshaus. Betonen möchte sie jedoch, dass dies ein Roman ist – nach ihren Informationen hat die Queen noch nie heimlich ein Verbrechen aufgedeckt …

 

 

Du möchtest gemeinsam mit Queen Elizabeth und Rozie den Fall lösen? Mehr Informationen bekommst du in einem der vielen Buchshops oder direkt über diesen Affiliate-Link bei Amazon*.

Wer das Buch schon kennt, kann (und soll!) es auf Skoutz.net bewerten, damit unsere Buchsuche besser werden kann (weiter).
Mit der Skoutz-Buchfieberkurve bewertet ihr mit fünf einfachen Klicks ein Buch anhand von fünf Kriterien statt fünf Sternen. Auf einen Blick seht ihr dann, wie das Buch wirklich ist. So schön kann Bücher suchen sein.

Schreibe einen Kommentar